einschlafen/Baby

Mias_Mami
Mias_Mami
18.03.2009 | 11 Antworten
Hab mal ne Frage wie schlafen eure Kinder abends ein? Alleine oder müsst ihr nachhelfen mit streicheleinheiten oder spielen oder an der brust trinken lassen? meine kleine ist jetzt 4 Monate und es ist jeden abend ein neuer Krampf!
LG an alle
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
wir haben
abends keinerlei probleme. der zwerg wird seit seiner geburt abends von mir und meinem mann im familienbett in den schlaf begleitet. heißt, ich singe ihm ein schlaflied, die spieluhr wird aufgezogen und wir bleiben so lange bei ihm, bis er eingeschlafen ist. dauert an normalen tagen zwischen 15 und 20 minuten und einschlafprobleme abends oder probleme nachts kennen wir so gut wie gar nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.03.2009
10 Antwort
unser Maus ist jetzt 18 Wochen
und ihr Papa undich bringen sie zusammen ins Bettchen. Sie wird zwischen 19:30 und 20:00 Uhr das letzte Mal gestillt, dann noch kurz schmusen und gegen 20:30 bringen wir sie dann gemeinsam in ihr Zimmer. Machen das Nachtlicht an, dann sagen wir ihr Gute-Nacht und der Papa geht raus und ich singe ihr ein Gute-Nacht-Lied. Anschließend geh auch ich raus und meistens ist direkt Ruhe. Nach ner halben Stunde mache ich dann das Nachtlicht aus.
Trami
Trami | 18.03.2009
9 Antwort
bei
uns gibt es da auch gar kein Problem--jeden Abend die gleiche Zeremonie--- erst die eine Brust geben, dann Schlafanzug an und Schlafsack und dann bei fast ganz dunklem Zimmer die andere Brust geben-- dann Bäuerchen und dann lege ich ihn ins Bett und ziehe die Spieluhr auf und er schläft sofort ohne Schnuller!! bin so froh, dass es so einfach geht! er ist jetzt fast 5 Monate!
leuti
leuti | 18.03.2009
8 Antwort
keine Angst, das wird bestimmt besser
Also, meine Maus ist mit 4 Monaten nur an der Brust eingeschlafen und es war auch nicht gerade leicht sie ins Bettchen zu kriegen, mittlerweile ist sie 8 Monate und wenn der Abendbrei erst kurz vor dem Bettgehen war, dann brauch ich sie nicht einmal mehr stillen. Ich leg sie ins Bett, mach das Nachtlicht an, geb ihr einen Kuss, sag gute Nacht und zieh die Spieluhr auf. Manchmal quatscht sie noch und schläft erst später ein. LG
Tornado
Tornado | 18.03.2009
7 Antwort
....
meine ist auch 4 monate, und sie schläft oft ohne hilfe einn du musst sie am Tag richtig auspowern. Viel frische Luft, frische Luft macht müde.
Mira-cheyenne
Mira-cheyenne | 18.03.2009
6 Antwort
---
hallo-also mein kleiner ist jetzt 5 monate-er schläft alleine ein -mußte er aber lernen-habe damit angefangen ihn am tag wach hinzulegen wenn er sich die augen gerieben hat -er weinte natürlich aber ich bin öfters mal rein gegangen um zu zeigen das ich noch da bin-er weint auch heute manchmal -aber letzt entlich schläft er ein-man brauch ein bißchen geduld und gute nerven
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009
5 Antwort
Damit
haben wir gar kein Problem. Habe unsere Maus immer von Anfang an ins Bett gelegt und bin dann raus. So kennt sie es gar nicht anders und klappt wunderbar. Sie dreht sich rum und schläft innerhalb von 5 Min.
Silvana-07
Silvana-07 | 18.03.2009
4 Antwort
in dem alter...
habe ich meinen sohn immer in den schlaf gestillt! entgegen aller bösen voraussagen hatte es ihm nicht geschadet.sprich er ist jetzt 15 monate und schläft nach unserem abendritual allein ein. während des abstillens war es natürlich erstmal ne umstellung. mach es einfach so wie es euch beiden am besten bekommt! wünsche einen schönen abend und ruhige zukünftige abende!
nikolaus12345
nikolaus12345 | 18.03.2009
3 Antwort
hallo
mein sohn ist mittlerweile fast 2, 5 also hatt er keine probleme alleine einzuschlafen aber ab und zu nimm ich mir gerne die zeit und leg mich in sein bett mit zu und kuscheln und dann schläft er halt so ein. als er kleiner war war es auch sehr unterschiedlich mal mit aufn bett mal wollte er nur alleine mal musste ich ihn nur ins bett zu legen und weg war er und mal war s ein kampf . mal schauen was jetzt noch kommt ^^ Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009
2 Antwort
...
Also bis unsere etwa sechs Monate alt war ist sie meist an der Brust eingeschlafen, dann musste ich am Bettchen sitzen, bis sie schlief und seit sie etwa elf Monate alt ist, schläft sie in der Regel alleine ein, Ausnahmen bestätigen die Regel
Zwilling87
Zwilling87 | 18.03.2009
1 Antwort
....
also ehe ich beim osteopathen war ging es überhaupt nicht und mein kind hat bestimmt wann es schlafen geht...manchmal erst um 1.... seit dem ich da war wird halb 7 der schlafanzug angezogen, danach gibts ne flasche und dann ins bett ohne einen mucks...gott sei dank
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 18.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Brauche Mut und Motivation
20.06.2013 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading