12/13 Jahre Jugendschutz??

julisch79
julisch79
10.05.2018 | 8 Antworten
Nach Jugendschutz Gesetz wie lange dürfen 12/13 jährige sich auf einem Jahrmarkt ohne Eltern aufhalten ??
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Danke für eure schnelle Antworten
julisch79
julisch79 | 10.05.2018
7 Antwort
Ah gut, ihr habt was gefunden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2018
6 Antwort
Hab es leider nicht gefunden, BGB ist irgendwo eingebildet. Mist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2018
5 Antwort
es kommt drauf an , wo der Jahrmarkt ist...wenn es in unserem Ort statt findet ...dann bis spätestens 21 Uhr....ansonsten so gegen 20 Uhr....mein Sohn ist letzte Woche 14 Jahre alt geworden...
130608
130608 | 10.05.2018
4 Antwort
Bitte. Danke. https://www.gesetze-im-internet.de/juschg/BJNR273000002.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2018
3 Antwort
Ich entscheide sowas nach Gefühl und Situation.... Da ich eher zu den paranoiden Muttis gehöre liege ich wahrscheinlich im rechtlichen Rahmen. Also mein Sohn ist 13. Jetzt wo es lange hell ist und wir nicht so ländlich wohnen, würde ich ihn um 20 Uhr zu Hause haben wollen. Wenn er mit seinen Freunden unterwegs ist würde ich ihm auch 21 Uhr erlauben....aber das ist meine absolute Schmerzgrenze.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2018
2 Antwort
Also bei mir wäre jetzt in der Sommerzeit bis 20.00 Uhr und dann Feierabend. Unsere Mittlere ist auch 12 und da reicht dann bis 20.00 Uhr auf jeden Fall finde ich. Und wenn Du es genau wissen möchtest google einfach nach Jugendschutzgesetz. Ansonsten gilt: Um Eltern zu helfen und die Kinder zu schützen, gibt das Jugendschutzgesetz einen rechtlichen Rahmen für die Ausgehzeiten von Jugendlichen in öffentlichen Einrichtungen vor. So wird bereits vom Gesetzgeber den Eltern unter die Arme gegriffen. In die Diskothek dürfen Teenies bis 15 nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten, ab 16 Jahre nur zusammen mit einem volljährigen Freund und maximal bis 24 Uhr und erst ab der Volljährigkeit mit 18 können die Eltern ihrem Kind rein rechtlich keine Beschränkungen mehr auferlegen. Gehen die Kinder abends aus und kommen mit Freunden im Jugendtreff, in Vereinen oder der Kirche zusammen, so ist dabei eine erfahrene Aufsicht anwesend und die Grenzen sind lockerer. Jugendliche bis 13 Jahre sind daher entsprechend bis 22 Uhr gern gesehene Gäste, bis 15 dürfen sie bis Mitternacht bleiben. Selbst im Kino gibt der Gesetzgeber zeitliche Grenzen der Vorführung vor. Ein Kinobesuch mit Freunden unter 14 Jahren muss bis 20 Uhr zu Ende gegangen sein, unter 16 Jahren bis 22 Uhr und Teenies unter 18 Jahren müssen spätestens Mitternacht das Kino verlassen.
babyemily1
babyemily1 | 10.05.2018
1 Antwort
Guck ins BGB
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.05.2018

ERFAHRE MEHR:

2 jahre weint künstlich
07.10.2015 | 19 Antworten
Sohn fast 3.Jahre will nicht sprechen :(
28.11.2013 | 17 Antworten
Kamera für Kinder ab 3 Jahre?
19.07.2013 | 4 Antworten
mein Sohn (6.Jahre) ist traurig :(
19.07.2012 | 18 Antworten
oma mit 36!
30.06.2012 | 33 Antworten
Vorhaut bei Jungs - 4 jahre
21.06.2012 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading