Ist es falsch,

Tapsichris
Tapsichris
27.10.2009 | 29 Antworten
unserem 11 Monate altem Sohn auf die Finger zu hauen, wenn er seinen Trinkbecher zum 5ten Mal wegwirft oder sein Brot ständig runterwirft?

Ich möchte ihm nicht auf die Finger hauen müssen, weiß aber auch nicht, wie ich es ihm beibringen kann, dass es falsch ist, ständig alles weg zu werfen.

Er macht sowas, wenn er müde wird - dann beißt er mich auch.

Wie kann ich ihm dass abgewöhnen, ohne ihm auf die Finger hauen zu müssen?
Fühle mich immer miess danach, aber gegen Reflexe komme ich nicht immer an (tempo)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

29 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Nicht auf die Finger hauen.
Gib ihm einfach den Becher oder das Essen nicht wieder. Denn wenn er damit spielt hat er auch keinen Durst oder Hunger.
ANMAQU
ANMAQU | 27.10.2009
2 Antwort
habe
mir das schauspiel so 2-3 mal angeschaut und dann habe ich weg getan und mal so 10 min.gewartet und wenn er es dann wieder gemacht hat wieder weg genommen irgendwann hat es verstanden.Da mußt du geduld haben
sandy05
sandy05 | 27.10.2009
3 Antwort
hallo
also das sie immer wieder die Sachen runter werfen ist doch normal in den Alter, würde ihm das dann einfach nicht mehr geben... aber fingerhauen finde ich nicht gut, ich meine mir ist das auch schon passiert, aber man sollte das versuchen immer zu vermeiden..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
4 Antwort
auf ein festes bestimmtes NEIN reagiert er nicht?
...mal abgesehen davon bist du deswegen keine schlechte mama
Kiara66
Kiara66 | 27.10.2009
5 Antwort
...
Ja, das ist falsch. GANZ falsch... Er ist erst 11Monate, da versteht er den Zusammenhang sowieso nicht.Auch bei größeren Kindern ist das aber falsch. Wenn er seine Flasche ständig runter wirft nimm sie einfach weg! Ebenso beim Brot. EInmal runterwerfen, dann wird erklärt, dass es weg kommt, wenn es wieder fliegt einfach wegräumen. Wenn er dich beißt sag bestimmt aber nicht schreiend "aua" und zeig ihm, dass dich das traurig macht. Dann setz ihn ab oder geh aus der Situation raus. besser als dein Kind zu hauen ist die Konfliktherde zu verbannen. Was runterfliegt kommt weg, wenn er beißt kommt er runter vom Arm, usw...
scarlet_rose
scarlet_rose | 27.10.2009
6 Antwort
nich hauen!
wenn er etwas wegwirft nimmst dus und stellst es weg und er bekommt es erstmal nicht mehr für ne weile..... auch so ein kleiner mensch kann sich irgedwann einprägen das er es lieber festhält astatt dasses ihm weggenommen wird und ers nich wiederbekommt.... wenn du ihn zusätzlich noch haust, wird er es villicht sogar danach mit absicht machen und er wird zusätzlich unzufriden sein..... bitte nich hauen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
7 Antwort
Klar is das falsch ...schlagen is immer falsch...
denn damit zeigst du Schwäche. Nimm doch den Becher und stell ihn weg, wenn er nich aufhört, ihn weg zu werfen. Und erkläre ihm, dass es weh tut, wenn er beisst. Mit 11 Monaten sollte er das normalerweise verstehn.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
8 Antwort
sophia
hat das auch eine weile gemacht, vorallem in dem alter wo dein kleiner gerade ist. die machen das nicht, um dich zu ärgern... sie finden das einfach spannend, wenn es runter fällt und warten auf eine reaktion. ich habe mir das 3 mal angeschaut und dann war es weg. wenn sie anfangen, mit dem essen zu spielen, sind die kids einfach satt... ich habe sophia manchmal etwas lauter dann angeredet, aber dabei hatte ich schon ein schlechtes gewissen. sie hat es ja nicht verstanden, warum ich böse wurde. versuche einfach, dich unter kontrolle zu halten... lg susi
Susi0911
Susi0911 | 27.10.2009
9 Antwort
zeig ihm was er runtergeschmissen hat und sag ein ernstes lauteres "nein" (lauter! nich anschreien!
undhauen deinerseits ist KEIN REFLEX! sondern ne angewohnheit die dir deine mutter wahrscheinlich weitergegeben hat.... als du so klein warst
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
10 Antwort
keine sorge
bei uns läuft das meistens so wenn die große rumzickt und beim 15ten mal immer noch nicht hört muss sie ins zimmer wir haben einen gitter vor der tür damit sie uns noch sehen kann da darf sie dann erst wieder raus wenn sie sich beruhigt hat dauert meist keine 10 min . aber ich denke es ist jedem schon passiert das er den kleinen einen kleinen klaps auf die finger gegeben hat und ich denke da braucht sich auch keiner für schämen außer natürlich wenn es zur regel wird . Lass dich nicht unterkriegen Lg Sarah
Sarah1986
Sarah1986 | 27.10.2009
11 Antwort
DAS machen alle kinder.
Klar ist es falsch!!! Hauen ist IMMER der falsche weg.
susepuse
susepuse | 27.10.2009
12 Antwort
.
fühle mich dann ja auch immer total schlecht, wenn es mir passiert ist - könnte mir dann immer selbst was in die schn.... hauen, weil ich ungeduldig war.... bin froh, wenn wir montag endlich in den urlaub fliegen - dann ist der papa auch den ganzen tag da und kann mich besser unterstützen ;) der trost tat sehr gut, danke @kiara
Tapsichris
Tapsichris | 27.10.2009
13 Antwort
Einfach mal genau lesen ... das beantwortet es dir selber.
Sind so kleine Hände, winzige Finger dran. Darf man nie drauf schlagen, die zerbrechen dann. Sind so kleine Füße, mit so kleinen Zehen. Darf man nie drauftreten, können sie sonst nicht gehn. Sind so kleine Ohren scharf, und ihr erlaubt. Darf man nie zerbrüllen, werden davon taub. Sind so schöne Münder, sprechen alles aus. Darf man nie verbieten, kommt sonst nichts mehr raus. Sind so klare Augen, die noch alles sehn. Darf man nie verbinden, könn sie nichts verstehn. Sind so kleine Seelen, offen und ganz frei. Darf man niemals quälen, gehn kaputt dabei. Ist so ein kleines Rückgrat, sieht man fast noch nicht. Darf man niemals beugen, weil es sonst zerbricht. Gerade, klare Menschen, wären ein schönes Ziel. Leute ohne Rückgrat, haben wir schon zuviel.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
14 Antwort
also....
wenn er es nach mehrmaligem erklären nicht versteht finde ich ein klaps auf die finger nicht schlimm....absolut nicht....da kann mir einer sagen was er will....du schlägst dein kind doch nicht!!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
15 Antwort
hmm ich denke
das er das macht ist ganz normal!!! aber durch auf die Finger hauen lernt er es denke ich auf keinen Fall!!! Ich weiß ja nicht wie es bei dir ist aber mein sohn achtet sehr auch mein Gesicht wenn ich lache dann lacht er wenn ich ernst gucke oder sogar Böse dann weint er und merkt oh da war was nicht richtig!! Er ist erst 6 fast 7 Monate und ich weiß nicht wie es mit 11 Monaten sein wird aber noch hilft es ihn ernst anzugucken und etwas strenger zu sagen nein!!!
Tyra03
Tyra03 | 27.10.2009
16 Antwort
@2009emely
Wo fängt schlagen an? Wo hört hauen auf?
susepuse
susepuse | 27.10.2009
17 Antwort
@Tapsichris
Dann machs doch einfach mal...hau dir doch einfach mal jedes mal auf die schn....was hindert dich daran!? Vielleicht zeigt es dir deutlich, dass es falsch ist und du änderst den Reflex? Wichtig ist, wenn es schon reflexartig passiert, dass du SCHNELL handelst und nicht wartest bis du wütend bist wegen dem ständigen wieder aufheben, sondern bevor du ständig aufhebst und wütend wirst das Zeug wegnimmst
scarlet_rose
scarlet_rose | 27.10.2009
18 Antwort
wenn meine tochter
ihren trinkbecher oder brot runterhaut... und nach dem 3ten mal ned aufhört bekommt sie das einfach nicht mehr.das sind.. jetz ned böse gemeint..die anfänge... so lernt ma nem kind das hauen okay is... wenn dein kleiner damit anfängt darfst da dann nix denken.. der wird sich denken.. mama macht das ja auch..also muss okay sein. würds einfach so versuchen.. 2-3mal wieder geben.... wenn ers nochmal runter haut dann bekommt ers einfach nimma. so gewöhnst auch du dir das auf die finger hauen ab. mein vater hat das einmal bei da kleinen gemacht und da hab ich ihm gleich gesagt das er das niewieder zu machen hat. ich hab als kind genug ohrfeigen bekommen, klapse auf die finger oder eine auf den hintern.. und hab mir geschworen das keiner ned amal ich mein kind angreift.. egal was is... man kann versuchen das anders handzuhaben., versuchs einfach mal so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
19 Antwort
@2009emely
trotzdem ist es unnötig....es ist trotz allem drum herum reden immernoch eine körperliche gewalt gegen das kind und es gibt IMMER alternativen dazu...... in diesem punkt sollten viele mal endlich umdenken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.10.2009
20 Antwort
@scarlet
das mit dem nicht anschreien, wenn er beißt ist nicht immer leicht, denn er hat 8 scharfe kleine zähne, mit denen er mich manchmal ins gesicht beißt. dachte, er wollte mir ein kussi geben und dann kam der grelle schmerz über meine unterlippe..... nachdem er vorhin wieder alles weggeworfen hatte und ich ihm auf die finger gehauen habe , habe ich ihn in seinen laufstall gesetzt. da sitzt er nun und spielt ganz vergnügt. manchmal legt er sich auf eines seiner kuscheltiere, also ist er müde. wer er einen so anstrahlt, wie gerade. kann man ihm kaum noch böse sein - aber ich fühle mich jetzt noch mieser ich möchte doch nur alles richtig machen und einen ordentlichen menschen aus unserem jungen machen
Tapsichris
Tapsichris | 27.10.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Trennung richtig oder falsch?
07.09.2016 | 2 Antworten
"Falscher" Freund - was soll ich tun?
18.08.2014 | 7 Antworten
Kann ein Test, falsch Positiv anzeigen?
18.01.2014 | 8 Antworten
Hilfe! der Zahn wächst falsch .
07.08.2013 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading