Hat er mich schon im griff?

Nena41088
Nena41088
25.06.2009 | 14 Antworten
mein sohn ist seit 2 tagen so das wenn ich ich mich nicht mit ihm beschäftige sindern ma in seinen maxicosi setze oder so am rum qäangeln ist !
sobald ich ihn hioch nehme ist ruhe oder ich mit ihm auf der decke spiele jetzt auch wieder ich haeb ihm auf dem schoss, und er quängeltz weeil ich mich nicht 100prozentig um ihn kümmer!

er ist jetzt 14 wochen ..

hat deer mich schon ihm griff oder ist das nur ne phase ?das er nahe sucht
was soll ich machen?
weil das nervt echt langsam !
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
im griff hat er dich nicht mit 14 wochen geht das nochnicht
ich denke er hat ein wachstumsschub und da ist es normal das sie mehr nähe wollen
Taylor7
Taylor7 | 25.06.2009
2 Antwort
aber er ist nur am quängeln so mal
määä dann steckt er sich die finger in mund dann ist ma wieder ruhe ... auch wenn ich ihn hoch nehme erst wenn ich mit ihm rumlaufe oder rumälbere ist ruhe
Nena41088
Nena41088 | 25.06.2009
3 Antwort
tut mir leid,
aber warum beschäftigst du dich denn dann nicht mit ihm, wenn er es sich einfordert? Wie kann es denn nerven? Sorry, verstehe es nicht! Wenn es dich nach 14 Wochen schon stört, was soll es denn dann erst werden, wenn er älter ist?????
Trami
Trami | 25.06.2009
4 Antwort
weil ich auch noch haushalt machen muss ect und er mit 14 wochen schon nicht mehr schläft!
und mit nerven ist so wenn man quängelt ohne grund , ist es nervig ! ich kümmer mich und wenn ich ihm alles anbiete und er trotzdem qängelt ! tut mir leid dann muss er halöt ma quäängeln!
Nena41088
Nena41088 | 25.06.2009
5 Antwort
quaengeln
hallo, also ganz ehrlich, ....? dickes fragezeichen... du hast ein kind bekommen und dachtest das schläft und und beschäftigt sich den ganzen tag allein? ich verstehe dich jetzt nicht wirklich so ganz, finde es einfach nur traurig, ...und das jetzt schon mit 14 wochen. wie kann ich von einem kind und das erst in dem alter erwarten das es mich den haushalt machen lässt und schläft so wie ich es will???? tut mir leid, dafür habe ich kein verständnis. und noch was zu dem maxicosi, der ist eigentlich nur für den autotransport gedacht, ---großer fehler ihn als kinderaufbewahrung im haus zu benutzen, da sich die füsse sehr schnell verformen....viel erfolg weiterhin....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2009
6 Antwort
Du bist aber hart!!
Sag mal ist Dir klar, dass Dein Kleiner noch gar kein BEWUSSTSEIN hat?!! Er kann Dich nicht ärgern oder Dich "im Griff haben" wollen. Er denkt ja noch nicht mal!!!! Er hat nur Bedürfnisse... und das scheint momentan Deine Nähe zu sein. Die Du ihm wegen so einem Kram wie Haushalt nicht geben willst?? Das ist echt hart! Dein Kleiner tut mir leid. Er braucht Dich und Dich nervt es. Warum hast Du ihn dann bekommen????
Lovelylove
Lovelylove | 25.06.2009
7 Antwort
habe gestern einen schönen beitrag
in einem heft gelesen: Das erste halbe Jahr: Nach neun Monaten Vollpension in Mamas Bauch wurde ihr Baby unsanft in die helle, kalte Welt hinausgeschubst. Es kann seine Gefühle und Bedürfnisse wie Hunger, Durst, Müdigkeit, Freude und Neugier nicht selbst regulieren. Dazu braucht es die Hilfe seiner Eltern. Wenn es allein ist, fühlt es sich unwohl und weint. Reagieren Mama und Papa dann stets promt und verlässlich, entwickelt es bald das Gefühl der Beständigkeit. Mit der Folge, dass es eines Tages nach dem Aufwachen zufrieden brabbelnd im Bett liegt, statt nach den Eltern zu rufen. Vergessen Sie also, wenn Ihnen jemand einreden will "Spring nicht immer gleich, wenn dein Kleines weint - sonst verziehst du es noch!" Bis ein Baby etwa sechs Monate als ist, können Eltern es gar nicht zu sehr verwöhnen. Ganz im Gegenteil: Je mehr Liebe, Aufmerksamkeit und Zärtlichkeit sie ihm schenken, umso mehr Vertrauen entwickelt Ihr Kind in Sie und in die Welt! So hoffe das hilft dir! Alles Liebe!
Gina1982
Gina1982 | 25.06.2009
8 Antwort
du hast dich für dein Kind entschieden
mit allem drum u. dran!! Ein Kind nervt nicht, dass Kleine möchte nur deine Nähe u. Aufmerksamkeit. Es ist normal, dass die Kleinen nicht den ganzen Tag schlafen. Also unser Kleiner hat mit zwei Wochen auch nicht den ganzen Tag/Nacht geschlafen... aber ich bin nie auf die Idee gekommen, dass mich mein eigenes Kind nerven könnte. Jetzt ist er acht Wochen alt u. schläft über den Tag verteilt mal drei oder vier Stunden. In dieser Zeit erledige ich den Haushalt u. das was so ansteht. Aber nerven kann mich mein kleiner nicht!!! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2009
9 Antwort
...
Wahrscheinlich überhaupt nicht das, was du hören wolltest: Werd erwachsen! Jetzt bist DU dran, dich um den Nachwuchs zu kümmern, so wie es deine Eltern mit dir getan haben. Der Verantwortung mußt du dich stellen, egal, ob sie freundlich lächelt, brüllt oder die Hosen vollhat. Nimm ein Tragetuch, dann hat dein Kind keinen Grund zu nörglen und du kannst deinen Haushalt erledigen.
Backenzahn
Backenzahn | 25.06.2009
10 Antwort
...
Mensch, so viele tolle Antworten! Leider darf man nicht jeder einen Daumen geben. Aber hiermit mache ich es! Schön, dass ihr alle dieser Meinung seit
Trami
Trami | 25.06.2009
11 Antwort
man man man
ihr soltet euch ma reden hören wie die alten glucken!!! meint ihr wirklich ich kümmer mich weniger liebevol nur weil ich in mir denke es nervt?? dann werdet ihr ma erwachsen !!würde ich mein kind schlagen weils nervt oder in erinern anderen raum stellen nur damit ich meine ruhe habe ok aber nicht so ich trage iohn die ganzer zeit rum und spiele mit ihm !! nur weil ma in mir di frage hocvhkommt waerum er nörgelt und mit 14 wochen kaum schlafen will heist es gleich schlechte mutter??nee sorry da habe ich kein verständnisd für !!jetzt zum beispiel schläft er sehlen ruhug au meinem arm
Nena41088
Nena41088 | 25.06.2009
12 Antwort
na also geht doch
legt ihn vorsichtig ins Bettchen u. kümmer dich um deinen Haushalt, anstatt dich hier aufzuregen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 25.06.2009
13 Antwort
Hallo
Ich habe alle Antworten gelesen und manchmal gedacht die sind alle schon Uralt mit ganz viel Lebenserfahrung.Ich weis nicht wie alt du bist , aber ich würde meinen es ist dein erstes Kind .Da ist man noch unsicher, möchte alles Richtig machen.Deine Frage ist berechtig wenn du dir unsicher bist, aber nein er hat dich noch nicht in griff.Aber mann muss ein Kind mit 14 Wochen nicht immer rum tragen, man kann es auch mal hin legen und quengelln lassen.Das musst du lernen es zu ertragen denn Kinder quengeln immermal, auch wenn sie größer sind. Meine jüngste wird in August 2, sie ist nicht immer gleich , da wird mitlerweile in Worten, auch gemeckert wen sich keiner mit ihr beschäftig
Jojomaus941
Jojomaus941 | 25.06.2009
14 Antwort
danke jojomaus
ich bin 20 und ist mein erstes kind und ich bin eher eine mutter die hüper empfindlcih ist die auch schon ma unbewust springt wenn der kleine nur nen muks macht ^^ aber manchmal ist es eben so das er ekin grund hat und das ist etwas was man erst lernen muss zu verstehen !
Nena41088
Nena41088 | 25.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Oma ist zu übergriffig
03.05.2016 | 33 Antworten
Gitarrengriff-Akkorde gesucht
18.12.2010 | 3 Antworten
Warum hat eine Tür einen Griff?
19.11.2009 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading