Wieviel Fernsehen?

Mina
Mina
21.08.2007 | 4 Antworten
Meine Tochter 2 1/4 ist seit einigen Wochen Biene Maja Fan. Es begann eigentlich harmlos mit einem Bilderbuch, dann kamen mehr Bilderbücher und Hörcasetten und dann folgte eine DVD mit 4-5 Episoden. Bisher fand ich es nur knuffig, da ich früher selber sehr gerne BM schaute. Aber mittlerweile will sie jeden Tag BM schauen. Zuerst hieß es nur beim schlechten Wetter (abends) dann bei Krankheit und jetzt jeden Tag nach dem Abendessen, bevor sie ins Bett geht. Ist sie zu jung? Soll ich sie ein wenig in ihrem BM Fieber bremsen? Muss aber dazu sagen, dass meine Tochter sehr gut spricht und die Folgen gut nacherzählen kann.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
fernsehen
ich bin da ehrlich gesagt etwas strikt und empfehle keinem kleinkind das fernschauen...cartoons erstmal schon gar nicht. vielleicht liegt es daran dass wir mit meinem mann auch eher fernsehmuffeln sind, vielleicht daran dass ich genug in der werbebranche gearbeitet habe um zu wissen wie die "sich bewegende bilder" die menschliche psyche bearbeiten. ich weiss es nicht. die studien sprechen aber eigentlich auch dagegen. ich denke aber, dass ein kind bis es 4-5 jahre alt wird so was nicht braucht und auch nicht bekommen soll. und auch dann nur in maßen. lieber die eigene phantasiewelt bewegen mit geschichten, spielen, büchern. vielleicht wurden die massstäbe zwar schon vor 100jahren aufgestellt, aber ich befürchte, dass die psyche und auffassungsfähigkeit der kleinkinder sich trotz überangebot an kindersendungen nicht geändert hat. es geht nicht nur darum ob sie die story versteht -es läuft in ihr dabei viel mehr ab, das man als aussenstehender nicht mal so richtig nachvollziehen kann. eine hörcasette klingt viel besser, aber zum einschlafen würde ich lieber kuscheln. vielleicht kannst du ja biene maja bettwäsche kaufen und mit ihr dazu selber neue BM geschichten ausdenken? das könnte sie ja auch in den schlaf begleiten und -glaub mir- würde nicht weniger spannend wirken :-) lg, mameha
mameha
mameha | 21.08.2007
3 Antwort
Fernsehen und Hörcasette
Eigentlich habe ich es im stillem auch gewußt, aber es ist so süß, wenn sie BM schaut. Und was hält ihr von Hörcasette zum Einschlafen?
Mina
Mina | 21.08.2007
2 Antwort
30 Minuten...
...sind eigendlich zu viel, aller dings wurden diese maßstäbe vor 100 jahren aufgestellt. Heutzutage sitzen viel Kids in Deutschland vor der Glotze :-) Allerdings habe auch ich damals meine Große mit knapp 3 Jahren ne halbe Stunde Film schauen lassen, allerdings nicht in den Abendstunden. da ist das Fernsehn nicht sehr förderlich für gesunden Schlaf. Ich denke, wenn sie genügend "Auslauf" hat, sprich Bewegung und ansonsten auch ziemlich fit ist, dann spricht nix gegen Biene Maya Meine Große schaut in der Regel auch ca. 35 Minuten LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 21.08.2007
1 Antwort
Biene MAja
ich würde nicht mehr als 1 Folge pro Tag empfehlen. Es ist ja eine vorgefertigte Trickfilmwelt. Besser sind Bücher- da die Vorstellungskraft entwickelt wird. LG aus Stralsund
laurasophie
laurasophie | 21.08.2007

ERFAHRE MEHR:

Lied gegen Fernsehen
11.02.2012 | 14 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading