Blühende Fantasie bei Kindern ?

fee567
fee567
13.06.2019 | 7 Antworten
Hallo liebe Mamis .
Ich bin mal wieder mit einer Frage da.Diese Frage bezieht sich jetzt mal auf meine Tochter 4 .Nunja wo soll ich anfangen. Alle Mädchen Mamis kennen sicher den Film Frozen ? Mit Anna und Elsa usw.Ich bin bestimmt nicht die einzige bei denen das Kinderzimmer voll mit Frozen Kram ist .Meine Tochter liebt sie .Sie ging an Karneval als Elsa und zieht ihr Kostüm fast täglich an .Sie spielt den ganzen Tag dass sie Elsa ist, und ihre Kleidung besteht auch fast nur aus Frozen Sachen .Natürlich hat sie auch normale Sachen aber man mag es wenn die Kinder sich freuen wenn sie ihre Lieblingshelden anhaben und sie stolz sie dann sind .Ich spiele natürlich oft mit und mache ihr auch Komplimente das sie die schönste Elsa ist und so weiter. Aber ich habe angefangen zu bemerken dass sie sich auch in der Kita als Elsa vorstellt und langsam frage ich mich ob es lagsam zu viel wird. Sie geht dann zu Kindern und sagt zb Hallo ich bin Elsa.Auch heute hatten wir eine Diskussion weil sie unbedingt was von Frozen in die Kita anziehen wollte.Ich hab natürlich das sagen nd sie ging dann letzendlich mit einem normalen t shirt zur Kita .Auch so hat sie immer eine blühende Fantasie. Sid sieht Dinge die garnicht da sind oder steigert sich in ihre Fantasiewelt total rein .Als sie gerade mal das sprechen gelernt hat fing sie im Abstand von zwei Monaten mitten in der Nacht an zu weinen weil sie glaubte auf dem schrank sitzt ein schwarzer Mann .Sie wollte drann paar Tage das Zimmer nicht betreten bis sie vergass. Wenn ich mich nicht täusche war sie da gerade mal 2 Jahre alt und konnte gerade mal so verständlich sprechen. Ich rede von so einer Fantasie.Auch jetzt sind im Zimmer mal Monster oder Schlangen aber das ist denke ich mal normale Einbildungen die jedes Kind hat. Meine Frage habt ihr damit Erfahrung? Sollte ich ihre Fantasie mal zügeln oder benimmt sich jedes Kind so ? LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

7 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
sieht euer kind vile fern? freu dich über die Fantasie, das sie meint Elsa zu sein, hat aber mit Fantasie nichts zu tun.
eniswiss
eniswiss | 14.06.2019
2 Antwort
Ich sehe es ehr positiv. Fantasie drück die Kreativität des Kindes aus. In dem Alter besonders ausgeprägt und wichtig. Sie suchen für sich eine Figur aus und leben sie aus. Damit meistern sie Situationen im Alltag und auch spezielle Situationen wo sie Angst haben, mutig sein müssen, soziale Kontakte leben und und und ... Meine Große war in dem Alter Pippi Langstrumpf und meine Jüngste hatte einen imaginären Hasen :-)
Solo-Mami
Solo-Mami | 14.06.2019
3 Antwort
Das ist vollkommen normal. Sowas bildet auch das sozialverhalten usw. Schau mal nach "rollenspiele Kinder" zb. Das gehört zum Lernprozess einfach dazu. Ebenso imaginäre Freunde oder der schwarze Mann.
xxWillowXx
xxWillowXx | 14.06.2019
4 Antwort
Alles im normalen Bereich! Deine Maus ist erst 4 Jahre alt. Sie hat halt eine blühende Phantasie und spielt sehr gerne. Lass sie, das wird sich bald wieder geben. Auch das nächtliche Aufwachen war ganz normal. Hast Du ihr mal etwas vom schwarzen Mann erzählt oder kam er in einer Geschichte vor? Das setzt sich bei den kleinen Mäusen schnell fest und dann kann sowas schon mal vorkommen. Nichts Unnormales oder Schlimmes. Unsere findet z.B. alles von Bob der Baumeister und Minecraft toll. Am liebsten würde sie nur noch mit Minecraft-Klamotten rumlaufen. Na und? Sie mag es halt. Wir mögen ja auch bestimmte Klamotten und ziehen diese gerne an. Warum sollen die Kleinen das nicht dürfen? Und wenn sie sich als Elsa vorstellt, bitte. Auch nicht schlimm. Das geht auch wieder vorbei, spätestens dann wenn sie einen anderen Film toll findet . Mach Dir keine Sorgen, alles im grünen Bereich.
babyemily1
babyemily1 | 14.06.2019
5 Antwort
@babyemily1 Ja und wenn sie dann den zweiten Teil geseheb hat geht es von vorne los damit .Ne kriege auch bis heute Gänsehaut wenn ich an die Geschichte mit dem schwarzen Mann denke. Sie war da wirklich noch sehr klein und hat gerade mal angefangen zu sprechen.Aber gut dann ist mein Kind also nicht das einzige mit einer so blühenden Fantasie. LG
fee567
fee567 | 14.06.2019
6 Antwort
Nein, bestimmt nicht. Ist einfach ganz normal. Sei froh, daß es heute noch Elsa ist. Warte mal bis zu dem Alter, wenn die ganzen Youtuber, Sänger und Schauspieler interessant werden. Das wird echt lustig. -grins-
babyemily1
babyemily1 | 14.06.2019
7 Antwort
@babyemily1 Oh je das kann wirklich was werden . Danke für eure Antworten:)
fee567
fee567 | 14.06.2019

ERFAHRE MEHR:

Alltag mit 3 Kindern
26.10.2015 | 6 Antworten
Rauchen mit Kindern
06.05.2014 | 10 Antworten
reha mit kindern / koffer
23.03.2013 | 15 Antworten
Rheuma bei Kindern
13.07.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading