*kinder schrein lassen*

christin18
christin18
08.10.2009 | 20 Antworten
ich hatte heute mit einen papa eine heikel thema. er wäre der meihnung ich sollte doch nicht bei jedem ton zu meinen kleinen zu laufen, er müsste auch mal weinen können, ja ich lass ihn auch mal weinen aber nur wenn es nicht anders geht weil ich zb auf klo bin oder er schläft und ich gehe shcnell duschen und in der zeit wird er wach. naja der gute mann meinte ich soll ihn auch so mal weinen lassen-das ist für mich unvorstellbar.

wie sieht ihr das?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

20 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
wurde zu mir damals auch gesagt
und hab ihn nie schreien lassen und würde ich auch nie machen
Petra1977
Petra1977 | 08.10.2009
2 Antwort
........
Ich hab nie schreien lassen und werd ich hoffentlich auch nie!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009
3 Antwort
Kinder schreien lassen
Wir rennen auch nicht gleich bei jedem Ton hin aber wenn er dann länger schreit dann gucken wir auf jeden Fall was er hat, ausserdem kann ich das Schreien nicht lange hören wenn ich merke es geht ihm nicht gut, dann bin ich sofort da...
Playmate33
Playmate33 | 08.10.2009
4 Antwort
huhu
also das sieht jede mama anders ich habe unsere kleine auch mal weinen lassen damit sie merkt das ich nicht immer sofort renne wenn sie einmal piep. Ich weiß dass es schwer ist :o) aber es muß jeder für sich entscheiden.
fluffi
fluffi | 08.10.2009
5 Antwort
ich
kann das auch nur schwer wenn ich josephin ins bett lege dann quackt sie schon mal bischen dann nehme ich sie wieder raus sie weiß das mittlerweile macht sie immer terz bei meinem mann macht sie das nciht er lässt sie auch mal schreien du musst abwegen ob er was hat oder nur so weint
pobatz
pobatz | 08.10.2009
6 Antwort
Weinen
Hallo, ich denke man muss sein Kind schon sehr gut kennen, um einschätzen zu können, was ihr oder ihr fehlt. Und wenn dieser gute Mann der Meinung ist, dass man ein Kind weinen lassen sollte, kann ich ihm nur bedingt recht geben. Ein Kind weint ja nicht um einen zu stressen, sondern weil es halt gerade ein Bedürfnis hat. Ich denke man muss selbst entscheiden, wann das Schreien Trotz oder Ähnliches ist, dem man nicht nachgeben muss. Aber das Ganze zu pauschalisieren, halte ich für falsch. Liebe Grüße Niklas08
Niklas08
Niklas08 | 08.10.2009
7 Antwort
also
wenn meine kleine schreit dann bin ich sofort da ...für mich ist es selbstverständlich das ich da sein muss..aber beim quängeln ist es so wenn sie gegessen hat und frisch ist dann ist es manchmal so das ich abwarte...aber wenn sie weint und schreit bin schneller als das h hinterm aaahh :) lg
mariam41
mariam41 | 08.10.2009
8 Antwort
hi
also bei mir ist es nich anders, ich lasse meinen auch nich schreien das würde mir in der seele zu sehr weh tuen!!! aber bei jeder kleinigkeit renne ich auch nich gleich hin. wenn ich merke o jetzt wirds laut dann gehe ich selbstverständlich auch hin! lg piney
piney
piney | 08.10.2009
9 Antwort
***kinder schrein lassen***
Du musst selber wissen was Du mit deinen Kind machst. Ich habe unsere Kleine auch zwischen durch schreien lassen, da ich es bei meiner Freundin gesehen habe das sie bei jeden piep bei ihren Sohn war.Daran hatte er sich gewöhnt und sie musste dann immerzu nach ihm sehen. Also null ruhe hatte sie. Ich bin froh das ich es nicht so gemacht habe. Unsere kleine wusste genau das die schreierei nichts bringt, da wir nicht immerzu da hin gelaufen sind. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009
10 Antwort
Ich kann gar
nicht sofort immer reagieren da ich noch einen großen von 3 Jahren habe....der hat auch seine Bedürfnisse...er muß schon viel zurückstecken aber wenn ich jetzt anfange sofort alles liegenzulassen wenn der Kleine sich rührt denke ich ist es zu viel abverlangt....ein wenig schreien schadet auf jeden Fall nicht....hauptsache man reagiert überhaupt LG
Maxi2506
Maxi2506 | 08.10.2009
11 Antwort
ich habe keines meiner
3 kinder schreien lassen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009
12 Antwort
kinder weinen lassen
als eric früher kleiner war hab ich ihn auch nie schreien lassen aber jetzt ist er 22 monate alt und ich weiß es gibt abends immer ein heiden theater, da lass ich ihn auch weinen aber ich weiß dass es nur eine minute geht und dann deckt er sich alleine zu und ruhe ist aber als baby hab ich das auch nie gemacht und würde ich auch nie tun lg claudi
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009
13 Antwort
...
mia "muss" auch mal schreien, denn ich denke wenn man bei jedem piep hinläuft werden sie schnell verwöhnt. wir lassen sie aber nie lange schreien und machen das jetzt aber auch nicht zum spass. aber wenn ich zum beispiel mal was machen muss u ich weiss das sie grad nur schreit weil sie getrage werden will dann muss sie eben durch. aber ich lass sie jetzt nicht schreien wenn sie hunger hat oder sowas. aber auch wenn sie wach wird und wir noch im bett sind und sie bissl knatscht lauf ich net glei hin denn oft schläft sie auch wieder ein. aber wenn sie aufwacht u weint dann geh ich schon glei hin.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.10.2009
14 Antwort
meiner 16monate
Bin auch bei philip für jeden piep hingelaufen , und das ergebniss habe ich jetzt, kann nicht mehr irgendwo alleine hin, wenn ich duschen oda auf toilette will muss ich ihn meine schwester bringen =( Aber das bin ich ja selber schuld habe ihn es ja nicht anders gezeigt =( Aber jetzt lernen wir das wieder anders, jetzt machen wir das so das ich 5-10min ins bad gehe und im sage das ich da bin und er ist nicht alleine!
chica-deluxe
chica-deluxe | 08.10.2009
15 Antwort
....
ich habe justin ;-) auch nie schreien lassen, es sei denn ich konnte mal nicht, so wie bei dir und er ist auch groß und relativ selbstständig geworden.ich hatte ein erlebnis mit einer bekannten, die hat ihren keinen da war der so ca. 6 monte alt, gefüttert und als sie fertig war, hat sie ihn in die baby schale verfrachtet, als er mit weinen anfing, hat sie ihn in ein anderes zimmer gebracht, tür zu, und kam an den tisch und hat in aller ruhe weitergegessen und der kleine hat sich sonstwas aus dem hals geschrien.ich fand das unmöglich.... unter mir wohnt auch eine familie deren baby hat nächte lang nur geweint, ich hab sie immer gehört und empfand es teilweise auch stören, weil ich früh raus musste.....ich auch wie bei dem großen, meinen zweiten auch nicht schreien lassen.... lg
schatz1976
schatz1976 | 08.10.2009
16 Antwort
wie alt
ist denn dein kind? also ich habe meinen als er klein war nicht schreien lassen. natürlich bin ich nicht gleich losgestürmt wenn er gemeckert hat, aber so richtig viel schreien musste er nie. finde auch nicht das ihm das geschadet hat, also er ist jetzt nicht so das er mir deshalb auf der nase rumtanzt und ich immer sofort hüpfen muss. ich glaube das es nicht so schön ist für so kleine würmchen, wenn sie weinen und keiner kommt.
YoungMami2007
YoungMami2007 | 08.10.2009
17 Antwort
huhu maus
also ich würd mein mäuschen auch nicht schreien lassen. mal knatschen oder zicken lassen sind einfach nur zu faul sich dann mit den knirpsen zu beschäftigen, wenn die kleinen aus lauter langeweile anfangen zu zetern. wir möchten ja auch nciht einfach abgeschoben werden. und jeder der mir sagt, ich sollte mein kind mal schreiben lassen, dem sag ich jetzt schon, dass er/sie sich selbst kinder anschaffen soll bzw. mit sienen kindern so umgehen kann, aber mir nicht reinreden soll.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
18 Antwort
kenne das so auch nicht
habe ich bei meiner Tochter auch gemacht wenn sie weinte bin ich hin kenne das auch nicht anders
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
19 Antwort
****
ich lauf auch immer gleich hin, meine mutti meinte letztens auch: na die hat dich ja gut im griff!! , aber mir fällts auch schwer nicht hin zu gehen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.10.2009
20 Antwort
hey maus
habe dir ja schonmal drüber erzählt das man die kinder im ersten halben jahr ni genug bemuttern kann! steht auch in diversen zeitschriften!! die sind noch zu klein um das zu kapieren!!! man soll bständigkeit entwickeln, sie müssen vertrauen lernen udn wenn sie merken mami und papi sind immer da wenn sie angst, hunger, etc haben dann entwickeln sie vertrauen! nach dem halben jahr kannst du so langsam anfangen grenzen zu setzen dann nehmen sie die umwelt langsam anders war!! vorher ist quatsch, höre auf dein muttegefühl und ni auf dein paps!!! wenn er natürlich aus liebelangeweile nur mal rumjammert dann kannsten auch mal kurz liegen lassen, ich denke du weisst ja inzw. wann dein kind wie weint...
Gina1982
Gina1982 | 10.10.2009

ERFAHRE MEHR:

kindergartenkinder küssen sich
02.06.2013 | 8 Antworten
Kind kurz alleine lassen
10.04.2013 | 19 Antworten
Ohrlöcher stechen lassen beim Kind
16.04.2012 | 11 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading