Schreiendes Kind aufwecken?

wafferl
wafferl
14.12.2007 | 6 Antworten
Mein Kleiner fängt nachts oft an zu schreien weil er Hunger hat, wird dabei aber nicht wach. Wenn er es schafft seinen Daumen in den Mund zu kriegen hört er auf zu schreien bis der Daumen wieder raus rutscht.
Wenn ich ihn dann aus dem Bett nehme wird er sofort munter und nachdem er getrunken hat schläft er auch gleich weiter. Aber ich lese überall, dass man schlafende Kinder nicht wecken soll. Also was soll ich jetzt machen?
glg Andrea
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Baby wecken?
Hallo, also wenn Du mich fragst, ich würd ihn auch rausholen und was zu essen geben. Wie Du schon sagst, wenn er seinen Daumen wieder verliert, schreit er ja auch wieder und bevor ich das mir anhören würde, dann würd ich ihm was geben. Zumal er dann eh gleich weiterschläft, wie Du sagst ... Grüßle
simone38
simone38 | 14.12.2007
2 Antwort
vielleicht
mal mit nem nucki versuchen. würde aber das essen geben vorziehen. du weißt ja, dass er deswegen schreit. finde es auch nicht, dass es ein aufwecken ist. du nimmst ihn sachte raus und wenn er fest genug schlafen würde, würde er nicht wach werden.
mikasa
mikasa | 14.12.2007
3 Antwort
aufwecken
ein schreindes Kind ist nicht ein schlafendes kind. wenn er nach dem stillen wieder einschläft sehe ich da kein grund warum nicht stillen bzw hochnehmen :)
sophiamama
sophiamama | 14.12.2007
4 Antwort
Schreiendes Kind aufwecken
also wenn ich die mutter wäre würde den kleinen raus holen füttern und wieder hin legen mit viel liebe und verständnis denke das sein alter kommt wo er den durchschlafen wird und evt den nulli dazu holen lg engel1379
engel1379
engel1379 | 14.12.2007
5 Antwort
Wenn ein Baby schreit, ist es doch schon wach...
Auch ich habe mein schreiendes Baby an die Brust genommen, es kehrte Ruhe ein und das Baby war wieder eingeschlafen, wie alle anderen Beteiligten. Wenn ein Baby schreit, ist es doch schon wach ... oder?
mandybaby
mandybaby | 14.12.2007
6 Antwort
aufwecken oder nicht ;)
hallöchen, also ich würde ihn auf jedenfall aufwecken, vor allem wenn du eh wach bist, dann macht es dir eh nichts aus ihn aus dem geweine zu erlösen -dies tut auch dir gut! und wenn er dann etwas essen möchte dann hat er eben hunger gehabt.Was ist eigentlich mit einem "dudu", will er keinen? Manchmal könnte es ja auch sein, dass er einen Alptraum hat, dann ist es sowieso um so besser wenn du ihn aus dem schlaf holst, das machen wir doch auch so oder zumindest sind wir ja froh wenn wir aus dem alptraum zufällig aufwachen und es nicht mehr träumen mpüssen ;) liebe Grüße
samuel2006
samuel2006 | 14.12.2007

ERFAHRE MEHR:

baby zum trinken aufwecken?
22.01.2013 | 13 Antworten
ständig schreiendes Kind, 13 Wochen alt
17.02.2012 | 22 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading