Was kann ich noch tun? ( "Mobbing" im Kindergarten) lang

261107
261107
30.06.2012 | 10 Antworten
Meine Tochter 4, geht seit August in die Kita sie ist immer gern gegangen. doch plötzlich so seit 3/4 Wochen wollte sie nicht mehr.
morgens geschrei beim anziehen, geschrei beim Zöpfe machen, sie fragte morgens ist heut Kita wenn ich ja sagte bekam sie Bauchweh Kopfweh ach jeden Tag was neues.
Mittwoch ist es hier eskaliert, sie brach weinend zusammen sie geht da nicht mehr hin. Da wäre eine Gruppe Mädchen die sie immer ärgent(4J., 2x5J.) Johanna hätte keine schönen Sachen, ihre Haarbänder sein hässlich sie ist dumm und darum spielt keiner mit ihr und keiner ist ihr Freund.
Ih habe es dann der Erzieherin gesagt und es wurde besprochen, das war für Johanna dann auch ok.
Einen Tag später (wir suchen seit 4 Wo. ihre Puppe) sagte meine Tochter die hätten die auch versteckt und wollen nicht sagen wo. Ich wieder hin und sie wurde wirklich versteckt und wieder gefunden.
nun ist es so, das die Erzieherin nur mit einer dieser Gruppe sprechen konnte, da die anderen krank sind, ich habe nun etwas angst, dass es dann wieder ls geht wenn Montag alle drei zusammen sind.
Johanna geht seit den Gesprächen wieder mit freude in die Kita, was würdet ihr machen wenn es doch wieder los geht?
Eltern ansprechen??

Mein Baby tut mir echt etwas leid
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
mensch..wir hatten das vor fast zwei monaten das mein sohn ständig gebissen wurde das war so schlimm das er irgendwann geläugnet hat das er gebissen wurde. ich hab mich dann auch mit der erzieherin besprochen haben es dann so gemacht das im morgenkreis regeln erstellt wurden und nochmal deutlich draufhin gewissen wurde das keiner gejhauen und gebissend und es wenns doch passiert der erziehrin bescheid gesagt wird. alles gute euch
sweetwenki
sweetwenki | 30.06.2012
2 Antwort
Es ist ja nicht so, dass Johanna da keine Freunde hat, die hat sie ja aber trotzdem geht diese Gruppe sie so an, mit dennen sie überhaupt niht spielt ...
261107
261107 | 30.06.2012
3 Antwort
vielleicht wollen die ja mit deiner tochter spielen aber trauen sich nicht sie anzusprechen und deswegen benehmen die sich so?! wenn es nicht aufhört, würde ich mal mit den eltern der kinder sprechen.
Netto
Netto | 30.06.2012
4 Antwort
sowas iss immer mies, wenns nett aufhört auf jeden fall ein gesprech mit eltern, mutter und erzieherin
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.06.2012
5 Antwort
oje, sprich intensiv mit der erzieherin und wenn das auch nicht klappt, dann bitte um einen gesonderten Elternabend, wo nur du, die Erzieherin und die betroffenen Eltern anwesend sind - niemand sonst und dann wird die Sache entgültig aus der Welt geschaft. Kinder wissen nicht wirklich was richtig und was falsch ist - man muß es ihnen zeigen und erklären. Interessant wäre zu diesem Thema auch ein Wochenprojekt, wo über das Thema gesprochen wird, Situationen mittels Puppen nachgespielt werden, wie es zum Konflikt kommt, welche Ausgangssituationen geben kann - wie die Situation geklöst werden kann usw. Das Ganze wird untermauert mit dem eigenen ICH-Gefühl und das Erkennen von Unterschieden, dass jeder anders ist und doch gleich LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.06.2012
6 Antwort
ich würd versuchen die mädels mal alle zusammen zu bekommen und dann mit denen reden ... wenn das nicht fruchtet versuchen mal nen termin zu finden um mit den eltern zu sprechen, die bekommen da oft nix von mit ... und die erzieher sollten das mal im auge behalten, so was muss auffallen, vor allem die nummer mit der puppe ...
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 30.06.2012
7 Antwort
Zusatz: auch die Thematisierung von Gefühlen/Emotionen kann im Kindergarten ein Projekt gestalten. Wut, Trauer, Freude, Zorn, Unverständnis, Geborgenheit, Vertrauen, Erwartungen usw
Solo-Mami
Solo-Mami | 30.06.2012
8 Antwort
ich wollte auch nicht unterstellen das sie keine freunde hat ... das war nur bei meinem sohn auffällig und ist auch erst aufgefallen als ich die erzieherin angesprochen hab. versuch es mit kleinen schritten..die vorschläge die solo-mami macht sind auch der richtige ansatz jedoch sehr umfangreich zum ende des kitajahres
sweetwenki
sweetwenki | 30.06.2012
9 Antwort
sind die Kinder oder Betreuer auf was neidisch u.kommt das daher?Was ist das für eine Kita mit ausländischen Kindern u.ausländischen Betreuern?wir sind nicht ausländerfeindlich u.waren in solch einer Kita, darum frag ich.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 30.06.2012
10 Antwort
das ist ja heftig! hab ich so in dieser form auch noch nie gehört. bei uns gibt es altersübergreifende gruppen, in denen jungen und mädchen jeden alters miteinander spielen, wegen kleidung, aussehen etc. wird in der gruppe nicht gemobbt oder sich drüber lustig gemacht. ich würde das noch einmal mit den erziehern besprechen, dass sie sowas zum thema im morgenkreis machen und natürlich auch, wie man sich dagegen wehren kann.
julchen819
julchen819 | 30.06.2012

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading