Was haltet ihr von.

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
27.07.2012 | 27 Antworten
Eltern die ihre Kinder nicht taufen?

Ich finde das nicht gut wenn Kinder nicht getauft werden es ist doch sehr wichtig und grhört doch dazu getauft zu sein.

Die Kinder werden doch später sehr benachteiligt sein in der Schule, Arbeitsuche und wenn sie Krichlich heiraten wollen.

Zb wenn später alle anderen in der Schule Komion/Konfermation haben
Und Geschenke bekommen werden. Die Kinder die nicht getauft sind werden sehr traurig sein weil sie nichts bekommen.

Ausserdem finde ich es wichtig Kinder werte zu vermitteln.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten (neue Antworten zuerst)

27 Antwort
als ich konfirmation hatte wurden 2 jungs getauft und 10 minuten später konfermiert.. die haben das gleich zusammen gemacht und auch so man kann sich auch selber taufen lassen wenn man älter ist.. ich sehe da keine probleme..
Mami10101992
Mami10101992 | 27.07.2012
26 Antwort
SrSteffi
SrSteffi | 27.07.2012
25 Antwort
Wie konnte ich nur ein Kind in die Welt setzen wenn ich keine Werte kennenlernen konnte??? Muss mich gleich mal mit dem JA in Verbindung setzten^^
Katy_Katjes
Katy_Katjes | 27.07.2012
24 Antwort
@katy gott sind deine eltern ungerecht *gg* kannst du wie meine kids nicht danke und bitte und guten tag sagen???
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2012
23 Antwort
Ohhh scheiße ich bin auch nicht getauft...Jetzt habe ich keine Werte vermittelt bekommen und bin ein schlechter Mensch und mein Kind wird es genauso gehen...Hilllffee... Ey das isr echt lachhaft...Ja genau ich war ganz traurig weil ich nur sagen durfte ich hab Jugendweihe und kein Konfirmation...:D Ich armes Kind...Meine Eltern sollte man bestrafen...:D
Katy_Katjes
Katy_Katjes | 27.07.2012
22 Antwort
ich finde man sollte dem kind die möglichkeit geben selbst zu entscheiden wie nah ihm die religion steht.ich bin getauft - hatte aber jugendweihe und meine kids sind nicht getauft.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2012
21 Antwort
aber die anderen kinder haben doch jugendweihe...ich bin nicht getauft und komme super damit klar...verstehe deine vorurteile nicht ganz...
2fachmama59
2fachmama59 | 27.07.2012
20 Antwort
Ich denke, Du hast Abitur? Warum schreibst Du denn so viel falsch? Die Kommasetzung hat garantiert schon bessere Tage gesehen, Groß- und Kleinschreibung lassen grüßen und außerdem heißt es Kommunion/Konfirmation. Oh Mann, das wäre mir echt peinlich!
andrea251079
andrea251079 | 27.07.2012
19 Antwort
@wossi2007
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2012
18 Antwort
@precious85 Ja, das mit den Werten hat doch echt absolut nichts mit der Taufe zu tun. Ich kenne einen Jungen, der hat wortwörtlich auf die Frage, warum er getauft wurde geantwortet:"Weil es da Geschenke gibt!" Und? welcher Wert wurde da vermittelt? "Geschenke sind wichtig! Warum ich die bekomme, ist doch egal." Ja super, tolle Wertvermittlung nenn ich das!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2012
17 Antwort
also ich find das müsste zur Pflicht werden. Von diesen ganzen ungläubigen darf mein Kind nicht spielen. Das wäre ja verrat an der Kirche, und das geht ja mal gar nicht.
wossi2007
wossi2007 | 27.07.2012
16 Antwort
@gina87 Kathleen ist wieder da
wossi2007
wossi2007 | 27.07.2012
15 Antwort
Hallöchen , also ganz erlich ?! wenn man möchte und will und glaubt soll man sein kind taufen warum auch nicht ... dann gehört es dazu , aber wenn man selbst nicht glaubt , nicht will oder was auch immer für gründe hat ist es absolut in ordnung sein kind nicht zu taufen ! mein kleiner ist auch getauft ...orthodox ... auch er hat keine konfi etc. pp soll ich ihn jetzt umtaufen damit er später geschenke bekommt ?? :/ ... ich denke das muss jeder für sich entscheiden ... und hey fals ungetaufte kinder später kirchlich heiraten möchten können sie sich doch immer noch taufen lassen ... dafür ist es doch nie zu spät ... und werte vermitteln ? du glaubst doch nicht im ernst das getauften kinder zwangsweisse mehr werte vermittelt werden als ungatauften ? ... von meinem freund der onkel ist pastor und er hat beide kinder NICHT taufen lassen weil er gsagt hat das sie das alleine entscheiden sollen wenn sie alt genug sind , und glaub mir die bekommen trotzdem genug werte vermittelt ...
precious85
precious85 | 27.07.2012
14 Antwort
lern erstma schreiben...dann kann man sich gerne weiter unterhalten/streiten
gina87
gina87 | 27.07.2012
13 Antwort
Werte vermitteln???? Es bleibt jedem selbst überlassen, ob er sein Kind Taufen lässt oder nicht... Geschenke bekommen Kinder zu Weihnachten, Geburtstag usw und ist nicht gedacht sie an der Konfirmation zu zubomben.....Überleg mal selber was du da schreibst...Ich habe meine Tochter Taufen lassen, weil es mein Wunsch war und nicht damit sie später mal nachteile hat..Die wird sie nicht haben, selbst Kinder die nicht getauft sind, hab auch keine nachteile...Mensch Mädel.....Sowas kannst dir echt Schenken....
Angel78
Angel78 | 27.07.2012
12 Antwort
Hallo Fienchenlein....
JACQUI85
JACQUI85 | 27.07.2012
11 Antwort
@cgiering
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2012
10 Antwort
@Heviane
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2012
9 Antwort
Ein kleines Gebet an dieser Stelle finde ich angebracht! " Herr, lass Hirn vom Himmel fallen und nimm ihr den Regenschirm weg"
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2012
8 Antwort
was soll ich sagen- meine sind nicht getauft :-) sie dürfen später selber entscheiden ob sie das wollen oder nicht..wie bei mir..ich wurde mit 11 getauft auf meinen eigenen wunsch hin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.07.2012

1 von 2
»

ERFAHRE MEHR:

was haltet ihr von homöopathie?
31.03.2011 | 14 Antworten
Was haltet ihr vom Ovulationstest?
25.10.2008 | 2 Antworten
was haltet ihr von dieser geschichte?
09.10.2008 | 8 Antworten
Hallo mamis was haltet ihr davon?
04.10.2008 | 42 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading