ab wann sitzen

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
06.04.2009 | 9 Antworten
Ab dem wievielten monat darf ein baby denn sitzen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
huhu
also meiner ist jetzt 8monate und kann es fast...er sitzt noch mehr seitlich, aber übt sehr fleißig.... krabbeln tut er net, nur robben un d in den Bärengang geht er schon oft.... glg
GerschlerAndrea
GerschlerAndrea | 06.04.2009
8 Antwort
@Maulende-Myrthe
Ok, dann hab ich das falsch verstanden...Naja es gibt ja wirklich Leute die glauben, dass hochdrücken, diese "Situps" wären tatsächlich hinsetzen üben...SInd aber in Wirklichkeit Drehübungen und Bauchmuskelübungen.
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.04.2009
7 Antwort
@scarlet
Das hab ich wohl missverständlich ausgedrückt. Ich meinte nicht, dass sie es besser lernt, sich hinzusetzen, wenn ich sie hochziehe. Ich meinte nur, dass sie es gerne macht und sie dann immer einen Moment sitzt. Und es ist eine schöne Übung, bei der sie sich bewegt. Die Arme und die Bauchmuskulatur werden damit mit Sicherheit trainiert - was in der Tat nichts damit zu tun hat, dass sie dadurch besser lernt, sich alleine hinzusetzen. Den Gedanken habe ich aber auch bei einem 4 Monate alten Kind nicht. Ich wollte lediglich sagen, dass das strikte Ablehnen, ein Kind schon früher sitzen zu lassen, auch nicht richtig ist. Man kann mit dem Kind üben. Ich lege es ja auch auf den Bauch oder übe mit ihr das Drehen, auch wenn sie es noch nicht schafft, sich hochzudrücken oder durch die Wohnung zu rollen. Meine Kleine hat Spaß an der Bewegung, also fördere ich das - so wie es auch in jedem Ratgeber steht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2009
6 Antwort
@maulende_Myrthe
Durch an den Händen hochziehen lernen die Kinder es sicher nicht, denn das Hinsetzen durch die Bauchmuskeln schaffen Babys in der Regel garnicht. Mein SOhn hat das gemacht als er 4Monate war, das ist aber garnicht gut, denn er hat das nicht wegen ausreichend starker Rückenmuskeln gemacht, sondern nur weil die Bauchmuskeln stark genug waren... Musste ihm dann bei Physiotherapie anders beigebracht werden. Kinder lernen das hinsetzen aus dem Vierfüßlerstand. Das ist eine ganz andere Bewegung, ein ganz anderer Ablauf wie beim Hochziehen. Also mit "üben" hat das hochziehen nichts zu tun, im Gegenteil....
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.04.2009
5 Antwort
Natürlich darfst du mit dem Kind üben
auch wenn es noch nicht alleine sitzen kann. Die Kleinen wollen das auch üben. Das stärkt auch die Muskulatur. Du kannst das Baby an den Händen bzw. Ärmchen hochziehen, bis es sitzt, das ist eine schöne Übung, die meine Kleine, wenn es ginge, den ganzen Tag machen würde. Inzwischen sitzt sie schon für kurze Zeit, wenn ich nur ihre Händchen festhalte. Sobald du aber siehst, dass das Kind einen runden Rücken macht oder der Kopf nach vorne fällt, musst du es wieder hinlegen, denn dann kann das Kind sich nicht mehr alleine halten, weil es müde ist und dann wird es ungesund für den Rücken. Du kannst dein Kind auch ab und zu aufs Sofa setzen, links und rechts mit Kissen abgestützt, damit es nicht umkippen kann. Aber immer nur für ganz wenige Minuten , weil du dann nicht sehen kannst, ob das Kind müde wird. Wenn du bereits zufütterst, kannst du dein Kind zum Füttern in einen Hochstuhl setzen, nach Bedarf den Rücken abstützen. Während des Fütterns ist es ok, wenn es alleine sitzt. Danach natürlich wieder hinlegen. Meine ist jetzt gut 4, 5 Monate alt und ganz wild auf Sitzen. Sie versucht schon, sich alleine aufzurichten, was aussieht, als würde sie Situps machen. Klappt natürlich noch nicht, aber sie übt den ganzen Tag und will nicht liegen. Ich nehme sie oft auf den Schoß und lehne sie an mich. Wenn ich sie den ganzen Tag liegen lassen würde, würde sie nur schreien und unzufrieden sein. Sie wird auch auf dem Schoß im Sitzen gefüttert. Es ist Quatsch, dass man ein Kind erst ab 6 Monate oder später sitzen lassen sollte . Wie sollen sie es lernen, wenn man es nicht mit ihnen übt? Es schadet dem Rücken nur dann, wenn man es übertreibt, das Kind dauerhaft künstlich gerade hält oder nicht erkennt, wenn das Kind müde ist. Immer mal wieder für wenige Minuten auf dem Schoß oder an den Händchen gehalten sitzen lassen, ist völlig in Ordnung.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2009
4 Antwort
!!!!!!
Mein Kleiner hat sich mit 5 Monaten ganz von alleine hingesetzt. Aber jedes Kind ist da anders und man darf sie niemals drängen. Sitzen lernen sie ganz von allein. Alles Gute!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2009
3 Antwort
Sitzen
Ab dann, wenn es sich selbst hinsetzt. Das ist so zwischen 6 und 10Monaten irgendwann, in der Regel aus dem Vierfüßlerstand heraus
scarlet_rose
scarlet_rose | 06.04.2009
2 Antwort
Es setzt
sich von allein hin... Das wird so ca im 6-9 monat sein- also da irgendwo zwischendrin
Mum-von-Sam
Mum-von-Sam | 06.04.2009
1 Antwort
...
.... wenn es sich von alleine hinsetzt ! Vorher sollte man es nicht machen, weil es die wirbelsäule zu sehr belastet
Kaddien
Kaddien | 06.04.2009

ERFAHRE MEHR:

sitzen-umgefallen
10.05.2011 | 5 Antworten
Ab wann alleine hinsetzen?
28.12.2010 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading