Wie lange noch Nachts füttern?

Steffke1
Steffke1
02.08.2008 | 5 Antworten
Hallo, mein Sohn ist jetzt 5 Monate alt und seit 1 Woche schläft er extrem unruhig. Normalerweise hatte er immer so gegen 4-5Uhr morgends Hunger, dann wieder gegen 8-9Uhr.
Jetzt kommt er gegen halb 2 nachts, dann gegen 5.20Uhr, heute nacht war er ab 5.40 wach bis um 7.30, und hat dann wieder bis 8.20 geschlafen. Ich bin mittlerweile total am Ende, da ich nachts ca. 4h schlafe mit vielen Unterbrechungen.
Wie lange brauchen Kinder nachts die Flasche? Er wiegt sicherlich ca 8kg und meine Mutter meinte, ich solle ihm das nachts essen abgewöhnen. Tee will er gar nicht, er trinkt nur Milch.
Wie macht ihr das so?
Brauche Hilfe, bin echt am Limit mit meiner Kraft.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Du bist nicht alleine
Mein Sohn wollt auch nicht schlafen in der Nacht, immer Fläschchen geben das zehrt schon sehr! Das wird jetzt kein Trost sein aber mein Kleiner war 18 Monate bis er endlich schlief! Ich hab ihm das ganz langsam abgewöhnen müssen! Zuerst hat er warmen Tee getrunken, dann kalten, weil den mag er nicht. Deswegen hat er immer nur ein paar Schluck genommen, naja und irgendwann hat er dann durchgeschlafen! Juhu!!!!!!!!!
julianmami
julianmami | 02.08.2008
2 Antwort
nachts füttern
Hallo du Arme, ich hatte mit meiner Tochter auch dieses Problem. Leider hat sie auch keinen tee getrunken, vielleicht wartest Du einfach ab, es kann gut sein das dein Kleiner gerade einen großen Schub macht, das ist dann normal, das er nachts die Flasche möchte. Nimmst Du denn schon die 2er Milchnahrung, die ist ja etwas nahrhafter. Wünsche Dir viel Kraft und alles Gute.
fissi
fissi | 02.08.2008
3 Antwort
meiner schläft
durch seit dem ich ihn nicht mehr stille. er wacht zwar auch mal auf aber dann ist er zufrieden wenn er nucki wieder bekommt. sonst versuche es doch abends mal mit brei. meiner bekommt gegen 18 uhr seinen brei und gegen halb neun noch ne kleine milchflasche ca 100 ml das klappt super er schläft bis morgens 8 uhr durch alles gute und viel schlaf gruss =)
Mamajustin
Mamajustin | 02.08.2008
4 Antwort
In Ruhe schlaffen können.
Hallo, ich bin die Patra.Bei den kleinen ist es so, das sie mit diesen Wettertemperaturen häufiger kommen als normal.Das ist mehr Durst statt Hunger.Ich würde dir vorschlagen, tagsüber mehrmals Flüssigheit von seiner Gewicht als Milch oder Tee dazu, zu sich nehmen.Um so mehr jetzt im Sommer.
patra
patra | 02.08.2008
5 Antwort
Es ist schwer
Also meiner hat mit 6 Monaten ohne nacht flasche geschlafen. Bei meinem hat ich die Zeiten bei behalten aber alle drei nächte immer etwas weniger zu jeder mahlzeit gemacht, also anstatt 240ml dann nur noch 210 und nach 3 tagen dann nur noch 180ml und so weiter. Nach 1 Woche hat er die nachtflaschen garnicht mehr aus getrunken und es dann nach 1, 5 wochen ganz gelassen. Tagsüber hab ich ihn dann schon beim brei an wasser gewöhnt. Ach ja und ich würd vor dem schlafen gehen ein Getreidebrei geben und ne flasche bis er satt ist oder Reisflocken mit in die Flasche und brei sauger. Du kriegst das schon hin ich hab die meisten nächte nur 2std geschlafen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.08.2008

ERFAHRE MEHR:

wie lange kalte muttermilch füttern?
20.03.2012 | 6 Antworten
Wie lange Brei füttern?
11.03.2012 | 11 Antworten
Kind deckt sich nachts ständig auf
27.11.2011 | 13 Antworten
Wie lange musstet ihr nachts wickeln?
08.02.2011 | 12 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading