baby 7 monate wacht ständig auf weinend abends und nachts? was tun?

Babin
Babin
27.02.2009 | 3 Antworten
Meine kleine weint ständig nahcts, will auf arm, schläft da weiter, zahnt, geb ihr zäpfchen, nützt ernig, Paracetamol und vibrocol .. nix..was tun?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
um die Zeit hat es mit dem Schub
bei uns auch angefangen, das mein Kleiner nicht mehr durchgeschlafen hat...ist auch leider noch soi, ich will Dir keine Illusionen machen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009
2 Antwort
Ich hatte diese Phase auch,
da war meine Kleine ca. 6 Monate alt. Sie ist auch ständig nachts wach geworden. Das hat ca. 3 Wochen angehalten und von heut auf morgen hat sie wieder geschlafen wie vorher. Und Paracetamol würd ich ihr auch nur geben wenns total Fieber oder Schmerzen sind. Beim Zahnen mus man halt durch das die kleinen unruhig schlafen. LG
Caitlin250708
Caitlin250708 | 27.02.2009
1 Antwort
ich denke, sie wächst einfach nur
und verarbeitet den Tag...ich glaube nicht, das sie Paracetaml brauch. Das ist ein Schmerzmittel. Mein Kind ist genauso alt. ICh steh mitunter 7 Mal jede Nacht auf...das ist eben so in dieser Phase. Sie erleben die Welt nun eben anders und das müssen sie nun mal verarbeiten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.02.2009

ERFAHRE MEHR:

15 wochen altes baby ständig husten
15.04.2012 | 1 Antwort
Baby 4 1/2 Monate ständig müde
24.11.2010 | 5 Antworten
Kind wacht nachts plötzlich auf
27.09.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading