⎯ Wir lieben Familie ⎯

Oh mein Gott ^^ - gefährliches Buch - fiese Mutter

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.03.2009 | 13 Antworten
Da stelle ich nur eine "blöde" Frage - ob Flasche und Schnuller gleichzeitig=da ich das bisle viel auf einmal fande. Und dann bekomme ich Antworten, wie gefährliches Buch - fiese Mutter usw.

ALSO mal ehrlich, ich habe weder vor GAR NICHT zu meinem Kind zu gehen oder es schreien zu lassen. Ich würde Ihn nur gerne nachts die Milchflaschen abgewöhnen (damit er am Tage evtl. auch besser isst, denn er ist ein Schlechter Esser) und setze natürlich auch Hoffnung darauf - das er dadurch evtl. auch das Durchschlafen für sich entdeckt. Denn ist die Mami ausgeschlafen, hat sie auch am Tage mehr Elan und bessere Laune. Was auch für die Kids gut ist. Und ja, vielleicht bin ich verwöhnt von meinem Großen - der halt sehr schnell durchgeschlafen hat und heute noch ein Schlafkönig ist ^^ - aber ich finde halt auch, das es nicht nötig ist - das sogar noch 2jährige oder ältere Kinder 3-6x oder mehr in der Nacht wach werden und NUR mit Hilfe von Mama/Papa wieder in Schlaf kommen ..

Klar ist jedes Kind unterschiedlich und das ist auch gut so. Aber deshalb müssen die Eltern ja nicht die nächsten 10 Jahre auf erholsame Nächte verzichten.
Meine Meinung
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

13 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
lass die leute reden
finde es furchtbar wenn mütter verurteilt werden wenn sie dieses buch kaufen . aber ich wette die meisten dieser "zicken" wissen gar nicht wie es ist, 7, 8 mal die nacht aufzustehen.
Ashley2008
Ashley2008 | 16.03.2009
2 Antwort
also ich hab
meinem sohn auch vor ca paar monaten die flasche abgewöhnen könen hab sie einfach weggelassen und ca 3 tage später hatt er sie schon vergessen also schön durch halten würd an deiner stelle auch gleich den schnuller mit lieber früher als später .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2009
3 Antwort
hy..
wie alt ist dein kleienr/kleine.. meiner ist macjts auch immer noch meist sogar 2 mal.. aber auch nach 7 monaten ist es berechtigt mal wieder durchschlaen zu wollen . wir sind so rabenmütter *todlach*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2009
4 Antwort
mine bekommt in der nacht keine
flasche mehr seid sie 6 monate alt ist oder so. ich denke das ist auch nicht unbedingt nötig. wenn sie wach wird nehme ich sie raus und sie schlummert bei mir wiedert ein. und dann schläft sie durch bis um 7 oder 8. ich wollte sie doch recht schnell nachts davon wegbekommen und das hat recht gut geklappt. nicht immer wenn die kleinen nachts wach werden heißt das das sie hunger haben. manchmal schlecht geträumt oder an die stäbe des bettchens gekommen. aber leider wird man recht schnell mißverstanden . schade. liebe grüße
muggelmaus
muggelmaus | 16.03.2009
5 Antwort
lass
die leute reden du musst dir da deine eigene meinung bilden zu diesem buch sind ja nur tipps, man muss es ja ned genauso machen des is echt schlim zur zeit hier, mir gings genauso wie ich die frage gestellt hab, , , des is in einem zickekrieg ausgeartet des glaubt ma gar ned
bianca2611
bianca2611 | 16.03.2009
6 Antwort
ja genau das meine
ich - man wird hier schnell falsch verstanden und blöde angemacht. Die "alten Hasen von Mamiweb" kennen das zu gut ^^ schöne Grüße an Euch meine Süßen . Wie gesagt, mein Kleiner wird jetzt 7 Monate alt. Und in erster Linie - würde ich die nächtlichen Flaschen gerne abschaffen, damit er evtl. am Tage besser auch seine Flaschen trinkt, Gläschen isst usw. Und toll wäre es dann auch noch, wenn wir alle mehr zum schlafen kommen. Da sein Bruder im Sommer zur Schule kommt, mein Mann Schichtarbeit hat und ich auch evtl. bald wieder stundenweise arbeite . Es ist doch nix unnatürliches - wenn man sich wünscht, wieder mehr am Stück schlafen zu können . ^^ Einen lieben Gruß an Alle - die gute Mütter/Väter sind und sich trotzdem wünschen, auch Schlaf zu bekommen. Aber deswegen nicht Ihr Kind entlieben *haha* geht sowas überhaupt?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2009
7 Antwort
booahhhh..
grausam.. so über muttis . man man man hab mal deine letzte frage gelsen . was ein zickenkrieg . das immer so ober-tolle-möchte-gerns antworten müssen.. hat halt nicht jeder ein engel zum kind.. soll man sich halt jetzt was drauf einbilden.. ich denk ich werds auch mal lesen.. mein gott vom lesen allein werden wir wohl keine schlechteren mensche.. grüße . lustige disskusionen :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2009
8 Antwort
wir habens bei allen 4 gemacht
bei nic und nele hats wunderbar geklappt, ganz wie im buch, bei enya und maya nich . versuchs wenn du damit umgehen kannst . aber, wenn du merkst es geht nicht, gib wieder auf, ist kein beinbruch!
bineafrika
bineafrika | 16.03.2009
9 Antwort
hi...
ich glaub, wenn du die selbe frage gestellt hättest, ohne das buch zu erwähnen, hättest du normale antworten gekriegt . keine ahnung warum, vielleicht sollt ichs mal kaufen, um zu verstehn, was da immer hier abgeht ;) ich hab, als sie ungefähr 6 wochen alt war, festgestellt, dass meine kleine die flasche gar nicht wollte, sondern nur nuckeln . ich hab ihr ihren schnulli gegeben und gut wars seit dem schläft sie ohne flasche durch, gab nie theater . schnuller abgewöhnen hab ich noch nicht versucht, wenn sie ihren verliert, aufwacht und ihn nicht wiederfindet, fängt sie an, an ihren fingern zu saugen - das macht tierisch laute schmatzgeräusche ;) und ich kann damit echt nicht schlafen . also lieber das, als schlaflose nächte um einen kleine daumenlutscher ;) aber du kannst es ja trotzdem probieren viel glück und viel schlaf
niggl
niggl | 16.03.2009
10 Antwort
^^ ich wollte doch auch erstmal nur lesen
und mir ein paar hilfreiche Tipps holen . Naja, wie früher - aufgelaufen mit einer Frage *am besten wieder schnell zurückziehe in den Chat - aber sind da noch die alten Hasen?* *gg* Was passiert nur, wenn ich frage - wie ich meinem 6jährigen erklären kann, das klauen wirklich nicht gut ist!?! Dabei musste er das Kaugummi zurückgeben, sich entschuldigen, Autos zurück und Bonbons - hmm die waren schon im Magen ^^ - hat ne Standpauke bekommen, mehrmals und Erklärungen warum das nicht gut ist usw. UND? Trotzdem hab ich das Gefühl - das er es als nicht so schlimm befunden hat. Und ansonsten ist er ein Engel ^^ Tja, aber nun bin ich bestimmt eh ne schlechte Mutti - mit nem 6jährigen der nen Kaugummi geklaut hat und nen 7Monate alten Sohn wo ich mir wünsche, das er evtl. bald durchschläft los hackt auf mir rum - ich habs verdient ^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2009
11 Antwort
Deine Fragen
Hi, ich glaube, dass das Hauptproblem folgendes ist: Wer fragt, bekommt Antworten, die einem 1. gefallen können, 2. nicht gefallen können , 3. helfen, 4. nicht helfen, 5. in der eigenen Meinung bestärken können oder 6. verunsichern können. Wenn Du fragst, weil Du verunsichert bist, suchst Du jemanden, der Dir sagt, dass das, was Du im Kopf hast, der richtige Gedanke ist. Wenn Du fragst, weil Du etwas nicht verstanden hast, helfen Dir Sätze wie: "Wie kannst Du nur . ?" natürlich überhaupt nicht weiter. Das ist gerade das, was bei einem Forum so schön, aber auch so schlecht ist. Viele Menschen haben viele Meinungen. Meine Meinung ist , dass Mütter viel mehr auf ihr Bauchgefühl hören sollten, als Ratgeber zur Hilfe zu nehmen, die sie eigentlich nur noch mehr verunsichern. Die Formel "Baby" ist eigntlich eine ganz einfache: Eltern + Baby = Einheit , Einheit = der Stärkere kümmert sich um den Schwächeren, hilft ihm, ist für ihn da, hält ihn, weil der Mensch Körperkontakt braucht und weil es seit Urzeiten dem Menschn nur gelang zu überleben, wenn er in einer Gruppe lebt und von anderen Menschen gehalten und geliebt wird, das schließt die Nächte mit ein. Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2009
12 Antwort
naja, dein kind
ist halt erst 7 monate alt und braucht zum schlafen einfach noch eine weile. das ist ein gehirnreifeprozeß und kann einfach dauern. und ich glaube, du liest die falschen bücher ;) in 'schlafen und wachen' von dr. william sears ist beschrieben, dass ein schlafverhalten, wie dein sohn es hat, völlig normal ist. mein sohn ist 8 monate lang alle zwei stunden aufgewacht und wollte stillen. nun ist er fast 10 monate alt und kommt nachts nur noch einmal. das regelt sich von alleine - wenn die kinder reif dafür sind.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 17.03.2009
13 Antwort
@ ladycuba
"nen 7Monate alten Sohn wo ich mir wünsche, das er evtl. bald durchschläft" du dir wünscht? du hast dir ein kind gewünscht . du warst dir bewusst das es einen eigenen kopf hat und das alles nicht so einfach ist. dein wunsch ist in erfüllung gegangen, jetzt übertreib nicht. Nur weil DU es möchtest das dein kind durchschläft, heißt noch lange nicht das dein kind dazu bereit ist . sei froh das es dich noch braucht, denn wenn er mal 14 ist bist du ihm eh fast voll egal . da sind wir mamis meistens langweilige alte dummköpfe, also sei froh das du diese zeit hast und genieße sie. Ich kann das nicht ab, ich höre so oft "ich will das mein kind . " es ist egal was DU willst, so lange die gesundheit des kindes nicht schadet lass ihn doch! diese ewige kontrolle, das kind immer in das einzuzwingen was die mutter gerade will macht mich fertig, ich kanns echt nicht mehr hören! diese kinder sind eigene menschen, sie GEHÖREN uns nicht, sie sind kein besitz, sondern familie . du sagts auch nicht "ich will das mein mann nicht schnarcht"
SchallDicht
SchallDicht | 17.03.2009

ERFAHRE MEHR:

Mit 4 Monaten 8 Kilooh Gott
25.09.2013 | 28 Antworten
Bestes Babytagebuch?
19.06.2011 | 7 Antworten
Abenteuerliche Briefe von Felix
19.11.2010 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x