Zieh ich jetzt schon ein verzogenes kind ran?

micha85
micha85
22.09.2009 | 24 Antworten
hm so langsam zweifel ich an mir oder soll ich lieber an die aussagen meiner bekannten zweifeln!?!

es geht mehr oder weniger da drum, meine tochter ist bald 5monate alt und sie hat viele markensachen z.b. hat sie eine jacke und ein spucktuch von sigikid und einige jeanshosen von sanetta ich muss sagen die sachen sind im grunde sehr teuer aber meine schwiegermama arbeitet in einen babyladen und da bekomm ich grundsätzlich ihre prozente (20%) und wenn so aktionen sind das man sachen billiger bekommt dann geh ich da schon mal hin und schau nach ein paar schönen sachen und oma und opa sponsoren natürlich auch ne menge!
aber jetzt durfte ich mir schon oft anhören das ich mein kind nicht so verziehen soll, weil ich doch an später denken soll kindergarten usw.

ich weiß manchmal gar nicht was das soll das sihc da jeder einmischen will aber solangsam habe ich es auch satt mich da immer zu rechtfertigen und ich weiß gar nicht warum!

was is den daran schlimm wenn ich auf qualität bei spielzeug und klamotten achte?!

übrigens meine tochter hat auch sachen von kik, sowas darf sie auch anziehn! (zwinker) (happy02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Völlig albern und meist auch der neid der anderen oder sonstwas
amy hat super viel esprit, so.oliver, cakewalk oder sonstwas. und klar auch sachen von C&A oder h&m. muss doch auch jeder selber wissen. amy ist mein erstes kind und dann auch noch ein mädchen, da betüddelt man die halt gerne und wenns finanziell geht oder wie bei dir auch durch verwandte im babyshop wo du dann prozente bekommst ist das doch okay. das muss doch wohl auch jeder selber wissen oder nicht?
Cathy01
Cathy01 | 22.09.2009
2 Antwort
´marken
es kommt drauf an wie man damit umgeht. meine kleine hat viele sachen von s`oliver alle gebraucht gekauft für 2 euro oder so.nö aber der unterschied ist betone ich dass es marken sind und ach wie toll und ich kanns mir leisten und du net. oder sag ich bewußt mein gott das teil hat mir gefallen es war grad günstig und deshalb hat sie es. wenn es dir selber egal ist ob kik oder esprit dann wird es deinem kind auch egal sein. hauptsache es ist hübsch. und später hast du noch genug zeit zu deinem kind zu sagen, nein das ist zu teuer das geht net.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.09.2009
3 Antwort
so ein quatsch
die kinder wissen doch eh nochnicht was teure marken sachen sind und was nicht.. und so wie du machen das viele mütter wenns im angebot ist ist doch super und dazu noch prozente da wird ich das auch so machen
Taylor7
Taylor7 | 22.09.2009
4 Antwort
hallo
also ich finde jeder sollte sein kind so anziehen wie er es möchte mein sohn 10 monate hat auch viel markensachen an und er weiß doch ganricht was das is ! ich ziehe ihn an wie es mir gefällllt und gut ist es das die sachen halten und kik sachen hat mein sohn auch die zieht er an zum krabbeln und so
mandyalbrecht
mandyalbrecht | 22.09.2009
5 Antwort
lass sie reden
Hallo, jeder wie er will:-) Wenn das Geld da ist, warum denn nicht? Meine Mom kauft auch öfters was von Prinzessin Lillifee und jetzt hab ich meiner Maus auch den Rucksack und Schuhe für den Kindergarten gekauft, na und? Da kamen auch blöde kommentare.... Ich schau auch zwischendurch mal auf Flohmärkte, da findet man auch tolle sachen von Esprit oder so. Ich finde, wenn du das Geld hast, warum nicht! Lass die anderen reden:-)
jungemami0309
jungemami0309 | 22.09.2009
6 Antwort
...
...wenn ich es könnte würde ich es auch machen:) Lass dich nicht belabern, wenn Ihr es euch leisten könnt dann ist es doch ok, wichtig ist dass Du Deiner Tochter beibringst dass man durch Klamotten kein anderer Mensch ist und dass auch Kinder mit wenig oder schlechten Sachen auch Freunde sein können. Im Kindergarten sind Marken doch gar nicht wichtig oder? Dachte da zählt eher wer was glitzerndes anhat oder was tolles aufgedruckt ??
flokati09
flokati09 | 22.09.2009
7 Antwort
Das kenn ich
Werde auch oft blöd angeschaut, weil ich meiner kleinen alles neu kaufe und auch öfters Marken, egal ob Kleidung oder Spielzeug. Und nicht bei ebay oder Flohmarkt. Es ist mein erstes Kind und ich plan ja evtl noch ein zweites und da kann ich dann wieder alles hernehmen. Einfach ignorieren, ist bei vielen wahrscheinlich Neid. Ich hör gar nicht mehr drauf.
Jolina2008
Jolina2008 | 22.09.2009
8 Antwort
lasse reden
ich glaub nicht das markensachen ein kind verziehn, sondern das da andere aspekte der erziehung ne rolle spielen... wenn man seinem kind die richtigen werte vermittelt kann man ihm ruhig marken klamotten anziehn wenn man es sich leisten kann... ich finde auch das manb grade bei den kleisten auf qualität achten sollte... vlg
ich85
ich85 | 22.09.2009
9 Antwort
quatsch
Das ist jedem selber überlassen.. Meiner trägt sehr viel von adidas.. aber auch sachen von KIK und C&A. Auserdem Kinder in diesem alter wissen noch garnicht das das Markenkleidung ist!!! Und wenn du noch Prozente drauf bekommst warum nicht!!! LG
franziska77
franziska77 | 22.09.2009
10 Antwort
...
ich finde jeder sollte selber wissen, wieviel geld er für kleidung ausgeben will/kann! wenn du es dir leisten kannst, wieso nicht?? ich kanns nicht nachvollziehen, dass andere meinen sich da einmischen zu müssen! jeder so wie er kann! lg
pamidorschik
pamidorschik | 22.09.2009
11 Antwort
ich bin der meinung
das man schon drauf achten sollte das das kind marken sachen anhat spätestens im kindergarten ... weil man ehrlich zu sich selbst sein muss das das nun mal sehr wichtig ist damit die kinder nicht gehänselt werden. und es geht nun schon mal im kiga los..
AmandasMami
AmandasMami | 22.09.2009
12 Antwort
@AmandasMami
warum denn markensachen im kiga? da ziehst du dein kind doch schon so heran. wenn es mal sachen im angebot gibt kaufe ich auch markensachen, aber oft auch bei kik und anderen billigläden. im kiga müssen die kids nicht so tolle sachen anhaben, die sind viel zu schnell kaputt und da würd ich mich aber sehr ärgern. und wir haben auch viele gebrauchte sachen von älteren familienmitgliedern. also marke muss nicht unbedingt sein. und zum glück ist das bei uns im kiga kein thema.
rudiline
rudiline | 22.09.2009
13 Antwort
@rudiline
meine maus hat jetzt auch hauptsächlich sachen von KIK . C&A an .. jetzt ist es ja auch noch nicht wichtig .. ok im kiga vielleicht auch nicht so sehr aber in der grundschule aufjedenfall schon.. find ich auch nicht richtig aber ich werde da schon auf die marken achten denni ch will nicht das mein kind später gehänselt wird wenn es KIK klamotten trägt..
AmandasMami
AmandasMami | 22.09.2009
14 Antwort
Jetzt ist es noch egal
später nicht mehr Kinder werden von zu Hause geprägt...vor allem wenn sie später in den Kiga geht wo die Sachen total versaut werden ist mir das alles zu teuer...auch mit Prozenten...ich kaufe alles auf dem Kleiderbasar wo ich auch Markensachen bekomme...allerdings für den Bruchteil des Originalpreises...und ich bin nicht sauer weil wieder etwas teures versaut ist! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 22.09.2009
15 Antwort
@AmandasMami
ich finde es viel wichtiger, dass ein kind saubere und ganze sachen anhat und da ist die marke nebensächlich. aber ich weiss, dass es auch schulen gibt wo sehr darauf geachtet wird. bin froh, dass es bei und im kiga und auch in der grundschule nicht so ist. da ist es den kids egal was der andere für klamotten trägt.
rudiline
rudiline | 22.09.2009
16 Antwort
@AmandasMami
Das werde ich meinem Sohn gar nicht erst anerziehen...ich finde ein Kind was Selbstbewußtsein hat muß sich nicht durch Markensachen behaupten....und wenn gibts ja noch Geburtstage und Weihnachten...alles andere würde ich von der Stange kaufen! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 22.09.2009
17 Antwort
wer es sich leisten kann
wird meist markensachen kaufen, genau wie ich das auch mache. ich habe hauptsächlich für meine tochter markensachen und markenspielzeug , aber qualität hat nunmal seinen preis, im übrigen gefallen mir die deseigns auch meist besser. trotzdem habe ich natürlich auch c&a sachen oder kaufe bodys nicht nur von schießer und sanetta, sondern auch mal im real. kann ich nicht verstehen, was das andere leute angeht
julchen819
julchen819 | 22.09.2009
18 Antwort
-----------
man kann seinen kind aber auch so erziehenb das es kinder nicht auf markenkleider reduziert. mein sohn hat auch keine markenkleider mal was einzelnes aber im großen und ganzen mehr von C&A, H&M, Ernstings Family. ich könnte mri die sacehn auch für´n nico leisten aber mir sind die sachen einfach zu teuer, und für´n kindergarten schon mal gleich 3 mal nicht, wenn die sachen dann kaputt sind, ärgert es mich dann umso mehr. wenn nico dann später in der schule was von adidas, nike oder so haben möchte ist des kein problem, aebr jetzt tun es die andern sachen auch. lg
supimami2008
supimami2008 | 22.09.2009
19 Antwort
@supimami2008
da bin ich ganz deiner meinung.
rudiline
rudiline | 22.09.2009
20 Antwort
@Maxi2506
ich weiss was du meinst .. so denke ich eigentlich auch.ABER in einem gewissen alter geht es nun mal nicht mehr da rum was wir eltern unseren kindern beigebracht haeben . da geht es darum das andere kinder marken sachen anhaben und kinder in KIK etc sachen hänseln werden und dann will dein kind auch solche klamotten haben.. weisst du wie ich das meine ? und an den Klamotten sieht man auch aus welcher "Schicht " jemand kommt...
AmandasMami
AmandasMami | 22.09.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

heiraten und schwanger was zieh ich an?
22.02.2014 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading