mein kleiner macht mich müde

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.08.2009 | 14 Antworten
.. hallo meine lieben ,

ich bin so fix und fertig !

mein kleiner 10 monate alt , und seid ca. nem monat will er abends nicht mehr schlafen !

es ist egal ob er um 19 uhr oder ob er um 22 uhr ins bett kommt !

er wacht nachts 15 mal auf und heult und macht theater !

ich hab das buch "jedes kind kann schlafen lernen" von meiner tante bekommen , und heute ist der 2. tag wo ich das mache !

gestern hat er 2 std. geweint bis er eingeschlafen ist und heute 45 min.

gestern nacht ist er auch nur 1 mal aufgewacht !

habt ihr eurem kind auch das schlafen mit diesem buch beigebracht ? und wie hat es geklappt ?

vielen lieben dank

lg rula
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
!!!
da gibt es tausend von anderen möglichkeiten dein kind in den schlaf zu begleiten!aber schreien lassen?! versetz dich doch einfach mal in die lage deines kindes, es weiß so gut wie noch nichts und hat nur dich und das vertrauen zu dir, und du willst ihm das nehmen und reagierst auf den einzigsten hilferuf den es machen kann einfach nicht? für die erziehung in dieser sache ist es einfach noch viel zu früh es versteht nicht warum du jetzt nicht zu ihm kommst und ihm nicht hilfst... du musst ihm einfach in jeder lebenssituation zeigen dass du immer für ihn da bist. vielleicht bekommt er ja wirklich zähne das kann echt lange dauern bis man die erste ecke sieht.
sally8878
sally8878 | 28.08.2009
13 Antwort
@sally8878
es ist einfach zu agen schreien lassen bringt nix , dan mach doch nen vorschlag wie es besser gemacht wird !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
12 Antwort
schreien lassen
zu dem thema das baby einfach schreien zu lassen:davon halte ich garnichts, ganz egal ie alt das kind ist.auch wenn es dann irgendwann einschläft tut es das nicht weil es jetzt grade lernt wie es geht, sondern einfach weil es einfach nur erschöpft vom ganzen weinen ist! und zu dem einen beitrag das es den anderen kindern auch nir geschadet hat: klar können sich die kinder später nicht mehr dran erinnern was sie damals erlebt haben-aber der moment zählt doch oder?
sally8878
sally8878 | 28.08.2009
11 Antwort
@precious-one
ja zwischendurch gibt es immer zeiten wo alles über den haufen geworfen wird ^^ aber da muss man nur konsequent sein. gerade bei wachstumsschüben wurd meine unruhig oder wachte nachts öfter mal wieder auf und brauchte ein wenig mehr kuschelzeit. oder wenn sie ihren eigenen kopf entdecken und sich stur stellen ^^ dann wirds eine zeit lang wieder anstrengend das abendritual durchzusetzen, aber im großen ganzen hats dann nie lang gedauert bis alles wieder geklappt hat. ich kann nur manchmal eltern nicht verstehen die sich ihren ganzen abend vom kind bestimmten lassen. der sohn meiner nachbarn zb. schläft mit seinen 5 jahren noch immer im elternbett, weil er ja schreit wenn er allein schlafen soll. die cousine von meinem mann schläft mit ihren 12 jahren noch immer bei der oma im bett, weil sie nicht allein schlafen will. der spielfreund meiner tochter geht auch großteils immernoch mit seinen 2 jahren mit den eltern ins bett... um 12 uhr abends oO ich für meinen teil brauch meine zeit.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
10 Antwort
@amysmom
vielen dank, ich finde es beruhigend , ich hab heute schon ein paar mal an mir gezweifelt ob ich überhaupt weiter machen soll ! aber ich bin so fix und fertig ! ich hoffe das klappt bei mir auch ! und wie du schon geschrieben hast abends will man halt ein bisschen zeit für sich ! immerhn hat er ja schon durchgeschlafen mit 7 wochen aber seid nem monat ist das ne katastrophe ! vielen dank !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
9 Antwort
huhu
ich kenne das buch nicht, aber so ähnlich hab ichs meiner tochter auch beigebracht. und zwar schon mit 3 monaten als ich sie aus dem krankenhaus heim gekriegt hab. sofern man hunger/durst/schmerzen/nasse windel ausschliessen kann find ich die methode nicht verkehrt. meiner tochter hats zumindest nicht geschadet soweit ich das beurteilen kann ;) ich liebe meine tochter über alles, sie ist das beste was mir je passiert ist und ich bin stolz wie super sie ihren schweren start ins leben gemeistert hat. klar ist die erste zeit herzzerreissend sie schreien lassen zu müssen, dennoch brauch ich abends etwas zeit für mich und bin nicht bereit wie meine schwägerin abends wirklich 2-3 stunden an ihrem bett zu sitzen damit sie endlich einschläft um dann auf zehenspitzen den raum zu verlassen immer in der angst sie würde wieder aufwachen. ich denke das würde der beziehung zum kind eher schaden als nutzen. mit der methode hatte es 2 wochen gedauert.... seitdem schläft sie jeden abend friedlich ein
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
8 Antwort
hmmm
also wenn ich meine auf dem arm nehme oder sie ablenke weit sie auch nicht.das ist kein anzeichen auf schmerzen.... wie gesagt wenn meine nicht zahnt schläft sie auch alleine ein und durch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
7 Antwort
@precious-one
das durchschlafen kannst du keinem kind beibringen.das lernen sie selber.und mit 10 monaten ist er noch zu klein. das einschlafen lernen sie auch irgendwann. einer früher einer später.mein max
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
6 Antwort
@anni184
hallöchen dann sag mir doch wie ich meinem kind das durchschlafen und das alleine einschlafen beibringen soll ! danke
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
5 Antwort
@florabiene
ich bin mir sicher das er keine schmerzen hat weil sobald ich ihn hochnehme oder er nen spielzeug in die finger bekommt ist ruhe ! in dem buch steht drin das das kind min. 6 monate alt sein soll !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
4 Antwort
ich würde mein kind nie
durch ein buch , das einschlafen beibringen...und schon gar nicht so lange schreien lassen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
3 Antwort
........
bis du sicher das dein kind keine schmerzen hat.....also ich meine das er keine zähne bekommt?wenn meine zahnt wacht sie nacht auch bis zu 10 mal weinend auf, das dauert dann immer so 3-4 wochen bis der zahn durch ist. wir sind gerade beim letzten eckzahn... sonst schläft meine auch alleine ein und durch. wenn du dir da 100%sicher bist das dein kind keine schmerzen hat, finde ich diese methode sehr gut nur für ein 10 monate altes baby zu früh!in dem alter kann man schwer abschätzen was ein kind hat, hat es schmerzen, braucht es körperliche nähe oder will es seinen willen durchsetzten....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
2 Antwort
@kitty01
also das kind ohne schnuller fläschchen etc. ins bett legen ! nach dem singen , geschichte erzählen oder was man eben so maht aus dem zimmer gehen ! jetzt fängt das baby mit schreien an ! 1. mal nach 3 min. rein gehen kind beruhigen streicheln , aber nicht aus dem bett holen ! wenn es sich hingestellt hat wieder hinlegen nach max. 2 min. wieder aus dem zimmer gehen . 2. mal nach 5 min. weinen rein gehen und das ganze wiederholen 3. mal nach 7 min. rein gehen und jedes weitere mal auch nach 7 min. ! naja solange bis es schläft ! ist echt anstrengend und nerven zerreibend !
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009
1 Antwort
bin neugierig....
was steht denn da drin?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Junge Mami aus Freising?
20.07.2012 | 2 Antworten
Sie will ein Junge werden!
12.06.2012 | 11 Antworten
Müde & WC gänge :(
09.05.2012 | 2 Antworten
Nur noch Müde und träge!
30.09.2011 | 4 Antworten
kind 16 monate nur müde
07.06.2011 | 3 Antworten
Baby 4 1/2 Monate ständig müde
24.11.2010 | 5 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading