Wo schlafen eure Männer?

Katrin0204
Katrin0204
14.09.2009 | 27 Antworten
Hallo mich würd jetzt gern mal interessieren wo eure Männer schlafen oder geschlafen haben als eure Baby noch nicht durchgeschlfen haben und ihr sie füttern musstet in der Nacht.?

Ich schlafe nämlich mit meinen Sohn im Kinderzimmer und mein Mann schläft im Schlafzimmer. Ist das normal?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Nee, das halt ich nicht für normal...
Mein Mann hat bei uns im Schlafzimmer geschlafen. Wenn er mehr Ruhe brauchte, musste er im Wohnzimmer übernachten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2009
2 Antwort
ich würd
sagen gaaanz normal ;-) haben zwar die erste zeit zu dritt im schlafzimmer geschlafen, aber in meinem freundeskreis haben die meisten im kinderzimmer geschlafen, oder die männer auf der couch.
YoungMami2007
YoungMami2007 | 14.09.2009
3 Antwort
huhu
also wir haben auch weiterhin im schlafzimmer geschlafen. wenn die kleine dann kam hab ich mein kleines licht angemacht und habe sie gestillt, er hat sich davon nicht stören lassen. schreit dein baby denn nachts immer so laut????
brina1986
brina1986 | 14.09.2009
4 Antwort
Wir haben alle zusammen
im Schlafzimmer geschlafen. Geteiltes Leid ist halbs Leid. Ich wär sauer, wenn ich an deiner Stelle wär.
Dorimom
Dorimom | 14.09.2009
5 Antwort
also
ich schlafe im schlafzimmer mit jasmin und mein mann im wohnzimmer..
Mami270409
Mami270409 | 14.09.2009
6 Antwort
Männer
hi du, also mein mann und ich haben uns abgewechselt mit dem aufstehen nachts. aber wir waren immer alle drei im schlafzimmer. aber der kleine hat auch schon mit 10 wochen durchgeschlafen. warum macht deiner das? lg Sabrina
Sabrina1981
Sabrina1981 | 14.09.2009
7 Antwort
Im Schlafzimmer alle zusammen
ist aber immer unterschiedlich bei allen.Lg u.macht das was für Euch richtig ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2009
8 Antwort
...
Warum? Also bis 4 Monate hat Inola ihr Bett bei uns gehabt. Mein Mann hat sich Nachts "gekümmert", da sie bei ihm besser geschlafen hat. Zum Stillen hat er sie mir rübergegeben. Mit 4 Monaten ging´s in ihr eigenes Zimmer. Manchmal wird sie noch wach, aber eher selten .. da geht meist mein Mann zu ihr. Ja Ja .... :) hab n tollen Mann Wir haben IMMER in unserem Bett geschlafen.
SandyF
SandyF | 14.09.2009
9 Antwort
Mein Mann hat die ersten 3 Monate
unter der Woche im Arbeitszimmer genächtigt, meine Maus und ich im Schlafzimmer. Papa und Tochter haben sich zu sehr gestört und er muss ja auch sehr früh raus. Und mit 3 Monaten isse dann in ihr Zimmer umgezogen und Papa durfte wieder ins Schlafzimmer.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2009
10 Antwort
Zusammen im Schlafzimmer
Also mein Mann und ich haben von Anfang an zusammen im Schlafzimmer geschlafen, so wie vor der Geburt auch. Nur zweimal musste mein Mann auswandern, weil die Kleine die ganze Nacht geschrien hat und er ja am nächsten Morgen arbeiten musste. Wie alt ist denn Euer Kleiner? Ihr könntet sein Bettchen doch einfach mit ins Schlafzimmer stellen. Dann könntet ihr wieder zusammen schlafen und fürs Stillen wäre es doch auch praktischer. VG PS: Ich finde es nicht so wirklich normal, dass man als Partner getrennt schläft, weil ein kleiner Krümel da ist.
Yggep79
Yggep79 | 14.09.2009
11 Antwort
ja
ich habe zwar keinen mann, aber ich finde es normal.der job der frau ist es sich um das baby zu kümmern, der job des mannes ist arbeiten gehen.und dafür muß er ausgeschlafen sein.am wochenende könnte man ja tauschen....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2009
12 Antwort
...
Wir haben weiterhin normal im Schlafzimmer geschlafen. Wenn unsere Maus wach geworden ist, bin ich mit ihr ins Wohnzimmer!
Caro87
Caro87 | 14.09.2009
13 Antwort
ganz am anfang
haben wir zu dritt im schlafzimmer geschlafen... und seit zoé in ihrem eigenen Bett shläft schläft sie in ihrem kinderzimmer und mein mann und ich nach wie vor im Ehebett im Schlafzimmer... inzwischen schläft sie zwar durch...aber auch zu der zeit als sie sich nachts noch gemeldet hat war das so!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2009
14 Antwort
Denke muss jeder selber wissen.......
zum Glück warens bei uns nur die ersten Wochen, aber ich bin dann immer zwischen Schlaf und Wohnzimmer nachts gependelt. Mein Freund hat allerdings auch keinen Urlaub nehmen können als unser Kleine zu Welt kam und ich find er muß den ganzen Tag arbeiten da soll er auch in Ruhe schlafen können, da es mein erstes Kind ist konnte ich auch tagsüber schlafen LG
Chau
Chau | 14.09.2009
15 Antwort
....
also meiner war von anfang an mit im Schlafzimmer warum soll er raus nur weil er Arbeitet er gewöhnt sich doch auch an das Kind!
Hanja
Hanja | 14.09.2009
16 Antwort
...
wir schlafen alle drei im Schlafzimmer und morgens, wenn der Krümel ab halb sieben wach ist, steht mein Mann mit ihm auf u. ich kann sogar noch ne Stunde schlafen, bis er zur Arbeit fährt!
syl77
syl77 | 14.09.2009
17 Antwort
Hallo
Zusammen im schlafzimmer. Wir sind eine Familie und das gehört dazu.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.09.2009
18 Antwort
@florabiene
Musste gerad ein wenig lachen! Du Arme ... kümmert sich dein Mann nicht? Frau kümmert sich um´s Baby und der Mann geht arbeiten .... aha! Also mein Sahnestück macht beides!
SandyF
SandyF | 14.09.2009
19 Antwort
Der Zwerg...
...hat zuerst bei uns im Schlafzimmer geschlafen. Die ersten zwei Wochen nach der Geburt; fand ich auch echt prima. Er hat nachts nämlich nie geschrien, sondern nur lautstark an seinen Fäustchen gelutscht. Bin dann davon aufgewacht, habe ihn gestillt und wieder in seinen Stubenwagen gelegt. Nur, nach knapp zwei Wochen hat er angefangen die tollsten Geräusche von sich zu geben. Wir waren wach - er hat geschlafen. Mein Mann mußte dann nach den 2 Wochen wieder arbeiten und wollte aus dem Schlafzimmer ausziehen - logisch hat ja seinen Schlaf gebraucht - und da haben wir dann den Zwerg vor das Schlafzimmer gestellt. Hatte schon ganz schön bammel, v.a. hab ich sein Lutschen nicht mehr gehört. Hebamme meinte aber, wenn er Hunger hat, dann wird er schrein, wenn ich auf das Lutschen nicht reagiere. Naja, er hat nicht geschrien, seitdem quasi durchgeschlafen - ich hab dann dafür das erste halbe Jahr nachts abgepumpt. Hatten da echt Glück - auch wenn das Abpumpen genervt hat.
katrin76
katrin76 | 14.09.2009
20 Antwort
re
für mich wär das keine lösung. mein mann schläft da, wo er hingehört: neben mir in unserem ehebett. mein kleiner schläft neben mir in seinem bettchen. wenn er nachts wach wird, stille ich im dunkeln oder er macht mir ein lichtchen an. ich fänd das total mies von meinem mann, wenn er mich mit unserem kind so alleine lassen würde. a ußerdem will ich ja nicht kind gegen ehe tauschen. wieviel bleibt von der zweisamkeit, wenn der mann den ganzen tag arbeiten geht und dann noch seine nacht woanders verbringt.
mamarapunzel
mamarapunzel | 14.09.2009

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Männer und rosa/pink ?
26.02.2013 | 25 Antworten
machen eure Männer auch so Schwachsinn
06.11.2012 | 22 Antworten
Wie haben Eure Männer die SS erlebt?
12.10.2010 | 15 Antworten
warum sind männer so scheiße?
24.07.2010 | 19 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading