Schreikinder

mizzhoney2009
mizzhoney2009
16.07.2009 | 8 Antworten
kennt ihr das auch? Meine Kurze hat Tage da ist sie nur am schreien, z.b. gestern von morgens bis abends vll. mal ne halbe std. geschlafen .. ich hab alles versucht war spazieren, hab sie rumgetragen dann ist auch ein paar minuten gut aber dann gehts wieder los wird ihr vll alles zu schnell zu lnagweilig ka .. bauchweh hat sie nicht, denn das hatte sie schon mal und ich weiss wie sie dann schreit..wenn ich sie hinlege schreit sie noch mehrm die steigert sich da so rein .. das sie ständig die Luft anhält beim heulen .. das hat sie so ca. alle 2 Tage .. das ist echt anstrengend..zumal ich nicht weiss warum sie das macht .. jemand ne Idee odern Tipp?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
gut
dann werd ich mal mit meiner kinderärztin sprechen und das in erwägung ziehen danke euch
mizzhoney2009
mizzhoney2009 | 16.07.2009
7 Antwort
wir hatten auch so einen kleinen
und seitdem wir mit ihm beim Osteopathen waren, ist er wie ausgewechselt. Das ging noch etwa eine woche nach der behandlung, wo er dann auch fieber bekam und dann war er wie ausgewechselt. er ist jetzt fast 8 monate alt und den ersten termin beim osteopathen war mit knapp 5 monaten. ich kann es nur empfehlen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2009
6 Antwort
@Marimi
ja pucken ist auch so eine idee, bei uns hat es leider nichts gebracht, deshalb der osteopath, bei dem allerdings nicht massiert wird, sondern einfach verspannungen oder schiefstellungen die unter der geburt oder schwangerschaft passiert sind, gelöst werden..... alles gute euch allen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2009
5 Antwort
@marimi
ja die brauch ich wirklich hehe danke
mizzhoney2009
mizzhoney2009 | 16.07.2009
4 Antwort
hatte auch so eine
wenn sie permanent geschrien hat hab ich sie einfach gepuckt...fand das eine sehr schöne Sache.Hat bei ihr geholfen Hier ist die Anleitung dazu: http://www.eltern.de/baby/0-3-monate/pucken.html Viel Glück...und gaaanz viele Nerven
Marimi
Marimi | 16.07.2009
3 Antwort
meine
kleene ist am 7.5 geboren
mizzhoney2009
mizzhoney2009 | 16.07.2009
2 Antwort
Hallo
Also kennen tuh ich das nicht gott sei Dank aber ich habe mal einen Bericht im Fernseh gesehen da war es auch ganz schlimm und die sind zu so einem Arzt ich glaube Osteopath hies der und der hat das Kind massiert und den Eltrn gezeigt wie manes massieren kann und ab a war ruhe manche Kinder haben sich was geklemmt bei der Et unhd haben einfach schmerzen
anne111207
anne111207 | 16.07.2009
1 Antwort
schreikinder
hallo, wie alt ist denn deine kleine? also ich habe mit meinem sohn sehr gute erfahrungen mit einem OSTEOPATH gemacht. informier dich einfach mal und mach dir einen termin, ....nur zu empfehlen....alles liebe
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Schreikinder
08.11.2009 | 9 Antworten
histerische schreikinder schreibabys
07.10.2007 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading