Ich kann des einfach nicht verstehen?

KiarasMama
KiarasMama
07.06.2009 | 15 Antworten
also ich will hier nicht lästern aber ich brauche einfach mal eure meinung dazu: also ich hab ne bekannte die 24 ist und jetzte 2 kinder hat die eine 18monate und die andere fast 3monate letztens war ich bei ihr mal zu besuch und hab einfach sachen gesehen die ich nicht ganz für richtig halte zuerst kam ich in die wohnung und es hat nur nache katzen scheiße gerochen die haben 3 katzen und einen schäferhund in ner 80quadradmeter wohnung dann hat die kleine hundefutter vom napf gegessen hab sie natürlich gleich weg und gesagt das des doch gar net schmeckt aber meine bekannte meinte nursie würde ja net gleich dran sterben wär ja auch nur essen ich mein hallo? so geht noch weiter es wird natürlich in der ganzen wohnung geraucht und da ist noch ein ganz kleines baby ich sag nix wenn man raucht ich rauche ja auch aber nur auf dem balkon ich finde das sollte selbstverständlich sein wenn man kinder hat und die haben ja auch nen balkon aber da ist es ihr ja zu kalt ich war echt stinksauer und hab gesagt so lange ich mit meiner tochter da bin möchte sie doch bitte auf dem balkon rauchen weil ich nicht will das meine kleine vollgequalmt wird
aber naja auf jeden fall hab ich das gefühl das sie total überfordert ist andauernd hat sie ihre große(18moante) angeschrien und ihr immer sofort auf die finger oder den popo gehauen das sollte man meiner meinung nach auch nicht machen bei der kleinen im kinderbett nlagen lauter medikamente für erwaschene drinen und neben dem kissen stand ne halbvolle colaflasche was wenn die in der nacht auf sie drauf fällt?
so jetzt weiß ich nicht genau wie ich mich ihr gegenüber verhalten soll weil für sie scheint das alles normal zu sein und sie sieht bei der ganzen sache kein problem hab ja schon vorsichtig versucht mit ihr darüber zu reden das sie sich vieleicht hilfe holt aber naja was soll ich denn jetzt machen seh nur ich das so schlimm was meint ihr?

acsho und was mir auch noch negativ aufgefallen ist muss mann mit seinem 18 moante altem kind denn schon 1 1/2h super rtl schauen wo ma eh nur verblödet also ich finde nicht
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
bitte schildere das alles mal dem jugendamt
den kindern zu lieben. die können sich selber nicht aus der situation befreien und sind auf die hilfe von aufmerksamen leuten wie dir angewiesen. das ist ja schrecklich, die armen kleinen.
Cathy01
Cathy01 | 07.06.2009
2 Antwort
Also mit dem Hundefutter siehst Du eindeutig zu eng - das ist tatsächlich nicht weiter schlimm
Allerdings Rauchen und Hauen - das sind zwei Dinge, die sollten absolut nicht sein .... Sag ihr ruhig was Du davon hälst - davür bist Du ihre Freundin und gleichzeitig mach ihr Vorschläge wie sie es anders machen könnte LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.06.2009
3 Antwort
Das
finde ich irgendwie "asozial", wie kann man bitte so viele Tiere mit zwei so kleinen Kindern halten. Wenn sie wirklich überfordert ist, wie es ja scheint, sollte sie sich mal überlegen, ob sie nicht die Anzahl ihrer Haustiere vermindert. Wäre das meine Bekannte, würde ich die nicht einmal mehr besuchen, pfui. Auch das mit den Medikamenten, hallo, das ist doch wirklich nicht normal, so hart das jetzt auch klingen mag, ich weiß nicht, ob ich da nicht mal jemanden unangekündigt vom Jugendamt vorbeischicken würde, das kann doch lebensgefährlich für die Kleinen werden, sorry, Du solltest gucken, dass Du da irgendwie eingreifst. Viel Erfolg dabei.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
4 Antwort
würds dem jugendamt melden.
kannst du ja auch anonym machen. das mit dem rauchen find ich auch recht schlimm, aber da kann man wohl nix gegen machen....aber das mit den tieren und dem anschreien etc würde ich mal melden das die da mal vorbei schauen. die kinder selber kennen es ja gar nicht anders, was ziemlich schade ist. tu ihnen diesen gefallen. lg
BabyLove07
BabyLove07 | 07.06.2009
5 Antwort
..
ich bin auch 24 kriege mein kind erst in 10 wochen aber wenn man sowas hört da könnte ich richtig ausrasten !!! wenn sie keine hilfe annehmen will dann schick ihr das jugendamt mal vorbei.....hundefutter ist auch essen es ist ja richtig---> aber wie der name sagt...es ist für tiere !!! genauso wie medikamente und cola liegen lassen!!
agi84
agi84 | 07.06.2009
6 Antwort
.
Oje das würde ich melde ist ja echt krass die arme Kinder..
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
7 Antwort
dass mit den medikamenten im bett find ich schon krass
das kann ja lebensgefährlich werden, wenn die kleine da mal denkt dass sind bonbons od so u was die cola da zusuchen hat? würde auch sagen dem ja melden, telefonisch od nen brief schreiben, anonym u fertig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
8 Antwort
@Solo-Mami
Das mit dem Hundefutter sehe ich nicth ganz so. Hundefutter ist natürlich nicht schädlich. Ist schließlich ziemlich streng kontrolliert u.s.w. Die Gefahr sehe ich vielmehr darin, das der Hund mal aus Futterneid nach dem Kind schnappen könnte. Es ist schließlich sein Napf. Unser Kleiner darf auch nicht an den Napf. Gleiches gilt fürs Körbchen. Der Rest ist sowieso ein Hammer....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
9 Antwort
***
Ich finde die Situation auch nicht gerade schön. Würde mit ihr darüber reden und wenn sie nicht einsichtig ist, würde ich das Jugendamt informieren. Wie bereits schon gesagt, die Kinder können sich noch nicht alleine dagegen auflehnen. lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
10 Antwort
...
also wenn sie das wirklich alles so normal findet, dann würd ich es auch dem amt melden. wer weiß wie das in 1 jahr dort aussieht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
11 Antwort
@Babyglück18
Jep - zum Rest gibt es gar nix weiter zu sagen, da wissen alle dass das so nicht geht ... nur Deine Bekannte wahrscheinlich nicht Mach Ihr das klipp und klar und reib es ihr immerwieder unter die Nase, dass das Gründe sind um richtig Ärger zu bekommen. ich weiß ja nicht wie gut ihr befreundet seid, aber entweder sie bekommt das in den Griff oder wenn es tatsächlich so ist wie beschrieben, dann handel im Sinne des kindlichen Wohls und melde es LG PS: mit den Revierstreitigkeiten von Hunden - daran hab ich nicht gedacht ebend - ich hab nur Katzen gehabt in meinem Leben und da waren beide Kinder auch schon dranne
Solo-Mami
Solo-Mami | 07.06.2009
12 Antwort
ich denke es ist wohl auch ein unterschied ob ein kind mal ans tierfutter geht
od es regelmässig tut und man dass ganz in ordnung findet, was sicher nicht so is ..sicher wenns mal was futtert ists nicht gleich ne katastrophe u kann vorkommen wenn man kleine kinder u haustiere hat
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.06.2009
13 Antwort
zu krass...
ich mein ich rauche auch.. aber nur wenn ich mit meiner klein draußen bin.. da rennt sie im garten rum und ich sitz am tisch und rauch halt eine.. aber nie im haus.. sogar im auto hab ich es mir jetz abgewöhnt.. zumindest wenn meine kleine mitfährt.. fahr ich allein rauch ich auch im auto aber mit komplett offenem fenster.. aber nee medikamente im bett?? hallo???? ich glaub das geht zu weit.. am ende muss den armen kindern noch der magen ausgepummt werden..nein da würd ich eingreifen.. obwohl ja bei medikamenten auch weitaus schlimmeres passieren kann.. mit tieren seh ich nicht so eng.. meine hatte auch schon hundefutter im mund.. nachdem ich es gemerkt hatte hab ich ihr das ausm mund raus.. weil eigentlich sollte sie meiner nachbarin ihren hund füttern.. mit 15mon mal probieren.. naja sie hat eben gedacht es wäre was zu essen für sie.. so passierts auch schon mal das sie unseren hasen is brot ausm stall raus gegessen hat.. passiert haben mein bruder und ich auch gemacht und uns hats nicht geschadet.. aber mit den medikamenten und dem anschreien würd ich dem jugendamt ruhig mal melden und wenns anonym ist..und is jugendamt auch unangemeldet kommt. normalerweise müssen die vom jugendamt sich ja anmelden
kristinah
kristinah | 07.06.2009
14 Antwort
auch wenn es hart klingt
schalte das JA ein....ein 3 monate altes kind das hundefutter isst, überall kot und urin und schlecht erziehung...gesundheits schäden durch das rauchen. wenn ich so ne sehen würde würde ich schnell das JA alarmieren...diese kinder haben was besseres verdient und wenns JA nix macht dann weiternörgeln bis die endlich was tun.
SchallDicht
SchallDicht | 08.06.2009
15 Antwort
...
test
KiarasMama
KiarasMama | 14.06.2009

ERFAHRE MEHR:

Einfach nur noch fertig
06.07.2017 | 7 Antworten
Muss ich meinen Frauenarzt verstehen ?
14.01.2013 | 8 Antworten
Brauche einfach Hilfe ! 27+1 ssw
10.01.2013 | 6 Antworten
Einfach hingehen?
28.06.2011 | 9 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading