Ist es falsch,

Tapsichris
Tapsichris
27.10.2009 | 29 Antworten
unserem 11 Monate altem Sohn auf die Finger zu hauen, wenn er seinen Trinkbecher zum 5ten Mal wegwirft oder sein Brot ständig runterwirft?

Ich möchte ihm nicht auf die Finger hauen müssen, weiß aber auch nicht, wie ich es ihm beibringen kann, dass es falsch ist, ständig alles weg zu werfen.

Er macht sowas, wenn er müde wird - dann beißt er mich auch.

Wie kann ich ihm dass abgewöhnen, ohne ihm auf die Finger hauen zu müssen?
Fühle mich immer miess danach, aber gegen Reflexe komme ich nicht immer an (tempo)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
21 Antwort
@LiselsMama
uiiiiiiiiiiiiiiiii..... Ist das schön, steckt sehr viel wahrheit drin.
jennysun81
jennysun81 | 27.10.2009
22 Antwort
@jennysun81
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
23 Antwort
@LiselsMama
Klasse Lied von Bettina Wegner... Ist zwar schon alt hat aber immer noch sehr viel Aussagekraft! Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
24 Antwort
@Tapsichris
Das versteh ich schon, ist nicht immer einfach... Die Kleinen haben spitze Zähne...MEin Sohn hat mir mal unabsichtlich den Kopf gegen die NAse geknallt, dass ich richtig Nasenbluten hatte. Was denkst du wie kurz ich da davor war zu schreien.... Habs aber nicht gemacht! Ich möchte, dass mein Kind ein Mensch wird, der vernünftig mit Konflikten umgehen kann und das muss ich ihm beibringen. D.h. nicht losdonnern, vernünftig reden, nicht schlagen usw... Kinder lernen durch Nachahmung und wir Eltern sind die ersten Vorbilder. Du möchtest einen guten menschen aus ihm machen, klar. Dann leben genau die Verhaltensweisen vor, die dein Kind entwickeln soll. Schreine, schlagen usw sind keine Eigenschaften eines besonders guten Menschen, also lebe sie nicht vor. Mach dir klar WS deine Ziele sind und was du ihm vermitteln willst!
scarlet_rose
scarlet_rose | 27.10.2009
25 Antwort
@ alle
danke für die alternativen. auch für die kritik - die allerdings nicht nötig wäre, da ich selber weiß dass es nicht richtig ist und ich alternativen suche..... ;) werde es einfach mal versuchen, ihm die sachen schon nach dem 3ten mal nicht wieder zu geben, statt nach dem 6ten mal. ich würde unserem kind niemals absichtlich körperlichen oder seelischen schmerz zufügen! ich tue alles für unseren kleinen schatz, damit er sich wohl fühlt und es ihm gut geht - er hat halt grade eine anstrengende phase und ich bin schließlich auch nur ein mensch
Tapsichris
Tapsichris | 27.10.2009
26 Antwort
hallo
wir haben auch gerade so eine phase....mir ist es bis jetzt einmal passiert das ich ihr kurz auf die finger gehauen hab. Mir gings danach so schlecht, ich werde es auch NIE wieder tun. Ich nehm dann einfach das zeug weg und gut. Und noch ein kleiner Tip, du MUSSt lernen damit umzugehen und du musst auch alleine mit dem kleinen klar kommen, denn Papa ist nicht immer da und die kids werden auch größer und schwieriger. Das ist nicht böse gemeint, aber ich hab zwei kids und bin auch alleine. Da muss man sich einfach im griff haben... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
27 Antwort
@Tapsichris
weisst du ein kind lernt nur durch immer wiederkehrende rituale.... das hat etwas mit enormer eigener konsequenz zu tun..... und ist echt nicht leicht... in zukunft gibst du ihm einfach nur noch EINMAL das was er runtergeschmissen hat und sagst bei jedem runterschmeissen EINMAL laut und deutlich "nein".... dieses wort kennt er schon und er weiss auch was es bedeutet.... wenn er es nochmal tut kommts weg... egal ob er danach verlangt oder nicht.... gibt auch kein kussi kussi.... du tust ihm damit nichts schlimmes an sondern zeigst ihm deutlich, das es konsequenzen hat wenn er das macht... auch ohne hauen.... es dauert ne weile weil kinder nunmal phasenweise austesten wie mami reagiert.... aber es klappt tausendprozentig..... du schaffst das
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
28 Antwort
Erziehung!!
Ich werde hier wahrscheinlich gleich gesteinigt, aber ich möchte trotzdem was dazu sagen: Wenn ich mir die Antworten alle so durchlese, dann stellt sich mir die Frage, wievielen Müttern das mit dem Finger-Klaps nicht schon passiert ist? Bei den Antworten hört sich das so an, als wäre das noch keiner anderen Mami passiert! Wir kommen alle mal an unsere Grenzen und Tapsichris möchte keine Vorwürfe hören sondern andere Lösungsmöglichkeiten!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
29 Antwort
@dini
schon klar, dass ich das auch alleine schaffen muß - es wäre aber auch mal schön, ne stunde den nachwuchs dem papa aufs auge zu drücken, um mal zu entspannen ;) mit zwei mäusen ist das bestimmt auch nicht leicht - unsere ist so agil und neugierig und schlau, der kleine engel, das würde auch schon fast für 2 reichen *lach* @ alle, so ihr lieben, ich danke euch sehr für eure antworten. mein kleiner sonnenschein hat kuschelbedarf, schaue später nochmal rein *wink*
Tapsichris
Tapsichris | 27.10.2009

«2 von 3»

ERFAHRE MEHR:

Trennung richtig oder falsch?
07.09.2016 | 2 Antworten
"Falscher" Freund - was soll ich tun?
18.08.2014 | 7 Antworten
Kann ein Test, falsch Positiv anzeigen?
18.01.2014 | 8 Antworten
Hilfe! der Zahn wächst falsch .
07.08.2013 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading