Schade

whiteshoes
whiteshoes
02.01.2009 | 16 Antworten
.. hab auf meine Frage gerade leider keine Antwort bekommen. Kann mir denn niemand was dazu sagen?
Ich weiß wirklich nicht, wie ich damit umgehen soll.


(traurig02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

16 Antwort
DANKESCHÖN!!!
Vielen Dank für Eure Antworten. Es beruhigt mich ja schon ein bisschen, dass wir nicht die einzigen sind... Ich kenn sie halt nicht so... LG, Nadine
whiteshoes
whiteshoes | 02.01.2009
15 Antwort
trotzphase
hallo! mein sohn ist jetzt etwas mehr als 13 monate und mir geht es manchmal ähnlich. er will alles was er sieht und wenn er es nicht bekommt brüllt er was das zeug hält. ich muß nur aufpassen weil er sich nach hinten wirft. also ich denke schon dass es normal ist. ich habe mit dem ka gesprochen, er sagt die kinder wollen sich durchsetzen und sie machen szenen wenn sie zuschauer haben. wenns nicht mehr geht tue ich ihn im laufgitter bevor er sich den kopf anschlägt. meistens beruhigt er sich auch ganz schnell. alles gute! lg mona
Mock
Mock | 02.01.2009
14 Antwort
Trotzphase
Hallo, also mein Junior ist 3 Jahre alt und ja sie fangen schon sehr früh an rauszubekommen wie sie etwas bekommen :-) ärger dich nicht und vor allem werde nicht wütend :-) bring gar nix :-) wenn du einmal nachgibst dann wissen sie wie weit sie gehen können... ist leider so! ich hab bei meinem die zähl geschichte eingeführt und die konzequent durchgeführt und muss sagen, dauert, aber es hilft. nicht zurück schreien, dir nicht anmerken lassen das sie dich aus der ruhe bringt -auch wenn es schwer ist-, sagen das du auf ihr schreien nicht eingehen wirst, dreh dich um und geh deiner was auch immer nach, wiederhole das in 10 min abständen. ist wie mit dem schlafen legen. leider, aber es wird besser wenn du deine regeln die du aufstellst auch einhälst..... ich weis nicht ob ich mich verständlich formuliere.. ich hoffe du verstehst was ich sagen will :-)
Armeniengirl68
Armeniengirl68 | 02.01.2009
13 Antwort
Ich bleib schon hart...
...und schimpf dann eben auch mal mit ihr, wenn sie zum Beispiel beim Autofahren der Meinung ist, dass sie mich evtl. mit plötzlichem lauten Kreischen dazu bringen könnte, anzuhalten und sie durch die Gegend zu tragen. Da werd ich dann manchmal richtig sauer, weil ich mich so erschrecke. Und seit Tagen fühl ich mich als furchtbare, böse Mutter, weil ich so reagiere.
whiteshoes
whiteshoes | 02.01.2009
12 Antwort
Trotzphase - NEIN!
Hi, Deine Kleine entdeckt gerade ihre Persönlichkeit, mit allem, was dazu gehört, und das ist etwas ganz tolles, worüber Du Dich eigentlich sehr freuen solltest.Dass sie kreischt, wenn sie merkt, wo ihre eigenen engen Grenzen sind, liegt nur daran, dass sie keine andere Ausdrucksmöglichkeit hat.Natürlich ist es für Dich nicht gerade schön, wenn sie Dich im Auto vom Rücksitz aus anschreit, aber wenn Du ruhig bleibst und das Luftholen ausnutzt, um ihr z.B. etwas vorzusingen, beruhigt sie sich sicher wieder.Erzähle beim Autofahren mit ihr, sage ihr, was ihr macht, bite ihr Spielzeug an, welches Du an einer Schnur befestigst, damit sie sie nicht verlieren kann.Verwöhnen kann man ein Baby nicht, es gibt kein zuviel an Zuwendung.Binde sie in Deine Tätigkeiten mit ein, laß sie im Kaufhaus den Babywagen schieben, laß sie Dir beim Ausräumen der Spülmaschine helfen.Deine Kleine entwickelt sich völlig normal.Liebe Grüße
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
11 Antwort
versteh dich gut!!
meine kleine ist zwar erst 8 monate alt, aber auch sie kann schon richtig "zornig" werden. über die feiertage war mein mann zu hause und wenn ich was im haushalt machen musste, hat er die ganze zeit mit ihr gespielt, ist mit ihr rodeln gegangen usw. jetzt sind wir alleine und sie möchte diese "spaßprogramm" die ganze zeit haben, wenn ich aber keine zeit habe dann fängt sie an zu schreien bis ihr die tränen kommen. hoffe, dass es wieder besser wird. da müssen wir einfach durch ;-( und noch zum schluß: mama liebe mich wenn ich es am wenigsten verdiene, denn da brauche ich es am meisten! dieser satz hilft mir in schwierigen situationen immer weiter.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
10 Antwort
...
Ist das normal in dem Alter? das alter spielt keine rolle - des wird noch öfters vorkommen!!!! Wie soll ich mich verhalten? ruhig bleiben - ähm es versuchen!! ;) Ich weiß echt nicht, wie ich reagieren soll, weil sie mich manchmal richtig wütend macht. wenn sie schreit setz sie in ihr zimmer un warte bis sie sich weitgehends beruhigt hat!! ( ich setz meinen sohn immer auf die couch in seinem zimmer un sage dass er dort sitzen soll bis ich ihn rufe! meistens wenn er aufgehört hat zu schreien un dann noch nen moment! Kennt ihr das? jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa nur zu gut. des wird noch öfters vorkommen! aber es gibt auch schöne tage zeiten wo die kleinen mal lieb un nett zu uns sind!! lg und viiiiiiiiiiiiiel kraft
MaryDan
MaryDan | 02.01.2009
9 Antwort
Babys
sind Vorteilsnehmer, soll heißen, sie versuchen immer ihre Bedürfnisse als erstes durchzukriegen. Und da Kreischen ziemlich nervig ist, führt es meistens zum Erfolg. Nur nicht aus der Ruhe bringen lassen und wenn sie was gut macht, immer schön positiv verstärken und loben. Das leg sich sicher wieder.
mag74
mag74 | 02.01.2009
8 Antwort
oh ja
ja das kenn ich mein kleiner knapp 2 hat diese phase gerade in vollen zügen ihm passt ständig was nicht das macht einen echt tierisch nervös aber das hart bleiben ist das a und o das legt sich sicher hoff ich bei meinem auch .viel erfolg
sweetmaus
sweetmaus | 02.01.2009
7 Antwort
meine
kleine hatte das auch extrem aber nur ein paar tage, sie hat versucht ihren dickkopf durchzusetzten das macht sie heute auch manchmal noch. Aber es wird irgednwann leichter mach dir keine sorgen, das haben alle kinder
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
6 Antwort
klar is das die trotzphase!
haben wir auch gerade sehr stark mit getrammel und schon mal die mama hauen!
azisti
azisti | 02.01.2009
5 Antwort
Trotzphase? Jetzt schon???
Meine Kleine wird am 15 Januar 1 Jahr alt und hat ungefähr seit Weihnachten manchmal echt 'ne Macke. Sie versucht mit Kreischen und Brüllen ihren Willen durchzusetzen und wird richtig wütend, wenn sie ihn nicht bekommt. Und da das gerne mal beim Autofahren passiert, werd ich dann schonmal echt nervös. Eigentlich ist sie eine ganz Liebe und wurde an Weihnachten von meiner Familie halt ziemlich verhätschelt. Ich hatte dann schon ein richtig schlechtes Gewissen, weil ich ihr keine Rundum-Bespaßung bieten kann, aber so langsam werd ich sauer. Ist das normal in dem Alter? Wie soll ich mich verhalten? Ich weiß echt nicht, wie ich reagieren soll, weil sie mich manchmal richtig wütend macht. Kennt ihr das?
whiteshoes
whiteshoes | 02.01.2009
4 Antwort
hi
take is easy ich weiss ist schwer aber im hart bleiben und nicht nachgeben, das legt sich wieder. meine is 2 und hat diese pfase. z.b. beim einkaufen will was haben ich sag nein , da schmeisst die sich auf den boden uns schreit. alle leute gucken und ich geh weiter nach ner zeit kommt sie hinter mir her.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009
3 Antwort
Trotzphase? Jetzt schon???
Meine Kleine wird am 15 Januar 1 Jahr alt und hat ungefähr seit Weihnachten manchmal echt 'ne Macke. Sie versucht mit Kreischen und Brüllen ihren Willen durchzusetzen und wird richtig wütend, wenn sie ihn nicht bekommt. Und da das gerne mal beim Autofahren passiert, werd ich dann schonmal echt nervös. Eigentlich ist sie eine ganz Liebe und wurde an Weihnachten von meiner Familie halt ziemlich verhätschelt. Ich hatte dann schon ein richtig schlechtes Gewissen, weil ich ihr keine Rundum-Bespaßung bieten kann, aber so langsam werd ich sauer. Ist das normal in dem Alter? Wie soll ich mich verhalten? Ich weiß echt nicht, wie ich reagieren soll, weil sie mich manchmal richtig wütend macht. Kennt ihr das?
whiteshoes
whiteshoes | 02.01.2009
2 Antwort
hallo
stell doch nochmal deine frage vieleicht haben sich ja jetzt einige zugeschaltet wie ich lg
sweetmaus
sweetmaus | 02.01.2009
1 Antwort
..........
Was war denn deine frage????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.01.2009

ERFAHRE MEHR:

AB wann Schädellage?
25.06.2012 | 4 Antworten
können enge hosen dem baby schaden?
19.06.2012 | 9 Antworten
hat auch jemand von euch schäden
28.09.2011 | 17 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading