Problem: 2x Tagnickerchen oder 1x?

gabrielababy
gabrielababy
28.08.2008 | 7 Antworten
Hallo an alle!

ich hätte da eine Frag, wie Ihr das so macht:
Mein Kleiner (10 Monate) hat bis jetzt am Morgen bis ca 6-7 Uhr geschlafen, wurde dann für ein Stündchen am Vormittag (ca. 9 Uhr) hingelegt, dann noch einmal am Nachmittag (ca. 13 Uhr). Ab ins Bett dann um 19 Uhr.
Das hat bis jetzt super geklappt, alle waren zufrieden.
Aber!
Jetzt schläft der Genosse bis ca. 8 Uhr morgens. Jetzt kann ich Ihn eigentlich nicht mehr 2x hinlegen, dennoch sind die Abstände für ein einziges Nickerchen doch zu lange. Was tun?
Über Eure Erfahrungen würde ich mich freuen; habe keine Lust auf Einschlaftheater und Gebrüll, hat doch bis jetzt so schön geklappt.

Schönen Gruss an alle
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Schlafen
Es ist kein Problem wenn dein Kind bis 8 uhr schläft. Du kannst ihn ja nach dem Mittagessen hinlegen. Lass ihm seinen eigenen Rhytmus finden. Du kannst ihn etwas lenken in dem du z.b. ihn um 7:30 zart weckst sollte es sich nicht ausgehen das er durchschläft.
MartinaK
MartinaK | 28.08.2008
6 Antwort
schlafen
Meine Maus ist knapp 11 Monate, schläft bis morgens 7-7:30h dann gegen 10h ca. 45min und Nachmittags gegen 15h nochmal ca 45 min Und gegen 19:30h gehts ab ins Bett.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2008
5 Antwort
Kinder-Heia
Wie lange schläft er denn nachts? Wenn meine nachts gut und lange schlafen, habe ich sie tagsüber entsprechend weniger schlafen lassen, bzw. haben sie einfach weniger geschlafen. Meine Große hat genau 12 Std geheiert, da hat sie nur einmal am Tag einen Mittgsschlaf gemacht. Mein Fabian schläft nachts weder so lange noch so gut. Der braucht 2-3 Schläfchen am Tag. Einfach auf die Bedürfnisse des Kindes achten und ausprobieren, welche Variante die Beste für EUCH ist.
spicekid44
spicekid44 | 28.08.2008
4 Antwort
hallo
der kleine wird sich schon dran gewöhnen gibts dann halt mittag um halb1 oder 1 funktioniert wirst schon sehen
Kath07
Kath07 | 28.08.2008
3 Antwort
also
wenn du ihn gegen 1 hinlegst schläöft er vielleicht auch länger und dadurch reicht dann einmal schlafen auch.. war jedenfalls bei meinem so gewesen VIEL GLück
Katic90
Katic90 | 28.08.2008
2 Antwort
meiner macht zwei nickerchen
schläft bis ca. 7.30 h / 8.00 h... dann ca. 2 1/2 stunden später wieder für 1 - 2 stunden... und dann um ca. 14 uhr nochmal für 1 1/2 stunden... und ins bett geht's dann gegen halb acht. das passt super und mit nur einem nickerchen ist definitiv kein auskommen... da ist er nur quengelig und haut sich alle 5 minuten irgendwo den kopf an, weil er so todmüde ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2008
1 Antwort
mein sohn
hat ganz sich ganz schnell auf eins eingelassen und das kind gewöhnt sich dran!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.08.2008

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading