Schnuller

Franzi289
Franzi289
02.12.2008 | 8 Antworten
Hallo ihr Lieben,

mein Kleiner 2 1/2 hängt noch extrem an seinem Schnuller, besonders wenn es ums Schlafengehen geht. Vor ca. einem halben Jahr hatte ich ihn schon mal fast los von dem Ding, da war es noch nicht so schlimm.Nun möchte ich das er ihm den Nikolaus oder dem Weihnachtsmann mitgibt.könnt ihr mir tipps geben, was ich ihm für eine Geschichte erzählen soll oder soll ich ihm einen Ersatz für seinen Schnuller schenken?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Schnullifee
Meine Tochter hat den Schnuller von 2-3 Jahren nur noch nachts gehabt. Dann haben wir das Buch "Ein Bär von der Schnullerfee" gelesen, bis meine Tochter auch wollte, das sie zur ihr kommt und den Schnulli mitnimmt und ein Geschenk da läßt. Sie hat den Schnulli in der Sandkiste vergraben und als sie mittags vom Spielkreis wieder kam, stand da ein Fahrrad. Die erste Nacht hat sie noch nach dem Schnulli gefragt und ein paar Minuten gequengelt ... seit dem nie wieder. Ich war da auch fest entschlossen, es durchzuziehen und denke, deshalb war meine ganze Haltung auch authentisch und konsequent, dann klappts immer am besten mit Veränderungen. Viel Glück -
mamiqueen
mamiqueen | 02.12.2008
7 Antwort
Melissa nimmt den Schnuller tagüber nich mehr, seit sie 1 Jahr is.
Aber Nachts besteht sie noch darauf. Bis zum 2. Geburtstag darf sie ihn auch noch für die Nacht behalten, aber dann wolln wir es in Angriff nehm, dass sie ihn dann auch nich mehr nimmt. Wir wolln mit ihr in einen Spielzeugladen gehn und sie darf sich was aussuchen und dafür muss sie den Schnuller dann der Verkäuferin geben und ihn da lassen. Bin mal gespannt, ob und wie das klappen wird.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2008
6 Antwort
Schnuller
Hallo, meine Freundin hat den Schnuller ihres Kleinen dieses Jahr dem Osterhasen mitgegeben. Er war damals auch so etwa zweieinhalb. Sie hatten dafür ausgemacht, dass es dafür ein großes Geschenk zum Osterhasten gibt. Und was gab es dann, den Legozug. Sei zwar in manchen Augen zu Ostern etwas übertrieben, dafür blieb der Schnuller für immer weg. Viele Grüße monilein
monileinxx
monileinxx | 02.12.2008
5 Antwort
...
Ich weiß ja nicht wieviele Schnuller du noch für ihn hast, aber meine Bekannte hat es so gemacht, dass er für jeden Schnuller, den er dem Weihnachtsmann gegeben hat, ein kleines Geschenk bekam vom Weihnachtsmann. Bei meinen mach ich es immer so, dass sie sie zuerst nur noch nachts dürfen und dann, wenn ich merke, dass sie sie wirklich nicht mehr brauchen, verschwinden sie einfach! Hat bei der Großen geklappt und beim Kleinen fangen wir jetzt auch schon an tagsüber keinen mehr zu geben und er macht es klasse. Ich schmeiße sie dann auch wirklich weg, dass auch wirklich keine mehr zu finden sind.
Schatzi24806
Schatzi24806 | 02.12.2008
4 Antwort
Schnuller
Hallo mein Sohn ist 3 1/2 und hat ihn auch nur Nachts. Wir haben jetzt auch mit ihm ausgemacht das er den Schnuller Weihnachten unter den Tannenbaum legt und er dann vom Christkind mitgenommen wird und das Christkind ihm dafür Geschenke da läßt. Er hat es verstanden und sagt es auch immer wieder. LG Dany30
dany30
dany30 | 02.12.2008
3 Antwort
finde
das ne gute idee mit dem weihnachtsmann. weiß zwar nicht, was du ihm erzählen kannst, aber finde die idee echt gut
julchen819
julchen819 | 02.12.2008
2 Antwort
Bei uns kam im
Sommer die Schnuller-Fee und hat ihr die ersehente Taucherbrille gebracht.
susepuse
susepuse | 02.12.2008
1 Antwort
Schnuller
WIr haben ihn am abend vor dem Nicolaus aufs Fenstebrett gelegt und am nächsten Morgen war der Schnuller weg und ein schöner Schlitten da? Rene hat nie mehr nach dem Schnuller gefragt. Beim Nico wars der Osterhase, beide waren auch 2, 5 Jahre
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2008

ERFAHRE MEHR:

Selbstständig mit Schnullerketten etc?
19.06.2010 | 5 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading