Was soll ich machen,ist das normal?

Kröte
Kröte
07.08.2007 | 9 Antworten
mein 1 1/2 jähriger sohn haut, tritt, zieht an den haaren anderer kinder.wenn ich ihn ermahne oder schimpfe ignoriert er mich (lacht).genauso ist es wenn er zurück geschuppst wird und fällt, das findet er dann auch noch lustig!-ist das normal?-was soll ich machen?-HILFE?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Was soll ich machen
Hast du schon mal versucht es nicht zu beachten?Ich denke er will nur deine Aufmerksamkeit und dazu testet er aus wie weit kann ich gehen!Probiere es aus und du siehst seine Reaktion.Jedes Kind reagiert und benimmt sich anders, da gibt es nur eine Lösung, ausprobieren.
rungemarlis
rungemarlis | 07.08.2007
2 Antwort
ist schwierig eine passende antwort zu finden!
... aber versuchs doch mit der so-genannten "auszeit". kurz und knapp sagen warum und was jetzt folgt! man soll für jedes jahr eine minute nehmen. also wenns auf dem spielplatz passiert würd ich ihn für eine minute zu mir auf die bank nehmen ... fals es nicht klappt wahrne ihn vor das es sonst nach haus geht und er heute nicht mehr auf den spielplatz darf ... und dann iat nur noch konsequenz gefragt ... ich hoffe du findest eine passende lösung, viel glück und lass dich nicht unter kriegen!
pleschu
pleschu | 07.08.2007
3 Antwort
leider
funktioniert es weder mit auszeit noch mit ignoranz mein sohn ist da sehr ausdauernd!-bei seiner auszeit setzte ich ihn dann aufs lammfell und schließe die tür hinter mir zu, er heult steht auf und macht die türe wieder auf und es geht von vorne los.wenn ich ihn ignoriere, dann fängt er noch mehr an zu schreien und zu heulen.
rotezora
rotezora | 07.08.2007
4 Antwort
verbal
da er sich jcht artikulierenkann versucht er es auf diese weiße beobaczhte ihn mal was vorher passiert um ihn unterstützen können sein unmut ausdruck zu verleihen ohne gewaltätigkeit den tipp hab ich bekommen vor kurzem auf kur da mein dicker den gleichen fehler machte und nun fahr ich besser.denn wenn ich schimpfe seh ich nur wie er auf "durchzug" stellt..bleib dran!! ist nur phasenweise bis er sich artikulieren kann
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2007
5 Antwort
Was soll ich machen
Hallo! Meine Tochter ist auch 11/2 Jahre alt und wir haben das auch durch gemacht. Sie hat uns damit ganz schön getestet, wenn sie völlig überdreht ist, haut, beisst und schubst sie heute auch noch. Bei uns funktioniert es mit der Auszeit und viel Geduld mittlerweile ganz gut. Ich wünsche dir ganz viel Geduld und Durchaltevermögen!!!! Lg
Mama24
Mama24 | 07.08.2007
6 Antwort
Lächerlichkeiten des Kindes
Mit 1, 5 Jahren na wow, meine macht machts jetzt und die 3, 5!!! Genauso! Die haut kratztbeisst usw und dann flippt se total aus und lacht mich aus! Ich reg mich darüber nich mehr auf und wenns ses nicht lässt und mirs zu bunt wird! Stuhl ins Zimmer, Kind draufegsetzt! Tür zu und fünf Minuten zum Runterkommen! Da is wieder die Sache mit dem Konsequenz sein aber das bin ich! nur nich erweichen lassen!!!
SweetMami25
SweetMami25 | 07.08.2007
7 Antwort
oder mal ganz anders
Also ... unsere Kleine hat das früher auch gemacht. Ja, die Auszeit-Taktik ist schon ganz gut - ABER, bei uns war es so, dass ich sie dann nicht immer alleine auf einen Stuhl setzen oder sogar in die Ecke stellen wollte - als sie mal wieder einen Ihrer "Wutausbrüche" hatte, hab ich sie mir einfach geschnappt und ganz doll in den Arm genommen. Ich hab sie ganz fest gedrückt und ihr immer gesagt, dass alles ok ist. Zugegeben, die Kurze hat im ersten Monat ziemlich dumm geschaut :o) - sie war mit der unerwarteten Reaktion von mir völlig überfordert - und das war meine Chance. Ich habe ihr möglichst kindlich erklärt, dass sie sich und andere mit ihrem Verhalten verletzt und es hat super funktioniert. Ihre Wutattacken wurden immer weniger und so eine Knuffelattacke von mir gibt es seitdem immer mal wieder zwischendurch . Unser Kleiner fängt jetzt auch damit an und mein Mann und ich sind uns einig, dass wir die Auszeit-Taktik bei ihm nicht anwenden, sondern es gleich mit der "IchKnuffelDichZuBoden"-Taktik probieren ... was aber nicht bedeuten soll das unsere Kinder nicht auch mal "in die Ecke müssen", es gibt immer Grenzen und die dürfen nicht überschritten werden PS: es ist VÖLLIG normal und auch in Ordnung - also du hast kein krankes, gestörtes oder wie auch immer Kind :o)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.08.2007
8 Antwort
ich wollte das nur mal andeuten...
bevor ich mich hier angemeldet habe, habe ich diese frage online gestellt und habe dann als rotezora nochmals darauf geantwortet bzw. reagiert was man mir schrieb. und dafür bekomme ich eine negativ-bewertung, na danke.
rotezora
rotezora | 08.08.2007
9 Antwort
schwierig?
Thorben hat in dem Alter angefangen, alles und jeden zu beissen, seiner Zwillingsschwester ins Auge und, und und ... Ich bin abends nur noch heulend zusammen geklappt, weil alles schimpfen und erklären nicht half.Er war bockig, hat nur gebrüllt, wenn man ihn schimpfte und machte das Gleiche zwei Minuten später wieder. Ich bin dann zu einer Kinder und Jugendtherapeutin, die mir sehr geholfen hat. Also, Jungs sind so!!! Sie brauchen viel klarere Grenzen als Mädchen.Und ja, man darf ein Kind in dem Alter angemessen bestrafen.Hör auf, sonst gehst du 5 Minuten auf die Treppe.Es ist seine Entscheidung, ob er dort sitzen möchte.Und wenn du nicht konsequent dabei bist, dann zweifelst du seine Entscheidungsfähigkeit an.Für Kinder bedeuten Grenzen auch Halt.Mama hält mich, sie lässt nicht zu, dass ich etwas gefährliches oder Verbotenes tue. Und Jungs sind anders weil ... sie bekommen Mitgefühl, bemuttern, Mitleid nicht mit in die Wiege gelegt wie Mädchen. Ich hatte vorher Bedenken, ihn zu bestrafen, er war doch so klein, war doch Frühchen, so zerbrechlich ... ne ein ausgekochtes Schlitzohr.Ich habe mir dann auf die Füsse getreten, mir gesagt, okay er hat es entschieden und es klappt bis heute super gut.Wer schreit, haut, Sachen kaputt macht geht auf die Treppe.Wir müssen nicht diskutieren, ich muss nicht schimpfen und ich denke meinen Kids geht es mit dieser Regelung sehr gut. Sonnenschein Sanne
knutschmaus82
knutschmaus82 | 09.08.2007

ERFAHRE MEHR:

Druck nach unten 31 SSW normal?
12.09.2010 | 8 Antworten
sind schmerzen in der 19 ssw normal
04.06.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading