Ich war heute wahnsennig erschrocken

TracyHoney91
TracyHoney91
07.08.2009 | 6 Antworten
halo ihr lieben,
marco robbt ja nun mittlerweile verdammt schnell durch die wohnung und wir haben im wohnzimmer ne lange steckerleiste aber die ist leider noch nicht gesichert .. haben schon so stecker für die steckdosen bestellt kommen aber erst nächste woche..
naja jedenfalls war er heute wieder aufn weg dahin und kurz vorher habe ich in eine, NORMALEN ton gesagt "nein nein marco da darfst du nicht hin das kann aua machen" ..
auf einmal hat er angefangen richtig laut zu brüllen und zu weinen. ich wusste dann allerdings nicht wirklich beruhig ich ihn oder nicht? nachdem ich dann gemerkt habe er beruhigt sich nicht von selbst hab ich ihn hald genommen. habe dann das laufgitter davor geschoben.
ich bin voll baff gewesen das er so doll geweint hat obwohl ich es in nem ganz normalen ton gesagt habe.
kennt ihr das? legt sich das wieder? oder begreift er das es heißt das er das nicht darf ..
LG
Tracy
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
nein
also wenn ich zu Shyleene sage: Shyleene nein, das darfst du nicht, du tust dir nur weh... dann grinst die mich ganz breit an und macht es dann trotzdem... Wenn ich sie dann weg nehme oder das Objekt der begierde, dann legt sie denKopf nach unten auf den Boden und fängt laut an zu brüllen, guckt hoch ob einer kommt um sie hochzunehmen und wenn nein brüllt sie solange bis das objekt der begierde wieder erreicht ist oder tatsächlich jemand kommt um sie zu nehmen...
shyleene
shyleene | 07.08.2009
5 Antwort
...................
Ich denke ja, dass das ganz normal ist... Hab neulich mal gelesen, dass es zwar Typen von Babys gibt... die einen reagieren auf ein NEIN mit frechem Grinsen und machen weiter. Und die anderen brüllen wie am Spieß.... Unsere beiden scheinen zur zweiten "Gattung" zu gehören...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2009
4 Antwort
nein auf keinen fall ...
ich schrei doch mein kind nicht an! das einzigste was ich mir vorstellen kann das er "angst" davor hat weil ich die katze immer mit NEIN schimpfe aber in nem recht schraffen und etwas lauterem ton! da schaut er aber komischerweoße nur dumm ... ich sage dann auch zu ihm " hey marco du warst nicht gemeint"
TracyHoney91
TracyHoney91 | 07.08.2009
3 Antwort
huch
also unser macht das nicht. Er guckt mich nur an und fummelt weiter rum wo er nicht soll. Ich sag es dann nochma etwas lauter und dann robbt er woanders hin. Hab ich auch noch nicht gehört, dass ein kind gleich Angst bekommt, wenn man "NEIN" sagt. Ich würd es morgen wieder probieren und schauen ob er nochma so reagiert. Hat ihn vielleicht mit so ähnlichen Worten mal angeschrien oder so?
Mademoiselle
Mademoiselle | 07.08.2009
2 Antwort
Das kenne ich auch....
Ja, das macht Fynn auch seit kurzem.... Wenn ich NEIN sage oder auch wenn ich ihm etwas wegnehme, was er nicht haben darf, fängt er tierisch an zu brüllen... Unsere Nachbarn müssen schon denken, ich tu dem Kind irgendwas an.... Absoluter Dickkopf, der junge Mann... Habe auch langsam das Gefühl, dass er anfängt zu verstehen und es einfach doof findet! Naja, müssen wir wohl durch... Ach, er ist auch 7 Monate alt. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2009
1 Antwort
achso er ist nun 7 monate alt
...
TracyHoney91
TracyHoney91 | 07.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Heute das 3 mal getestet
27.10.2011 | 14 Antworten
Heute ist ET
02.02.2011 | 22 Antworten
Heute Entbindungstermin
23.08.2010 | 4 Antworten
13 ssw + f a termin heute
06.07.2010 | 3 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading