Mittagsschlaf?

teufelchen89hl
teufelchen89hl
08.07.2009 | 12 Antworten
guten morgen mamis,

ich versuche seit einiger Zeit den Mittagsschlaft bei meinem reinzu bekommen nur das ist schwerer als erwartet.
meistens wird er so wie heute um 9 müde und dann pack ich ihn und dann wird er noch mal gegen 15h müde.

ist ok wenn man ihn dann zu den zeiten hinlegt oder muss es unbedingt zwischen 12 und 13uhr sein?

bin für jeden tipp und jede meinung offen.

lg anni
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
hallo
wie alt ist er denn? mein sohn hat lange genauso um die Zeiten geschlafen, das brauchen sie auch. Wenn du ihn von früh bis mittag munter lässt, ist das einfach zu lange für ihn! meiner ist jetzt 13 monate alt und schafft es seit ca. 5 wochen bis mittag durchzuhalten.
Peggy511
Peggy511 | 08.07.2009
2 Antwort
hallo
wie alt ist er denn? mein sohn hat lange genauso um die Zeiten geschlafen, das brauchen sie auch. Wenn du ihn von früh bis mittag munter lässt, ist das einfach zu lange für ihn! meiner ist jetzt 13 monate alt und schafft es seit ca. 5 wochen bis mittag durchzuhalten.
Peggy511
Peggy511 | 08.07.2009
3 Antwort
Mittagssschlaf
Das kommt auf das ALter an. Wenn er um 9 Schon Müde wird dann braucht er so bald einen schlaf und dann natürlich noch einen Nachmittag. Irgendwann wird er morgens so bald noch nicht müde sein und dann kannst du ihn auch alle 2 Tage 10 min. später ablegen so bekommst du ihn dazu etwas später schlafen zu gehen. Meine haben dann von 11-14 Uhr geschlafen und sind dann abends anstatt um 8.30 schon um 7.30 ins Bett. Dann wurde es 11.30-14.30 dann gab es eine Zeit von 11.30-13.00 und jetzt schlafen sie von 12.30-15.00 Uhr was sich aber auch wieder ändern kann aber im Moment brauchen sie mehr schlaf.
Xanni
Xanni | 08.07.2009
4 Antwort
@Peggy511
meiner ist jetzt 9 monate alt. nur meine schwägerin ist der meinung das ich ihm das so langsam "einbläuen" müsste. lg
teufelchen89hl
teufelchen89hl | 08.07.2009
5 Antwort
also meine tochter hat es erst mit knapp 1jahr geschafft
bis zum mittagsschlaf wachzubleiben. bis dahin hatte ich sie gegen 9.00uhr hingelegt und 14uhr sind wir dann mit den kinderwagen raus. lass deinem schatz den schlaf!!
tbm1988
tbm1988 | 08.07.2009
6 Antwort
...
Unsere zwei Kleinen sind ja fast gleich alt sehe ich. Und wir haben auch fast die gleichen Schlafenszeiten. Morgens zwischen neun und zehn und nachmittags so zwischen drei und vier. Ich glaub für "nur" Mittagsschlaf sind sie noch zu klein. Das kommt schon noch, wenn sie einfach weniger Schlaf brauchen. Dann kommt das auch, dass sie nach dem Mittagessen mal schlafen. Aber jetzt ist es noch zu früh dafür. Das wird schon. Laß ihm Zeit. Noch braucht er mehr Schlaf.
Colle77
Colle77 | 08.07.2009
7 Antwort
@teufelchen89hl
Lass dir da bloß nix reinreden.... Die kleinen brauchen ihren schlaf das ist ganz wichtig. Wenn dein Kleiner müde ist, dann leg ihn einfach zum schlafen hin. Hätte ich meinen immer bis zum "echten" Mittagsschlaf wach gehalten, wäre er vor Müdigkeit einfach eingeschlafen. Und außerdem sind die Kleinen auch nur quengelig und meckern rum, wenn sie ihren schlaf nicht kriegen.
Peggy511
Peggy511 | 08.07.2009
8 Antwort
Schlafen
Meine sind jetzt 11 Monate alt und schlafen auch noch zwei mal am Tag. Von 09:30 bis 11:30 und von 14:30-15:45. Habe es auch schon versucht, sie am Morgen wach zu halten und nur einen Mittagsschlaf zu machen. Das funktioniert aber nicht. Yannick ist mir dann beim Mittagessen eingeschlafen. Ich lass sie lieber 2x schlafen dafür sind sie ausgeglichener. lg
claudiag
claudiag | 08.07.2009
9 Antwort
@claudiag
das denke ich auch wenn mein kleiner müde ist leg ich ihn schlafen! egal wann.wenn wir müde sind wollen wir ja auch schlafen ! LG
mami1412
mami1412 | 08.07.2009
10 Antwort
meine zwillingsmädels sind jetzt 11 monate
und haben auch zwei schläfchen am tag. einmal von ca. 10-11:30 und das zweite von 14:30-16:00h und abends gehen sie dann gegen 20h schlafen. ich lasse das auch so bis ich merke, dass sie morgens nicht mehr müde sind. .. manche kinder brauchen mehr schlafen, manche nicht. ich denke, das ist so individuell, das kann man gar nicht alles über einen kamm scheren. LG mel
Gemini2008
Gemini2008 | 08.07.2009
11 Antwort
Unser Kleiner, 8 Monate, schläft
meist, nicht immer, vormittags so ein Stündchen zwischen 8.00 und 9.00 Uhr und dann nach dem Mittagessen um 10.30 Uhr macht er Mittagsschlaf. Nachmittags kann es sein, dass er so zwischen 16.00 und 17.00 Uhr nochmal kurz schläft. Um 18.00 Uhr gibt es Abendbrot und dann geht es ab ins Bett.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.07.2009
12 Antwort
schlafen wenn er müde ist
ich hab meine immer dann hingelegt wenn sie müde war...
bluenightsun
bluenightsun | 08.07.2009

ERFAHRE MEHR:

Mittagsschlaf - im Schlafsack?
28.09.2011 | 12 Antworten
Ab wann geregelten Mittagsschlaf?
07.07.2011 | 11 Antworten
ab wann keinen Mittagsschlaf mehr?
25.06.2011 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading