Können das die Zähne sein?

leni261208
leni261208
26.08.2009 | 11 Antworten
Hallo liebe Mamis..
bin um jeden Tipp bzw. Rat dankbar.

Meine Tochter ist nun 8 Monate. Und es ist noch kein Zahn in Sicht. Laut Hebamme ist aber alles in Bewegung.

Sie bekommt mittags Ihren Brei und Abends auch. Leider isst sie nicht soviel sodass ich sie am Abend nach dem Brei noch stille bevor es ins bett geht.

Sie schläft dann meistens 3 Std. am Stück wenn es gut geht 4 Std. und danach kommt sie alle 2 Std.
Ich frage mich, kann es Hunger sein? (Denn die Muttermilch wird sie nicht so sättigen)
Können es die Zähne sein, die einen Schub machen?
Hat sie Probleme selbst wieder einzuschlafen?

Wenn sie aufwacht, dann geb ich ihr beim 1.mal die Brust dann trinkt sie und schläft danach gleich wieder ein.
deim nächsten mal wachwerden (Abstand 2Std.) probier ich mit dem Nuggi .. nur wird dieser immer wieder weggedrückt.
Sie fängt dann an zu heulen und lässt sich schwer beruhigen.
Manchmal nehm ich sie dann doch wieder an die Brust und manchmal mach ich nichts, bzw. probier ihr den Nuggi zu geben. Das führt dann dazu dass sie ganz wach wird und im Bett dann 2 Std. oder noch etwas länger munter ist und herumturnt.

Muss dazusagen, am Tag schläft sie max. 2, 5 Std.

Ein Kind mit 8 Monate sollte doch mal durchschlafen oder was meint ihr?

Danke und liebe Grüsse
MArlen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@leni261208
hihi....ja er akzeptiert die Flasche war aber ein harter Kampf. Am Anfang als wir die Beikost einführten da hat er die Flasche gehaßt und nichts getrunken. Irgendwann hat es dann doch geklappt, allerdings trinkt er nur A-Saftschorle. Flaschennahrung habe ich erst etwa vor 4 Wochen angefangen, hat er sofort ohne Probleme akzeptiert, stille nun nur noch wenn die Brust zu voll ist, nutzt der Kleine dann zum Durst löschen und kuscheln. Flaschennahrung habe ich Bebivita1 und nutze die Weithalsflaschen von NUK.
coniectrix
coniectrix | 26.08.2009
10 Antwort
@coniectrix
Danke für die Antwort. Habe gestern Aptamil 2 gekauft, damit ich sie am Abend satt bekommen, damit sie länger schläft. Leider trinkt sie nur grad mal 10ml, also grad fürn ersten durst und dann schiebt sie sie weg. Vielleicht habe ich die flasche Flasche?? Welche hast du?? Denn dein Sonnenschein akzeptiert ja die Flasche, habe ich gelesen. Danke für kurze NAchricht und ganz liebe Grüsse Lenis Mama Marlen
leni261208
leni261208 | 26.08.2009
9 Antwort
@Yvonne1990
Teil 2. Ich finde auch das sie mit 8 Monaten durschlafen müsste. Meiner hat mit 4 monaten durchgeschlafen allerdings habe ich ihm nachts auch nichts mehr zu essen gegeben, wenn er wach geworden ist hat er Tee bekommen und das hat sich dann wohl nicht mehr für ihn gelohnt und dann hat er durchgeschlafen und mit 10monaten habe ich dann die milch komplett weggelassen und seit dem schläft er auch noch länger.. Vlt n versuch wert ? Hoffe du hast Glück und sie schläft durch
Yvonne1990
Yvonne1990 | 26.08.2009
8 Antwort
keine sorge
mach dir mal kein kopf :) mein sohn ist schon 1 jahr alt und hat keine zähne es soll normal sein da jedes kind sich anders entwickelt.
Yvonne1990
Yvonne1990 | 26.08.2009
7 Antwort
hey
ich denke das ist einfach von kind zu kind unterschiedlich bzw, die kleinen sind wirklich sehr unterschiedlich =) mein kleiner jetzt 4 1/2 monate hat jetzt schon seit nem monat 2 zähne ja und schläft seit dem er 3 wochen ist komplett 10 stnd. am stück durch! wünsche euch alles liebe
sabrinab1990
sabrinab1990 | 26.08.2009
6 Antwort
hmm
in dem alter hat meiner nachts eine flasche gewollt...nicht immer aber regelmäßig. einfach nicht bei jedem pups von den kleinen aufstehn dann wirds auch besser.ich geh erst hin wenn er wirklich heult...aber es gab zu der zeit auch schlechte nächte-da war er dauernd wach. das muß ict immer an den zähnen liegen-tagverarbeitung!! aber ich verspreche dir die nächte werden besser, man kann das schlafverhalten von seinem kind ändern wenn man will.lg
luka-romero08
luka-romero08 | 26.08.2009
5 Antwort
Guten Morgen
mein Kleiner . Er bekommt seine Flasche auch vor dem schlafen gehen, zwischen Abendessen und Bett gehen liegen bei ihm 1, 5 Stunden. Vielleicht hilft es bei Dir ja auch wenn Du den Abendbrei am Mittag gibst. Wenn es mit dem Aua bei meinem ganz schlimm war habe ich auch schon Zäpfchen gegeben. Nach Absprache mit Kinderarzt.
coniectrix
coniectrix | 26.08.2009
4 Antwort
guten morgen
Also mit um die 37Lebenswoche rum haben die Kleinen wieder einen Schub, das könnte schon möglich sein, dass deine Kleine einen hat. Aber dass sie weniger isst könnte an den Zähnchen liegen, da mag meiner auch nicht so essen und schiebt auch den Nuggi weg. Vielleicht hat sie ja gleich beides zusammen? Und durchschlafen muss sie noch nicht, da ist jedes Kind verschieden. Mein Kleiner hat auch mal Phasen, wo er nicht durchschläft. Das kann passieren. Und am Tag schläft meiner auch nur etwa 2-2, 5 Stunden. die Kleinen wollen halt nichts verpassen Wünsch euch alles Gute
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009
3 Antwort
Das können schon die Zähne sein !
Mit dem Durchschlafen darf mab sich nicht nach dem alter der Babys richten. Das ist von Kond zu Kind unterschiedlich. Mein Sohn hat mit 9 Wochen durchgeschlafen jetzt ist er 11 Monate, das Kind einer Freundin schläft bis heute nicht durch und wird auch alle 2-3 Std. wach und ist so alt wie mein Sohn. Mittlerweile plagen ihn auch die Zähne und es kann vorkommen das er mal 3 Nächte Durchschläft und dann wieder eine Woche oder länger nicht. Seinen ersten Zahn hat er mit 7Mo1Wo bekommen, jetzt hat er 7 Zähne. Ich gebe meinem Sohn am Abend immer Griessbrei und Tee danach zu trinken damit er satt ist und somit auch durchschlafen kann. Wenn Du sagst Deine Kleine mag nicht richtig essen kann das natürlich auch am Zahnen liegen, da hat sie schmerzen und mag natürlich so wenig wie möglich am Kiefer berührt werden. Is bei meinem Sohn auch so wenn gerade ein neuer Zahn kommt isst er Abends nicht viel. Hoffe ich konnte Dir weiterhelfen. LG Kleine1
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009
2 Antwort
...
es kann schon sein das es die zähne sind. ich habe zur zeit das gleiche problem meine maus ist 7 monate alt und sie wird nachts auch oft munter. obwohl sie schon mit drei monaten durchgeschlafen hat aber zur zeit ist es schlimm. ich nehm meine maus nicht aus dem bett ich geb ihr im bett ein schluck tee und steck ihr den nuckel wieder rein dann schläft sie meist weiter. ich hoffe das die zähne bald durch sind ist ja auch schon alles weiß unten.
happymary1981
happymary1981 | 26.08.2009
1 Antwort
...
erstmal möcht ich sagen, dass das mit dem durchschlafen noch dauern kann, manche schlafen erst mit zwei Jahren durch, da musst du dich wohl nochetwas gedulden, meine schläft auch nicht durch, aber ich finds nicht schlimm, es sind halt Kinder. Ja und das mit den Zähnen ist schwer zu sagen, klar kann es sein, aber muss nicht. Vielleicht hat sie einfach einen anderen Rhytmus. Wenn unsere Kleine wach wird hat sie auch nicht immer hunger, sie meint dann auch nacht zwei Stunden in ihrem Bett jede Ecke erkunden zu müssen, naja soll sie halt. Wenn es dann ganz arg wird mach ich ihr ne frische Flasche und dann schläft sie meist auch wieder ein, aber wenn sie merkt, dass sie ihr Nuckel verloren hat meckert sie auch rum und das geht dann manchmel im halben Stunden Takt. Aber da müssen wir durch und ich find es auch nicht so wirklich schlimm, klar ist es anstrengend und manchmal renn ich auch wie ein Zombie durch die Gegend, aber das hab ich vorher gewusst.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.08.2009

ERFAHRE MEHR:

Zähne, Baby, weinen, fieber
25.03.2016 | 5 Antworten
2bräunlich verfärbte Zähne :-(
29.07.2014 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading