Muss mal was erzählen

Annika-Bennet
Annika-Bennet
29.10.2007 | 8 Antworten
Heute mittag kam irgendwann mal die Frage nach Geburtsvideos die man im Netz anschauen kann. Darauf hin habe ich mal ein bißchen gegoogelt und auch auf der von einer anderen Mami hier als antwort gegebenen Seite geschaut und bi immer wieder auf gewissen Pornoseiten gelandet worin die echte Geburten gezeigt haben. Das ist doch wirklich meh als Pervers. Weiss nicht, irgendwie ist mir wirklich schlecht geworden. Wie kann eine Frau ein so persönliches Ereignis für solche Perversen hergeben? Ich mein, wenn man das für sich filmen will, ok- oder auch für Sendungen wie Mein Baby (ich würds nicht tun, aber das ist meiner Meinungnach noch ok) aber sowas dann auf ne Sexseite zu stellen? Bin voll fertig, die ARmen Kinder die solche Mütter haben, denk ich mir da, .. Bitte schreibt mir mal was dazu, bin grad echt voll geschockt.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
also ich habe
mal weiter geklickt die wollen sogar für 30 tage 35 euro haben um sich das anzugucken normal finde ich es auch nicht das die da schon stehen mit dicken bauch aber fett geschminkt und strapsen an als ob man so in ein kh gehen würde also das gucken lohnt sich nicht LG jeanny
virgill
virgill | 29.10.2007
7 Antwort
Die Seite lautet
www.geburt-video.com auf der ersten Seite sieht noch alles seriös aus, aber einen klick weiter dann macht sich ne andere Seite auf, .. und dann hab ichmich nicht mehr getraut weiter zu klicken. Ist aber nur ein Beispiel, gibt noch mehr Seiten-leider
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 29.10.2007
6 Antwort
alsooooo...
... genau das Thema hatten mein Freund und ich heute auch. Wir haben heute Vormittag und dann noch mein Kind vor zisch Millionen Menschen gebähren!!! NEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Wie man das dann noch an solche Menschen verkaufen kann ist mir auch völlig unverständlich. Nur leider gibt es viel zu viele Menschen die da überhaupt nicht drüber nach denken, für die das dann sehr wahrscheinlich noch NORMAL ist. Ich würde mich für meine Mutter bzw. für meine Eltern in Grund und Boden schämen würde ich es raus bekommen. Wie gesagt ist es unverständlich für mich. Nur leider kann man da rein gar nichts gegen machen, und aufregen bringt da auch nichts, es kostet dich nur Kraft und Nerven... LG Diarra
Diarra
Diarra | 29.10.2007
5 Antwort
clipfish
es gibt bei clipfish wirklich schöne geburten, die man sich anschauen kann!!! ich kann mich sehr gut an eine hausgeburt erinnern, keine hektik, alles nett und das war keine pornoseite und als der kopf austrat wurde auch nicht extra gezoomt!!! schaut doch da mal bei interesse!!! lg
silberwoelfin
silberwoelfin | 29.10.2007
4 Antwort
also jetzt net falsch verstehen das
ich auf so was steh oder so, aber um mit reden zu können würd ich mir da gerne mein eigenes bild von machen, aber so aus deinen erzählungen ist das wirklich pervers, also ich würds auch net machen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.10.2007
3 Antwort
welche seite war das denn?
würde mal gerne aus neugierde kurz rein schauen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.10.2007
2 Antwort
wollte....
mir auch nachher noch das geburtsvideo anschauen, wollte das vorhin net vor meiner nichte machen, weil ich ja net weiss, was genau die zeigen und was passiert. aber wenn du sagst, dass ich auf pornoseiten lande, kann ich mir das wohl sparen. lg pam
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.10.2007
1 Antwort
Wie jetzt?
Ne richtige Geburt auf ner Pornoseite? Also da ist wohl nicht nur was bei der Frau falsch gelaufen sondern auch bei den Männern, die sich daran aufgeilen... OMG wie tief ist die Menschheit schon gesunken... :(
JaLePa
JaLePa | 29.10.2007

ERFAHRE MEHR:

Wie erzählen, dass man schwanger ist?
26.11.2012 | 12 Antworten
Geschwisterzahlen
27.10.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading