Pubertät

Frage von: Gelöschter Benutzer
28.04.2008 | 11 Antworten
Was meint ihr wann das so los geht? Hätte gedacht so mit 13Jahren, aber mein Sohn ist noch nicht ganz 10 und ich habe so das Gefühl, dass es so langsam schon losgeht ..

» Alle Antworten anzeigen «

14 Antworten
Gelöschter Benutzer | 28.04.2008
1 Antwort
Ja das stimmt
und ich hätte mit meinen Eltern auch nicht darüber sprechen wollen glaub ich. Mein kleiner wird auch bald schon 2Jahre alt. Die Zeit vergeht...ich hab auch bald vorne eine 3 stehen ;o)
Gelöschter Benutzer | 28.04.2008
2 Antwort
..........
was soll ich den sagen der große wird schon 17 jahre..man ich werde alt..lach...und die kleene wird auch schon 2 jahre ich frag mich auch imma wo die zeit bleibt.... aber freu dich doch das er soviel vertrauen zu dir hat das er dich fragt, das ich sehr viel wert!!!!und das kischer is auch normal wir waren doch nicht anders in dem alter, oder??
Gelöschter Benutzer | 28.04.2008
3 Antwort
ja, das mache ich
ja auch. Aber es ist schon ungewohnt. 10Jahre können verdammt schnell um sein... was mache ich erst wenn er vor mir steht und mir erzählt er hat jetzt ne freundin oder in paar jahren wenn er dann ausziehen möchte... Was ich sehr wichtig finde ist ihn vernünftig aufzuklären, grad jetzt, wo er soviel fragt. Aber ist gar nicht so einfach, weil er dann ständig kichert...
Gelöschter Benutzer | 28.04.2008
4 Antwort
lach...
ja das ist normal man will doch cool sein und dann kann man nit mit mama und papa rum hängen..das ist normal und man sollte sie dann auch loslassen....wenns auch schwer fälllt..
Gelöschter Benutzer | 28.04.2008
5 Antwort
oh oh oh oh
ich glaub ich will das nicht ;o) aber da muss man durch, denn klein bleiben sie ja leider nicht. Ist das auch normal das er nirgendwo mehr mit hin will und solche sachen...???
Gelöschter Benutzer | 28.04.2008
6 Antwort
jaaaaaaaaaa
das ist aber normal engelchen das wird auch nicht mehr besser werden höchstens noch schlimmer glaub das mal...kurze geschichte:mein sohn hatte sich im 5 schuljahr den arm gebrochen und hat den von den fingern an eingegips bekommen so das er sich sehr schlecht waschen konnte und lieber 1 stunde mit waschen zubrachte als sich helfen zu lassen...gggg...und das ist ganz normal
Gelöschter Benutzer | 28.04.2008
7 Antwort
Plötzlich muß
er das bad abschließen usw...ist alles ganz schön ungewohnt muß ich sagen :-(
Bibi34 | 28.04.2008
8 Antwort
Hallo
Mein großer ist langsam mit 14 Jahren in die Pupertät gekommen.Und jetzt ist er mit fast 15 Jahren mittendrinn.Das ist anstrengend, aber das heißt durcghalte vermögen für die Eltern.
Gelöschter Benutzer | 28.04.2008
9 Antwort
lach...
ja das sind phasen die kommen und gehen imma weiter und das er anfängt seine sexualität zu begreifen find ich persönlich nit schlimm weil man kann nit genug anfangen die kidds aufzuklären meiner meinung nach... das ist bei meinem großen nit ander gewesen..ich kann dir da sahen erzählen da kannst dich nur weg lachen ehrlich...
Gelöschter Benutzer | 28.04.2008
10 Antwort
kann ja auch sein
das es bei meinem nur so ne Phase ist...den einen Tag ist er ein Engel, macht und tut usw, am nächsten Tag ist er ein "kleines" Monster, patzig, frech und weiß alles besser...manchmal ändert das auch von jetzt auf gleich. Zudem stellt er viele Fragen rund ums Thema Sex, Mädels usw.
Gelöschter Benutzer | 28.04.2008
11 Antwort
hmmmmmmm
also dann ist mein sohnemann wohl ein spätzünder der is noch 16 und so seid nem jahr mitten drin.... da hilft nur ganz viel geduld...... lg ulli

Ähnliche Fragen (Klick dich weiter!)

ab wann beginnt die Pubertät?
5 Antworten
Pubertät?
7 Antworten
Adhs Kind in der Pubertät
4 Antworten
Sohn in der Pubertät! Was kann man durchgehen lassen?
7 Antworten
"kleine" Pubertät
3 Antworten
Sind Mädchen in der Pubertät wirklich so schlimm?
19 Antworten
Pubertät und Mordgedanken
5 Antworten

Kategorie: Erziehung

Lese Fragen aus diesen Unterkategorien (einfach anklicken):
asd