Konzentration fördern

franzi0608
franzi0608
29.03.2011 | 8 Antworten
Hallo,

wie gesagt war gestern beim Entwicklungsgespräch. Mein Sohn kann ich wohl auch nicht lange auf eine Sache konzentrieren. Also malen und basteln tut er nur ganz kurz und hat dann keine Lust mehr. Wie kann man das fördern?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Dann warte die nä U ab
die ist ja mit rund vier Jahren.... SPRACHE bis 3, 5 Jahre Fragealter geht weiter altersgemäße Sprechunflüssigkeiten möglich (entwicklungsbedingtes Stottern; Du, du, du, gestern war ich beim Arzt gewest und weißt du, die die die Spritze, die er mir gegeben hat, die hat mir weh getan. Wortschatz wächst weiterhin stark; Präpositionen; Farben zuordnen und benennen Lautsystem komplett: alle Laute werden richtig ausgesprochen mehr Sicherheit bei bei- und nebengeordneten Sätzen: Verb steht korrekt am Satzende ; hat Vorstellung von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft > wird auch in Grammatik ausgedrückt
JonahElia
JonahElia | 29.03.2011
7 Antwort
...
mach dich nicht so verrückt ist istzwar echt schön dass du dir sorgen machst und dein kind fördern willst aber es müssen nun man nicht alle kinder im gleichen alter auf dem gleichen stand sein der einen kann das früher und besser und der andere kann etwas anderes früher und besser er ist doch noch jung das kommt schon noch aber die tipps mit dem spielen und malen kannst du ja mal ausbrobieren aber setzte ihn nicht unter druck
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 29.03.2011
6 Antwort
Ich noch mal
Meine Tochter ist ja 3 , wie schon gesagt, mein Neffe ist auch 3, aber er spricht im vergleich zu meiner Tochter schlechter als sie .Meine Neffe ist 3 Wochen jünger wie meine , da sieht man wie unterschiedlich Kinder entwickeln .Man kann sie nicht vergleichen.Er hat wo anderst seine Stärken .Wie gesagt kleine spiele fördern die Konzentration .
Jojomaus941
Jojomaus941 | 29.03.2011
5 Antwort
sprechen
wieviel und wie deutlich muss er denn mit 3 reden können
franzi0608
franzi0608 | 29.03.2011
4 Antwort
hi
Also mein kinderazrt findet nicht, dass er sprachliche Probleme hat. Er kennt enorm viele Wörter die Aussprache bei einigen Wötren ist halt etwas unsicher. Nur die Kindergärtner meinen halt andere sind schon weiter. Er ist 3, 5
franzi0608
franzi0608 | 29.03.2011
3 Antwort
...
hey mach dir keine platte- er ist viel zu jung um "stundenlang" das eine zu machen.... wenn du das dennoch trainieren willst dann ein kleines puzzel oder memory oder wasserfarben aber länger als 10 min ist in dem alter selten drin das kommt dann mit der zeit meistens von allein
mamaspatz
mamaspatz | 29.03.2011
2 Antwort
Schau mal rein...
http://www.familienhandbuch.de/cmain/f_Fachbeitrag/a_Erziehungsbereiche/s_482.html Ansonsten ab 5 Jahren sollte ein ind sich für mind. 15 min.konzentrieren können....Memory spielen ist gut, musikalische Früherziehung, wie auch eben schon angesprochen....Übrigens bin Logopädin und habe eben gelesen, dass es wohl auch sprachlich Probleme gibt.....mach einen Termin beim KA, der wird schauen, ob schon Behandlungsbedarf ist oder nicht.....
JonahElia
JonahElia | 29.03.2011
1 Antwort
Hallo
Wie alt ist dein Sohn? Meine Tochter ist 3 wir haben jetzt angefangen mit Würfelspiele , da gib es welsche mit Farben .Da muss man nicht Zählen sondern auf die gewürfelte Farbe setzten.Er wird die ersten male nicht das ganze Spiel schaffen , aber immer wieder mal spielen und es wird dann immer besser.
Jojomaus941
Jojomaus941 | 29.03.2011

ERFAHRE MEHR:

sagt mal
29.07.2012 | 28 Antworten
entbindungstermin
22.01.2012 | 8 Antworten
Wie kann man Wehen fördern
18.08.2010 | 10 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading