Schlafen

Isele
Isele
04.11.2008 | 8 Antworten
Mein kleiner schläft jetzt schon den veirten tag abends nicht ein nur unter großem geschreie bis ich ihn dann hochnehme habe angst wenn ich es noch länger so mache gewöhnt er sich dran was kann ich denn noch tun könnte weinen hat niemand einen tipp was ich tun kann
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Schlafen
Ich lass mein kleiner nicht schreien bis er einschläft hab auch gefühle das tut mir auch weh ich bin es halt nicht gewöhnt von meinem kleinen. ich liebe ihn und er ist alles für mich deswegen schreibe ich ja weil ich nicht weis was ich tun soll danke an alle für die netten antworten , Ja er ist am zahnen vieleicht versuche ich abends mal einen anderen rütmuss
Isele
Isele | 04.11.2008
7 Antwort
nicht böse sein,
aber ich glaube nicht das es die richtigen Methoden sind, das Kind weinen zu lassen bis es einschläft, vor angst und kummer. Ich habe meine Maus auf dem Arm einschlafen lassen, mit 8 Monaten ist sie neben mir auf dem Bett eingeschlafen und mit 1 Jahr alleine in ihrem bettchen. Ohne weinen und mit viel liebe und geduld. Du wirst instinktiv das richtige machen, wenn Du es zuläßt. Vertraue Dir!!! LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2008
6 Antwort
Was ist Ihr Problem?
Bei meiner ist es so. Immer wenn ich denke, dass sie umsonst schreit, finde ich nach 2 oder 3 Tagen tatsächlich einen Grund. Deswegen kann ich einfach nicht so fies sein und sie schreien lassen. Aktuell sind es nun mal wieder die Zähne, anfangs nicht eindeutig, nun aber immer klarer.... Muss ja ein supergefühl sein, wenn die Kleine Schmerzen hat und keiner reagiert, oder. Plötzlich wird der Spuck ja vorbei sein. Kinder handeln doch nicht berechnend...
kuhglocke
kuhglocke | 04.11.2008
5 Antwort
wachstumsschub??
kann es sein das dein kleiner gerade einen wachstumsschub hat???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2008
4 Antwort
kommt drauf
an , wie alt dein kleiner ist , wieviele schlaf und wachstunden am tag verteilt sind...bei uns war immer genöle , sobald tagsüber zuviel geschlafen wurde , dann musste mein kleiner einfacg ne halbe bis ganze stunde länger wachbleiben es kann natürlich auch was anderes dahinter stecken:zahnschmerzen , hunger , deine maus könnte was ausbrüten , schmusebedürftig...usw. also selbst ausprobieren -womöglich den tagesablauf ändern , das könnte helfen ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2008
3 Antwort
Das war bei meinem kleinen Bruder...
auch so. Auch wenn es schwer fällt, lasse ihn liegen.... Viele sagen vielleicht das soll man nicht, aber sonst gewöhnen sich die Kinder daran das man sie raus nimmt. Meine Eltern haben meinen Bruder auch weinen lassen. Denn ersten abend ging es bis kurz vor 12 so, den nächsten Abend dann bis 11 und jeden Abend wurde es weniger. Bis er es nach einer Woche ganz gelassen hat, und ohne Geschreie eingeschlafen ist.
jessipoe
jessipoe | 04.11.2008
2 Antwort
Meine Tochter hatt das auch ne weile gemacht,
bin hart geblieben und hab sie nicht rausgenommen. Bin alle paar Minuten hin und hab nach ihr geguckt bis sie eingeschlafen ist.
Ashley2008
Ashley2008 | 04.11.2008
1 Antwort
wie
alt ist den dein kleiner?
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.11.2008

ERFAHRE MEHR:

Ständiges Einschlafen div Körperteile
23.02.2011 | 11 Antworten
baby will nur auf der seite schlafen
23.08.2010 | 10 Antworten
Baby will nicht schlafen 6 Wochen alt
18.08.2010 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading