Was habe ich falsch gemacht?

muddi82
muddi82
20.04.2011 | 25 Antworten
ich habe gerade erfahren von einer freundin das meime 6 jährige tochter gestern bei ihrer kindergarten freundin war und hat nach geld gefragt.ich bin außer mir vor wut und entäuschung.
das gleiche hat sie neulich schon mal bei meiner freundin gemacht.sie war nicht allein sondern ihr freund war auch dabei und hat mit gebettelt.
was habe ich falsch gemacht ich fühle mich soo mieß hatte ihr neulich schon erklärt das man das nicht macht.
was soll ich jetzt tun????
bitte gebt mir tipps.

lg sanne
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

25 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
hast du sie denn mal gefragt warum sie "bettelt"? vielleicht wünscht sie sich etwas bestimmtes und du hast "nein" gesagt und nun will sie selbst zu geld kommen ??
TigerEnte10
TigerEnte10 | 20.04.2011
2 Antwort
Ööööhhhm...
Ist das nicht ein Stück weit total normal? Ich finde das grade gar nicht schlimm... Wir haben doch früher auch Bilder gemalt und Blumen gepflückt um die an Nachbarn zu verkaufen?! Also hm... weiß nicht. Ich finds einfach nicht schlimm. Sorry.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2011
3 Antwort
vielleicht
solltest du ihr das nochmal erklären und genau erfragen, WARUM sie das macht und was sie sich davon kaufen möchte! es gibt ja auch empfehlenswerte richtlinien, ab wann und vor allem wieviel geld kinder als taschengeld bekommen sollten... vielleicht informierst dich diesbezüglich mal.. ob ein kind mit 6 jahren schon geld bekommen sollte, weiß ich allerdings ned. ... :-/
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2011
4 Antwort
du
hast siche rnix falsch gemacht, ich denke das sie sich vielleicht was bestimmtes wünscht, aber nochmal ganz ausführlich mit ihr reden, das wenn sie was will, zu dir kommen muss.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2011
5 Antwort
re
Das machen ganz viele Kinder.. Was sie nicht zu Hause bekommen , das holen sie sich woanders.. Schlau^^
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2011
6 Antwort
....
ich denke auch nich das du was falsch gemacht hast..nimm sie dir inner ruhigen minute nochma zur seite und sprich mit ihr und sag ihr das sie zu dir kommen soll wenn sie sich etwas wünscht usw und sie keine anderen anbetteln soll... @janina...ich bzw wir haben als kind weder das eine noch das andere gemacht..kenn auch niemanden der sowas jemals gemacht hat
gina87
gina87 | 20.04.2011
7 Antwort
ich finde
das is doch ganz normal meine tochter hatte das auch gemacht... bis sie irgendwann im kindergarten erklärt bekommen hat des ma sowas net macht :-) und zu hause haben wir ihr des auch öfters erklärt... sie hatte dann ihr sparschwein im zimmer und wusste sie hat ganz viele taler da drin und braucht nüx betteln :-)
wonny1980
wonny1980 | 20.04.2011
8 Antwort
@gina87
ich kenne auch keinen, der bilder gemalt hat und sie dann in der nachbarschaft verkauft hat oder irgendsowas.. ich selbst hab das auch nicht gemach t... naja gibt halt komische leuts *fg*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2011
9 Antwort
@gina87
Also wir haben das damals gemacht , so wie alle anderen Kinder in der Straße auch.. Und sind dann mit den 20 cent ins Kino und haben Süßigkeiten gekauft... ALso, wie gesagt das war bei uns ganz normal und auch hier klingen öfter mal kleine Kinder an der Tür und wollen Bilder oder sowas verkaufen... Aber vielleicht ist das auf Dörfern eher so?! Weiß ich auch nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2011
10 Antwort
re
also mein sohn macht das so an sich nicht er ist 5. er kommt zu mir und fragt immer mal wieder nach spargeld was er auch bekommt. ausser wenn die Patentante zu besuch ist und alleine mal mit ihm zum bäcker geht dann schwindelt er mal um eine zeitschrift zu bekommen oder so aber na ja das sind kinder und wenn sie was haben wollen dann wissen sie wie sie es machen müssen. vielleicht haste deiner tochter was verboten was sie haben wollte oder sie hat was mitbekommen ewgen geldmangel oder so
Becki1000
Becki1000 | 20.04.2011
11 Antwort
@knisterle
Willst du Stress oder sowas? Es ist echt immer wieder traurig, wie Kinder anscheiend aufwachsen :(
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2011
12 Antwort
@janina2712
ich wohn hier auch sehr ländlich und schulkameraden usw kamen auch alle vom dorf und da wurde sowas nie gemacht
gina87
gina87 | 20.04.2011
13 Antwort
@gina87
hmm, also wie gesagt, ist hier absolut üblich. Und das finden auch immer alle total süß....
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2011
14 Antwort
@janina2712
löl .. was geht denn mit dir? Ne alta, ich will kein Stress, schon gar nich mit dir! capische? ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2011
15 Antwort
@janina2712
zumal ich mit 20cent nich ma ansatzweise ins kino gekommen wäre...geschweige denn das wir da als kinder allein hingegangen sind...und süßigkeiten und co gabs zuhause...und wenn man was haben wollte, sagte man es den eltern und entweder man bekam es oder eben nich...dann wurde eben gespart wenn man ma was bekam oder es wurde bis zum geburtstag oder weihnachten gewartet wo mans dann geschenkt bekommen hatte
gina87
gina87 | 20.04.2011
16 Antwort
@knisterle
sorry das ich mich einmische...aber
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2011
17 Antwort
@NatiundStella
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2011
18 Antwort
----------
Bekommt deine Tochter Taschengeld? Falls nicht, führ es ein und rede mit ihr darüber, wo das Geld herkommt und wofür du es brauchst, und was sie mit ihrem eigenen machen kann. Meine Kinder bekommen Taschengeld. 1€ bekommt der 4-jährige pro Woche und 1, 20€ seine große Schwester . Bisher haben sie es meistens gespart. Diese Woche hat mein 4-jähriger sich eine Metallschaufel gekauft. Ich war richtig stolz auf ihn, weil er darauf bestand, sie selbst zu bezahlen. Kinder sollten den Umgang mit Geld früh lernen!
Noobsy
Noobsy | 20.04.2011
19 Antwort
...
ich würd auch drüber nachdenken ggf n kleines taschengeld einzuführen..wie es schon beschrieben wurde was weiß ich pro woche 1€ oder so...damit sie sich ggf kleine wünsche davon selber kaufen kann wenn genug da is..oder du legst den rest dann dazu wenns doch etwas teurer is..is ja nur damit sie den umgang lernt und auch lernt das es eben nich immer alles jetzt und sofort geben kann zudem auch, dass es ggf auch unerfüllte wünsche gibt womit sie sich dann abfinden muss...ging uns als kinder auch nich anders...nur weil man sich was wünschte hieß es nich das mans auch bekam..
gina87
gina87 | 20.04.2011
20 Antwort
@gina87
Ne, bei uns war das Kino gleich neben dem Haus. Vielleicht 50m, da durfte wir klar alleine hin. Und da war halt dieses lose Gummibärchenzeugs, kennst ja vielleicht wo 100g 1 Euro kosten und dann kriegst schon für 20 cent was... Also so war das halt einfach und es macht halt einfach mehr Spaß Süßkram zu kaufen als ihn daheim zu kriegen, .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 20.04.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

ET falsch berechnet?
22.09.2015 | 6 Antworten
Kann ein Test, falsch Positiv anzeigen?
18.01.2014 | 8 Antworten
Hilfe! der Zahn wächst falsch .
07.08.2013 | 8 Antworten
One Step Schwangerschaftstests
13.07.2012 | 4 Antworten
Denk ich echt so falsch?
10.07.2011 | 13 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading