Hund oder Kind im Bett

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
07.12.2012 | 24 Antworten
Frage an Hundebesitzer: Dürfen bei euch Hund und Kind ins Elternbett, nur Hund, nur Kind oder garkeiner?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

24 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Ich hab zwar keinen Hund, aber Haustiere gehören nicht ins Bett.
wossi2007
wossi2007 | 07.12.2012
2 Antwort
Früher durfte mein Hund ins Bett jetzt nicht mehr die Kids sind selten bei mir im Bett es soll jeder in seinem Reich schlafen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2012
3 Antwort
ich hab zwar kein hund aber katzen und die eine schleicht sich immer rein und legt sich ans fussende was ich auch nicht so prickelnd finde aber wenn ich die tür zumache, macht die kleine so lange terror bis sie reingelassen wird und dann wäre ich die ganze nacht wach, meine tochter darf ab und zu bei uns schlafen
pink-lilie
pink-lilie | 07.12.2012
4 Antwort
Unsere Tiere dürfen nicht ins Vett, wobei die kleine Katze es immer wieder probiert. Unsere Kinder dürfen immer in unserem Bett mit schlafen, wenn mein Mann Nachtdienst hat .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2012
5 Antwort
unser hund darf definitiv nicht ins bett, nichtmal ins schlafzimmer. zur guten hundeerziehung gehört, dass es mindestens zwei taburäume gibt, wo nur der mensch rein darf . das sind bei uns schlafzimmer und die kinderzimmer. die katzen liegen schon manchmal im bett, das lässt sich schwer vermeiden und finde ich auch nicht so wild. aber ein hund hat meiner meinung nach nichts im bett zu suchen. was die kinder angeht, mein großer weiß dass er morgens mit ins bett kriechen darf, zum kuscheln und evtl noch ein stündchen schlafen, aber bei mir übernachten darf er nicht mehr. man muss halt doch schauen, dass man als paar nicht untergeht. ich erwarte nun mein zweites kind, auch das werde ich sicherlich die ein oder andere nacht bei mir im bett haben , aber ich finde so ab einem jahr spätestens sollten sie ins eigene bett... lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2012
6 Antwort
Hund nicht, Kind ja
JonahElia
JonahElia | 07.12.2012
7 Antwort
Kind ja, Hund nein.
Chrissi1410
Chrissi1410 | 07.12.2012
8 Antwort
wir hatten einen bis ende 2007 sie durfte so lange sie paltz fand sie lag nur noch von zeit zu zeit drin wenn das bett leer war und die tür halt auf, obwohl sie auch das konnte(türen auf machen9, meine kinder dürfen nicht-sie schlafen bei uns zumindest der jüngster, ich hab damit überhaupt kein problem wenn meine babys bei uns im bett geschlafen haben .mein jüngser schläft immernoch bei uns
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2012
9 Antwort
kind ja unser hund nicht
Smilieute
Smilieute | 07.12.2012
10 Antwort
Natürlich dürfen unsere Kinder bei uns schlafen. Und ja, auch unsere kleine alte Yorki-Dame darf ins Bett. Gleich vorweg an die, die das unhygienisch finden: Unsere Hündin schläft, seit sie ein Welpe ist, mit im Bett. Sie wird 1x im Monat gebadet und bekommt täglich, nach dem Gassi gehen, die Pfoten abgeputzt. Und nein, mir muss keiner erzählen, dass ein Hund nicht ins Bett gehört. Weil: Es geht euch nix an. Und nur mal so nebenbei bemerkt: Es gibt Menschen, die schmutziger sind, als ein Tier und die schlafen auch in einem Bett, allerdigs nicht bei mir. Unsere Hündin ist ein vollwertiges Mitglied unserer Familie und wir lieben sie, als wäre sie ein Baby. Mag für manche komisch oder unverständlich klingen, aber das ist ja nicht mein Problem. Es gibt genügend ungeliebte Seelen, die misshandelt, missbraucht und zu tode gequält werden ... und genau deswegen tun wir alles dafür, dass unsere kleine Dame ein schönes und würdevolles Leben bei uns führt. Und ja, sie dankt es uns jeden Tag.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2012
11 Antwort
@LiselsMama pflichte ich dir vollkommen bei. hunde sind rudeltiere und in der natur liegen die auch zusamm und nicht jeder für sich alleine.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.12.2012
12 Antwort
unsere kinder dürfen natürlich bei uns schlafen, der jüngste schläft sowieso bei uns. auch unser hund, ein chihuahua mädchen, darf bei uns schlafen. @LiselsMama
poisy0201
poisy0201 | 07.12.2012
13 Antwort
Hi, Unser yorki-Pekinese Mix schlâft die erste Hälfte im Bett und die 2. Hälfte der Nacht in seinem Körbchen. Wenn er im bett ist nur am fussende. Er fühlt sich so wohler. Mein Sohn kommt selten bei uns ins Bett, da er durchschläft und am nächsten Morgen direkt spielen will. Lg
Babyschildi
Babyschildi | 07.12.2012
14 Antwort
Kommt auf den Charakter des Hundes an - ich wäre wohl bei Rüden eher vorsichtig ... eben damit klar ist, wer das Rudel anführt. Also nen weiblichen kleinen Hund - naja... wenn man sooo gern will. Ansonsten Hund eher vor dem Bett am Kuschelhundepolster und Kinder im Bett bei Bedarf ;)
BLE09
BLE09 | 07.12.2012
15 Antwort
...und da unser Hund leider haart..nein Haare im Bett...nein Danke
JonahElia
JonahElia | 07.12.2012
16 Antwort
kind ins bett ja, hund, wenn ich denn einen hätte, definitiv nein..find das einfach unhygienisch..der hät sein körbchen irgendwo stehen oder würde ggf sogar draußen in ner hütte schlafen
gina87
gina87 | 07.12.2012
17 Antwort
also ich habe 2 hunde die definitiv nicht ins bett dürfen.haare im bett geht überhaupt nicht.mein sohn schläft in der regel auch in seinem bett, aber wenn er jetzt nachts wach wird weil er schlecht geträumt hat hole ich ihn schon mal zu uns rüber.mein sohn ist 2 jhre...
tiene
tiene | 07.12.2012
18 Antwort
Hund nicht.. da hätte ich denn kein platz mehr
susepuse
susepuse | 07.12.2012
19 Antwort
@LiselsMama find ich auch ok, wenn der Hund selber reinlich ist. Unsere Rehpinscherdame wälzt sich mit Vorliebe in Katzenlulu und -kacke im Garten, frisst auch phasenweise ihren eigenen Kot, warum auch immer, das machen manche Hunde lt Tierarzt. Deshalb darf sie nicht mal auf die Couch weil wenn sie mal wo oben liegt, dann sofort am Kopfpolster. weiß nicht, ob das für dich ok wäre, Rudeltier hin oder her ;-) LG Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2012
20 Antwort
Kinder ja; Hund nein! Unser Hund ist aber ein kleines Schweindi von seinem Verhalten her... ;-) find es wichtig, dass die Kinder mit Tieren viel Kontakt haben weil das gut fürs Immunsystem ist und soziales Verhalten fördert... allerdings wälzt sich unsere Hündin überall rein, frisst mit Vorliebe Fallobst und hat dann dementsprechend den Sommer über dauernd Durchfall, frisst ihren eigenen Kot... find ich zwar oft echt ekelhaft, aber sie gehört zu uns und die Kinder lieben sie. Deshalb Bett und Couchverbot!! lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.12.2012

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Beziehung zum Hund durch Kind gestört
14.04.2014 | 16 Antworten
Genervt von diesem Sch* Hund
02.03.2013 | 17 Antworten
hund vom tierheim oder züchter
04.08.2012 | 20 Antworten
Kind kommt immer wieder aus dem bett
27.06.2012 | 5 Antworten
Mein Hund macht es immer nur Nachts!
12.06.2012 | 15 Antworten
Hund vor oder nach der Geburt?
14.04.2012 | 20 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading