Frage an alle!

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.10.2009 | 21 Antworten
sagt mal, dieses Forum ist doch dazu da, das man fragen stellt und antworten bekommt, oder welche gibt?! Oder seh ich das falsch?
also frag ich mich warum hier manche mamis fragen rein stellen und vielleicht dann ein paar antworten bekommen, (oder gegenfragen) die ihnen nicht so gefallen, sich dann darüber aufregen? Dann sollte man es meiner Meinung nach NICHT hier rein stellen! Wenn man zu einer Meinung die man hat nicht stehen kann und auch andere akzeptieren kann, dann tuts mir leid. Nur wenn man eine Meinung zu etwas hat, und das auch sagt, heißt doch das noch lange nicht das man sich in die Erziehung einmischt!? Das ist hier FRAGE-ANTWORT! nicht wie erziehe ich mein
Kind! Man wird NIE einer Meinung sein, aber man es sich anhören ..
(tanzen4)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
es kommt ja immer auf den ton an. Finde es ganz schlimm, wenn mamis anfangen, beleidigend zu werden. jeder hat seine meinung. die müssen andere akzeptieren...
tinaneele
tinaneele | 23.10.2009
2 Antwort
naja
aber die art und weiße wie man seine meinung vertritt sollte halt etwas harmonischer sein
Yvonne1990
Yvonne1990 | 23.10.2009
3 Antwort
dann
sollte man aber auch nicht mit dämlichen gegenfragen antworten. danach hat nämlich auch keiner gefragt. man sollte sich dann schon auf die frage des forummitgliedes konzentrieren!! jeder sollte dem anderen seine meinung lassen, man sollte dann aber nicht mit sowas wie "man könne nicht loslassen" usw. argumentieren, sondern, wie du schreibst, entweder eine antwort geben, oder wenn man keine hat, es bleiben lassen!!
sandrav83
sandrav83 | 23.10.2009
4 Antwort
Frage an alle
Ist aber in vielen *Mütter*Foren so. Fühlen sich viele gleich sehr persöhnlich angegriffen. Ist aber auch immer noch eine Sache wie man was rüber bringt, man sollte immer eine gewisse Form wahren.
Puschen300
Puschen300 | 23.10.2009
5 Antwort
Fakt ist
man kann sich übers www in KEINE erziehung einmischen!! Und wenn jemand etwas fragt kann kann man ja wohl auch wissen aus welschen gründen derjenige das tut!! und DANN seine Meinung sagen!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2009
6 Antwort
lol...
meine Güte. Wenn du auf das mit dem Familienbett anspielst: Sie hatte extra geschrieben, dass sie nur eine Antwort auf ihre Frage will, keine Diskussion. Und zur Diskussion ist es gekommen - das wollte sie von anfang an nicht! man sollte die frage halt wirklich beantworten und nicht irgendwas von vornherein unewünschtes schreiben! falls du nicht darauf anspielst: wenn die antworten in einem respektlosen ton sind, finde ich das blöd. dann sage ich auch was dagegen. ansonsten wäre ich als fragesteller an jeder meinung interessiert - wenn sie eben nicht als absolute wahrheit hingestellt wird, sondern nur als meinung. außer man kann sie mit wirklichen fakten belegen... aber dann auch nicht so drauf pochen, das nervt tierisch!! Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2009
7 Antwort
@Reahnnaya
Man wird hier nie einer Meinung sein und wird nur antworten bekommen die man hören will, ganz einfach! und bezüglich "dieser Frage" hat es nicht nur mich gewundert warum eine Mutter das tut. Aber dann zu behaupten ich würde mich in eine Erziehung einmischen, ist schon seeeeeehr weit hergeholt, sorry.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2009
8 Antwort
....
die frage wird nicht als vorwurf gestellt, dann sollte die Antwort auch keine vorwürfe, seis versteckt enthalen.... LG Tr.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2009
9 Antwort
@dini85
meine güte... sie wollte aber von vornherein nicht, dass irgendjemand was dazu schreibt, sondern einfach nur möglichkeiten, wie sie das hinkriegt! dafür hat sie sich übrigens bei mir bedankt - eben weil ich einfach die frage beantwortet habe, so gut ich konnte. und dass mehrere das getan haben macht es nicht besser. es geht hier doch gar nicht um meinung: sie WOLLTE gar keine meinung!!! einfach nur praktische tipps, nicht die meinung, ob es richtig ist oder falsch oder wie man was weiß ich anders machen könnte! das ist der ganze unterschied. meinungen AN SICH waren unerwünscht! nicht speziell deine meinung! ja, man kann nicht immer einer meinung sein. finde ich wichtig und gut. ich höre mir gerne an, warum jemand nicht meiner meinung ist. vielleicht weiß ich ja was nicht und jemand kann mich überzeugen, meine meinung zu wechseln? bin da völlig offen. kann es nur nicht haben, wenn jemand das respektlos oder total "auf seine meinung pochend" tut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2009
10 Antwort
sry aber
ihr habt alle problem
sandrass123
sandrass123 | 23.10.2009
11 Antwort
@sandrass123
hast recht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2009
12 Antwort
Du spielst auf mich an...
Hab ich mir gleich gedacht. Es sollte aber kein angriff sein. Ich habe dich lediglich gefragt, wie du es findest, wenn man sich in deiner Erziehung einmischt, ob du es ok fändest. Ich persönlich würde es nicht toll finden, wenn man sich in meiner einmischt. Weil jede Mutter weiß, was für ihr Kind gut ist. Und ich wollte dir damit einfach nur sagen, dass es ihre Sache ist und man nicht weiter drauf rum hacken soll. Denn wenn man dir irgendwo rein sprechen würde, dann hättest du sicher auch keine Lust darauf, das dich jeder Kritisiert, obwohl du deiner Meinung nach alles richtig machst. War also nicht böse gemeint. LG
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 23.10.2009
13 Antwort
haja
so is dat unter so vielen weibsen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.10.2009
14 Antwort
@Mami_im_Netz
Nochmal! Man kann sich hier im www NICHT in eine erziehung einmischen, das geht nicht!! Man kann nur Meinungen, kritik und lob kassieren. Und wer damit nicht klar kommt ist verkehrt. Und warum sollte man über gewisse sachen auch nicht diskutieren dürfen?! Dann sind wir hier alle verkehrt... Und wenn man so eine Frage stellt muss man einfach auch mich neagtiven Antworten rechnen, das ist so!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009
15 Antwort
@dini85
Mag ja sein. Aber wer ist hier schon wem rechenschaft schuldig? Und es ging ja in der Frage lediglich darum, wie sie ihr Bett absichern kann, damit die kleine nicht raus fällt. Außerdem schläft mein kleiner auch in unserem Bett und ich finde das toll. Aber bei mir hat das nix damit zu tun, das ich nicht loslassen kann. Dafür müsste ich jetzt nen Roman schreiben, um dir zu erklären, wieso, weshalb, warum. Und ich denke, das ist genau der Punkt, warum sie geschrieben hat, das sie nicht diskutieren will. Sicher gibt es Kinder die in ihrem eigenen Bett schlafen und das ist auch gut so. Aber es gibt auch immer wieder Leute, die kein Verständnis dafür haben, grade bei denen hab ich Schadenfreude, wenn es denen dann auch passiert. Ich wurde schon öfters im Privatleben drauf angesprochen und da hieß es, dass es ein Fehler sei. Ich finde es für meinen Teil nicht falsch. LG
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 24.10.2009
16 Antwort
-.-
Das wird mir hier jetzt echt zu blöd. WILLST du es nicht kapieren?! Man kann jedes Argument von dir völlig entkräften, was wir schon getan haben! Aber gut, halte an deiner Meinung fest. Viel Spaß damit. Ich klinke mich jetzt aus. Guten Abend!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009
17 Antwort
@Mami_im_Netz
das sind dann wieder solche fragen hier..."Mein Kind 2...3...Jahre will nicht in ihrem Bett schlafen, was kann ich tun"??!! Joa...ich würd mal sagen...NÖ! Ich sag nix mehr... Wie schon gesagt, solange es nicht überhand nimmt, und der Keks aus dem bett is, wenns ihren ersten Freund/in hat... is doch alles easy... Und das hat NICHTS mit rechenschaft zu tun, aber NULL. Und auch nicht mit erziehung, ich frag mich wie du auf sowas kommst. ja und bezüglich wie man ein Bett Kindersicher macht, sollte jeder wissen, der Kinder hat. Das problem hab ich nicht, denn ich benutze Kinderbetten, dafür gibts die dinger und ich find sie suuuper. gute nacht
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009
18 Antwort
@Reahnnaya
hä??? was willst jetzt? entkräften, argument???!!! ja ICh hab eine Meinung, und??? werd ich jetzt dafür gesteinigt....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009
19 Antwort
@dini85
Du möchtest das andere deine Meinung akzeptieren, dir ist es nicht wichtig, dass man deine Meinung teilt, aber das man diese akzeptiert. Aber du akzeptierst doch auch andere Meinungen nicht. Und weil es bei dem ein oder anderen so ein Problem ist, das abzugewöhnen, heißt es nicht, dass meiner das auch tut. Und wenn, dann ist es wieder eine Sache zwischen mir und meinem Kind. Das hat nix mit dritten Personen zu tun. Und wenn jmd. fragt, ok, dann wird er wohl verzweifelt sein und keinen ausweg finden. Aber trotzdem kann es doch jeder so machen wie er will. Ich weiß also gar nicht was du jetzt hast. LG
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 24.10.2009
20 Antwort
@dini85
Ahhhh ich habs geschnallt - hätte ich eher drauf kommen können. Es kann ja nur noch so sein: Du verarscht uns. Du weißt genau, wovon wir reden, suchst aber jemanden, den du in Rage bringen kannst, der sich über dich aufregt. Applaus: Du hast es geschafft. Hast mich echt mitreißen können und ich habs nicht gemerkt :P Nun, diese Erkenntnis musste ich eben noch schreiben - vielleicht hat mami im netz es auch gerade geschnallt :) Solltest du es wider Erwarten doch nicht so meinen, tut es mir echt Leid. Hier nochmal für einfach so: JEGLICHE MEINUNG WAR IN DIESEM FALLE UNERWÜNSCHT!!! SIE WOLLTE EINFACH NUR HILFE BEI IHREM PROBLEM!!! ALLES ANDERE WAR VÖLLIG UNNÖTIG UND NICHT ANGEMESSEN!!! Wenn du trotzdem debattieren möchtest, tus nicht dort, denn das wäre unhöflich und irgendwie unangemessen. Mach selbst ne Frage auf und leite selbst die Diskussion ein. Wenn dus jetzt nicht geschnallt hast, ist dir nicht mehr zu helfen. Tut mir Leid.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

13 ssw Ärztin sägt mädchen 80 %
10.03.2015 | 14 Antworten
Jobcenter stellt zahlung ein..
14.09.2014 | 25 Antworten
exersaucer wo bekommt man den
03.09.2012 | 6 Antworten
Stellt mir eure Zahnputzlieder vor
29.05.2012 | 15 Antworten
bekommt jemand hartz4?
29.12.2010 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading