HILFE! Mein Kind ist ein Tyrann!

roterkakao
roterkakao
17.10.2009 | 21 Antworten
Hallo! Ich weiß echt nicht mehr, was ich machen soll!? Meine Kleine hat mich heute so dermaßen geärgert, dass ich am liebsten aus dem Fenster gehüpft wäre. Sie ist ständig wo hochgeklettert (Tisch, Bank, Kästen, Sessel), hat den Tisch abgeräumt. Während ich aufgeräumt hab ist sie schon am nächsten Platz gestanden. CDs ausgeräumt und weggeschmissen. Hab ihr auf die Finger geklopft, sie hat gelacht und ist zum nächsten Platz (was anstellen) Hat meinen Wäscheständer umgeworfen, hat ihren Saft über dem Heizkörper verteilt, hat der Katze den Schwanz umgeknickt, ihre Spielsachen um sich geworfen, etc. Ich wusste nicht mehr, was ich machen soll. Hab sie dann mal gepackt und ins Gitterbett verfrachtet. Natürlich hat sie wie am Spieß geschrien und alle Stofftiere + Polster im Raum verteilt. Und sie hat sich ewig nicht beruhigt. Was soll ich denn da tun? Hat vielleicht jemand einen wertvollen Tipp oder Ratschlag für mich? BITTE - DANKE!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

21 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
Kleinkind
Das sieht nach einem aufgeweckten Powerpack aus! Ich glaub´nicht, dass sie dich ärgern will! Das, was du beschreibst, ist eigentlich der normale Entdeckerdrang. Wahrscheinlich hatte sie heute zu wenig Szenenwechsel - der wirkt in der Regel Wunder und tobt sich dann eben bei dir aus. In so einer Situation hilft wirklich nur Szenenwechsel: andere Wohnung, Spazieren, Einkaufen, Schwimmbad , ... hauptsache anders. Du kannst eine 1-jährige nicht für ihren angeborenen Forscherdrang bestrafen - allenfalls ihre Energie behutsam in gesündere Bahnen lenken. Aber , dass es dich schlaucht, kann ich gut nachvollziehen. Ist auch kein leichtes Alter: Sie können noch nicht so spielen, wie es in 1-2 Jahren sein wird: also am Tisch sitzen: malen oder Bauklötzchen stapeln. Es braucht viel Kraft und du bist ja auch schwanger, steht in deinem Profil. Ich wünsche dir, dass es bald ein wenig leichter für dich ist!
Kornblümchen
Kornblümchen | 18.10.2009
20 Antwort
@MamiHanna-lea86
genau so seh ich das auch
sinead1976
sinead1976 | 17.10.2009
19 Antwort
dazu sag ich jetz nix mehr...
da fehlen mir echt die Worte
sinead1976
sinead1976 | 17.10.2009
18 Antwort
@sinead1976
ich stell meine kinder nicht für den ganzen tag in dei ecke ich stel die nur für fünf min, wenn sie ärger machen dann müssen die auch mit der strafe leben, und andauernt mit denen diskutieren oder schimpfen, das sie das nich machen dürfen und so weiter, das bringt nichts, sie müssen es merken entweder ecke oder treppe für 5 min und dann begreifen die das sie was nich machen dürfen und machen es auch nie wider
mami_2
mami_2 | 17.10.2009
17 Antwort
Hauen & Ignoeiren der falsche weg
Also mit hauen und ignorieren wirst du das gegenteil von dem erreichen was du willst, sie schreit ja förmlich nach aufmerksamkeit. sie will dich nicht ärgern, sie will einfach nur beschäftigt werden. wir haben auch tage da will meine tochter mehr und andere tage da kann sie sich gut selber beschäftigen. ich lasse dann den haushalt haushalt sein und kümmere mich um sie, spiele mit ihr und gehe vorallem jeden tag mit ihr an die frische luft, das tut ihr einfach gut merke ich immmer wieder. oder ich binde sie mit in den haushalt mit ein, das findet sie auch klasse. lg
MamiHanna-lea86
MamiHanna-lea86 | 17.10.2009
16 Antwort
@mami_2
also ich bin auch konsequent und streng, aber in die Ecke stelln mit 2Jahren.... das geht ja gar nich, das is ja schon eher strafbar genauso wie auf die Finger hauen oder sonstige "Schläge"
sinead1976
sinead1976 | 17.10.2009
15 Antwort
@sinead1976
wieso, das hilf wenigstens, dann tanzen die kinder einem nicht auf dem kopf rum
mami_2
mami_2 | 17.10.2009
14 Antwort
.
Meiner ist genauso ich gehe 3 mal am Tag mit ihm raus bring nichts
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2009
13 Antwort
@mami_2
in der Ecke stehen???? wo lebst du denn???
sinead1976
sinead1976 | 17.10.2009
12 Antwort
Sie ist 18 Monate!!
Bei mir ist eh schon lange alles Kindersicher, aber ich kann ja nicht die ganze Wohnung leerräumen! Hihi! Leider wird meine Madam gar nicht müde, wenn wir draußen rumlaufen! Die läuft schon einige Kilometer alleine und hat trotzdem nachher noch Energie en masse!!
roterkakao
roterkakao | 17.10.2009
11 Antwort
hmmm
das problemm hatten wir mit unserer grossen mit 2 1/2 jahren, wir haben sie am anfang geschimpft, das hat aber nicht geholfen, dann haben wir sie ignoriert und zumschluss haben wir sie bestraft, mit in der ecke für 5 min stechen angefangen bis zum spielzeug verbot ging das nach 2 monaten war es bei ihr schluss, sie hat sich dann beruhgt und hat begriffen das sie bei mama und papa damit nicht weit kommt, und seit dem haben wir ruhe drück dir die daumen das deine kleine sich bald beruhg lg mami_2
mami_2
mami_2 | 17.10.2009
10 Antwort
hey
das kenn ich nur zu gut... mein kleiner, fast 15monate, ist im moment genauso. immer am überlegen womit er mama als nächstes ärgern kann... wie alt ist deine maus denn?? wenn mir das alles zu viel wird und er beim dritten NEIN nicht hört, geht er auch immer für 5minuten ins bett. das läuft dann natürlich auch mit geschrei und theater ab, aber das ist mir egal... mehr weiß ich leider auch nicht. bin mal auf die antworten gespannt. lg, tanja
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.10.2009
9 Antwort
Ruhe bewahren
Hallo, wie alt ist denn Deine Kleine. Hört sich nach Krabbelalter an, oder? Also versuche auf jeden Fall ruhig zu bleiben. Denn wenn Du Dich aufregst, freut sich Deine Kleine, dass sie deine ganze Aufmerksamkeit hat. Mach Deine Wohnung etwas "kindersicherer". So dass sie nichts kaputtmachen kann und wenn sie was umwirft, dass es nicht so dramatisch ist. Dann auch einfach mal die Sachen da liegen lassen, wo sie die hinschmeißt, dann wirds weniger interessant. Glaub mir, es wird besser!
Catinka
Catinka | 17.10.2009
8 Antwort
ablenken
meiner versucht das manchmal auch, ich beschäftige ihn dann eben und dann ist er wieder lieb. rausgehen wirkt da wunder. danach ist er zu kaputt zum mist machen.
Nightangel
Nightangel | 17.10.2009
7 Antwort
...
sie testet ihr grenzen aus das mit dem bett hätte ich auch so gemacht frag sie nach 10 min. ob sie wieder lieb ist dann darf sie wieder raus sagt sie ja und ist es nicht gleich wieder rein wünsche dir starke nerven
Petra1977
Petra1977 | 17.10.2009
6 Antwort
....
lass mal das aufräumen sein und tob sie richtig aus. und dann wenn sie völlig am ende ist kannst mit ihr noch aufräumen. dann hat sie eine beschäftigung und sie kann schon nichts anstellen. und du musst "hart" bleiben. ich denke sie will testen wie weit sie gehen kann
Engerl
Engerl | 17.10.2009
5 Antwort
hallo
also erstmal hauen hilft da garnet, dass sie lacht heißt für mich das du das öfter machst und sie einfach schon abgestumpft ist. aber das ist jetzt mal nebensache. bezieh sie mit ein in allem was du tust lass sie mit putzen kochen evtl kaufst ihr sonen kleinen staubsauger dann kann sie mitmachen. hört sich für mich an als wäre ihr einfach langweilig...is ja auch klar bei dem wetter ganz verständlich...versuch ihr aber einfach net auf die finger zu hauen. lg
09mama
09mama | 17.10.2009
4 Antwort
...
- ruhig bleiben - klare, kurze und deutliche Ansagen machen (nicht schreien, aber schon deutlich sagen) - sie aus dem Geschehen nehmen und ruhig austoben lassen (Kinder müssen die Möglichkeit bekommen, ihre Wut auch mal rauszulassen- aber müssen auch lernen, dass das nich überall geht) - sag dazu, dass sie kommen soll, wenn es wieder "geht" - dann erklärst du ihr (auch wieder nich zu ausführlich- sie schaltet sonst ab), was nich ok war und warum Hoffe, das hilft dir weiter
sinead1976
sinead1976 | 17.10.2009
3 Antwort
...
Bei meinem kleinen war es auch so hab ihm dann ne Aufgabe gegeben und er hat beim aufräumen geholfen das fand er toll dann gings. Hab das meiste gemacht wenn er schlief. Viel glück
Krillumine
Krillumine | 17.10.2009
2 Antwort
tja
herzlichen glückwunsch ;) sie is anscheinend in dem Alter wo sie meint sie muss mal ihre Grenzen austesten..da hilft nur hart bleiben..das mit dem Gitterbett fand ich gut...einfach reinsetzen und ignorieren..so würde ich das machn...du musst hier klarstellen wer von euch 2 die Hosen anhat..
Mausi600
Mausi600 | 17.10.2009

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading