Ab wann habt Ihr Eure Kinder allein mit dem Fahrrad weggelassen?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
03.05.2008 | 6 Antworten
Bei uns gibt es immer Tränen, weil ich meinen Sohn noch nicht allein mit dem Fahrrad weglassen will. Er wird im September sieben, kommt im August in die Schule und darf seit ein paar Wochen allein auf die Spielstraße. Aber mit dem Fahrrad, das ist mir noch zu heikel, er kennt keine Verkehrsregeln.
Seine Freunde sind älter (8 Jahre und mehr und die dürfen mit dem Fahrrad raus).

Wann durften Eure Kids allein mit dem Fahrrad losziehen?

LG
andi_hep
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
also mit 8 jahren dürfte meiner das schon
ich selber bin in der 1. klasse schon mit rad zur schule gefahren
Taylor7
Taylor7 | 03.05.2008
2 Antwort
------------
Meine sind mit 6Jahren gefahren.Dann zeig ihm die Verkehrsregeln.So hatte ich das auch gemacht und klappte sehr gut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.05.2008
3 Antwort
Das mit den Verkehrsregeln ist nicht so einfach
Einfach nur rechts vor links reicht leider nicht. Ich hatte als zwölfjährige mal einen Beinah-Unfall und war absolut der Meinung, daß ich Vorfahrt hatte, weil ich doch auf der Hauptstraße war. Aber mein Vater hat mir dann erklärt, daß in dem konkreten Fall der Autofahrer tatsächlich Vorfahrt hatte. Das hat mir die Augen geöffnet, daß Fahrradfahren ohne die Regeln wirklich im Detail zu kennen, echt gefährlich ist. Danach habe ich immer dreimal geguckt, bevor ich gefahren bin. Vorher war ich total unbedarft und dachte, ich weiß ja alles . In der Schule haben die Kinder erst in der dritten Klasse den Fahrradunterricht, oder? @Taylor: nochmal, mein Sohn wird in einem viertel Jahr erst sieben, acht sind seine Freunde. LG andi_hep
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.05.2008
4 Antwort
naja....
versuch es doch einfach mal so: fahr mit ihm die Strecke, die er dann später fahren darf, mal ohne seine Freunde ab und schau wie er sich verhällt. Am besten nicht eingreifen und belehren, solang es nicht von dringender Notwendigkeit. So siehst du ob er sicher fährt und auch gut aufpasst. Hast dich dann davon überzeugt das er sich sicher verhällt, kannst es ihm erlauben. Ist nur ein Vorschlag da ich selbst erst ein Kind von 2 Jahren habe und mich auf solche dinge erst in Jahren einstellen muss, also toi toi toi
Margali
Margali | 03.05.2008
5 Antwort
Danke für den Tipp, Margali
aber ich befürchte, das funktiniert nicht. Er will mit dem Fahrrad auf die Spielstraße. Dort fahren die Jungs dann Rennen. Und da fahren Autos durch und die Straße mündet auf beiden Seiten in normal befahrene Straßen. Wenn die Jungs da langbrettern und nicht rechtzeitig bremsen ... Es geht ja nicht darum, nur den Schulweg abzufahren, damit hätte ich nach dem entsprechenden Training sicherlich weniger Probleme. Bin für weitere Vorschläge offen. Sollte vielleicht dazu sagen, daß er schon mit dem Fahrrad auf der Spielstraße war, aber da war ich immer dabei und konnte einschreiten, wenn die Jungs zu nah an die Enden der Straße gefahren sind. Da hat er immer super gehört - war aber auch langes Training. ;-) LG andi_hep
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.05.2008
6 Antwort
in dem alter durfte meiner alleine los
in die stadt mal ne kleinigkeit einholen.bin aber vorher gut zwei jahre mit ihm zusammen die strecke immer gefahren.er ist im september damals 7 geworden und durfte auch alleine zur schule fahren.wenns nach dem kleinen geht würde er auch liebend gern alleine fahren aber er ist erst 3, 5 und das ist mir dann doch zu früh =)
josie
josie | 03.05.2008

ERFAHRE MEHR:

Fahrrad welche Größen?
30.05.2013 | 6 Antworten
ab wann kind allein daheim lassen?
15.08.2012 | 37 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading