gehfrei

BEYZA-NUR2008
BEYZA-NUR2008
25.05.2009 | 12 Antworten
haben oder hatten eure babys einen gehfrei und haben sie dadurch irgendwelche schaden davon getragen
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
man kann keine babys vergleichen *kopfschüttel*
alle babys sind anders manche lernen schneller manche brauchen halt länger meine freundinnen meine ganze familie hat gehfrei benutz wir haben keine schäden davon... meine freundin hat es für ihren sohn verwendet er ist schon mit 11 monaten gelaufen... ich habe es für meinen sohn benutz wenn ich seine hand halte geht er schon sehr gut alleine schafft er auch paar schritte aber er traut sich noch nicht ganz er wird bald 10 monate alt es gibt tausende von müttern die das verwendet haben und auch noch immer verwenden!! manche kinder tragen auch schon schäden von der geburt meine schwester hatte hüftschäden die bei der geburt entschanden sind!! mein kinderarzt hat mir gesagt lieber gehfrei als laufhilfe weil sich das kind nicht verletzen kann ich finde jede mutter muss es selbst entscheiden was sie macht oder nicht macht!!!!! ich habe gehfrei schon im 6ten monat verwendet weil er schon selber sitzen und krabbeln konnte ich habe ihn auch immer nur 15 min rein gesetz danach war er auf dem boden
oeznur
oeznur | 25.05.2009
11 Antwort
mami_im_netz
hat vollkommen recht...die Kinder denken nicht, wie wir konditioniert, sondern ganz neu....das heißt: ihre Erfahrung ist das Einzige, was sie als erstes lernen....und sie werden nicht denken: och....da hab ich ja ne Hilfe, ich brauchs ja nicht allein machen, sondern sie denken: Aaaaah...das ist das Leben! So. das ist natürlich auch Quatsch, aber so ähnlich ist es schon.
anyu
anyu | 25.05.2009
10 Antwort
gehfrei
Hai, ich wollte keine haben, weil schlecht für die hoden und für seine füsschen sei aber auch weil kinder können keine angst und fahren gemein gefährlich, zu hohe tempo um die ecke und weil mit den ding viel länger brauchen als ohne, und ich muss sagen, stimmt, ohne hat mein kind mit 12 monate schon ganz gut gelaufen, und dass laufen ist eine angeborene instinkt, mann muss es nicht anlernen oder helfen, kinder alleine praktisieren bis es können und traineiren bis genugend muskeln da sind um seine korper tragen zun können, also Du muss es entscheiden aber die kinder brauchen es definitiv nicht. LG.
Foki
Foki | 25.05.2009
9 Antwort
Hi...Also ich habs auch nicht gemacht...
Bedenke, sitzen dürfen die kleinen auch erst, wenn sie es aus eigener Kraft schaffen, wieso also sollte es beim laufen anders sein? Nicht das dein Kind dadurch lernfaul wird, weil es sich ja nie selbstbelasten muss, weil es ja immer hilfen bekommt, die es dann in anspruch nehmen kann, wieso dann also selbst versuchen? Ich hab ja ne hilfe...Die einstellung könnte meiner Meinung nach dadurch entstehen...LG Mami
Mami_im_Netz
Mami_im_Netz | 25.05.2009
8 Antwort
.......
unsere tochter ist von ganz alleine gelaufen ..es war ein ganz schöner moment als sie ihre ersten schritte gemacht hat......ein gehfrei ist für uns nie in frage gekommen die kleinen haben doch alle zeit der welt, wenn es halt ein wenig länger braucht bis sie es lernen ...lg
herzchen73
herzchen73 | 25.05.2009
7 Antwort
...........
monja27 meine maus ist jetzt 8monate
BEYZA-NUR2008
BEYZA-NUR2008 | 25.05.2009
6 Antwort
BEYZAR-NUR2008
es hilft dem Kind bei NICHTS. Es fördert höchstens Fußfehlstellungen....zudem klaut es dem Kind das echte Erfolgserlebnis, es allein zu schaffen....dein Kind braucht "den natürlichen Kampf, den es gewinnt"....lass es einfach. Hilf ihm mit deiner Geduld und deinen Händen und deiner wohlmeinenden, lobenden, erfreuten, antreibenden Stimme!
anyu
anyu | 25.05.2009
5 Antwort
das war jetzt auch nur für die allgemeinheit
nicht persönlich nehmen !!! ich kenne soviele mütter die ein gehfrei zuhause haben und aber sagen das es doch sooo schlecht sei !! *kopfschüttel *dann lieber zugeben und dazu stehen find ich gut !! wie alt ist deine maus denn ?? meine kleinste ist jetzt 7 1/2 monate und sie findet es in der viertel std immer sehr gut vor allem wenn sie mir in die hacken fährt wenn sie mich mal wieder verfolgt!!!
monja27
monja27 | 25.05.2009
4 Antwort
....
das gehfrei keinen babysitter ist ist mir klar ich lasse meine maus höchstes 10min am tag auch nicht jeden tag drauf
BEYZA-NUR2008
BEYZA-NUR2008 | 25.05.2009
3 Antwort
ja ich bekenne mich zur gehfrei benutzerin für meine kinder
keines meiner kinder hat einen schaden!!! erst kürzlich noch festgestellt vom orthopäden obwohl auch er nicht begeistert war !! aber alle kiddies gesund!!! meine freundin hat ihr kind unbeaufsichtigt gelassen und der kleine ist die treppe runtergefallen!! gottsei dank nix passiert aber das ist es ja auch weswegen viele sagen und ich auch das es nicht gut ist besonders wenn eine treppe abwärts in der nähe ist die ungesichert ist!!! und ganz wichtig das gehfrei ist kein babysitter!!! lg monja
monja27
monja27 | 25.05.2009
2 Antwort
Gehfrei gehören verboten!
Nein, meine Kinder hatten kein Gehfrei, aus folgenden Gründen: Weil ich diese Dinger gemeingefährlich finde und weil sie Fußfehlstellungen und Hüftprobleme verursachen können. LG
Tornado
Tornado | 25.05.2009
1 Antwort
ob sie
Schaden davon tragen ist doch noch nicht einmal die 1.relevante Frage, sondern ob sie was dadurch lernen! Nein....nichts, dass sie nicht mit 2 sichernden Händen auch selbst lernen könnten.
anyu
anyu | 25.05.2009

ERFAHRE MEHR:

Gehfrei
21.04.2010 | 24 Antworten
Warum ist ein Gehfrei so schlecht?
18.12.2009 | 15 Antworten
GEHFREI? HOPSER?
21.07.2009 | 10 Antworten
Gehfrei von ABC Design
28.04.2009 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading