is das schlimm?

Spielmaus28
Spielmaus28
26.03.2011 | 17 Antworten
guten abend an alle mami`s
meine maus wird nachts gelegentlich wach. solang sie aber nicht weint geh ich nicht hin. sie brabbelt dann mit ihrem teddy oder mit ihrem nuk und schläft dann meist nach 15-30 minuten wieder ein. mein mann sagte ich solle immer sofort nach ihr schauen da sie ja nicht ohne grund wach wird aber ich bin der meinung das ich das nicht brauche zumal wenn sie mich sieht sie sofort ganz wach ist und es dann 1-2 stunden dauert bis sie dann wieder eingeschlafen ist. was meint ihr ist es ok wenn ich das so weitermache? wie gesagt wenn sie weint bin ich auch sofort bei ihr. lg SPielmaus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Hey
Ich würd auch nicht reingehen, wenn sie nicht weint.Wenn sie nur erzählt und dann von alleine wieder einschläft ist das doch ok.
Hexe29
Hexe29 | 26.03.2011
16 Antwort
Ich würde nicht hingehen
solange wie sie es selbst schafft wieder einzuschlafen. Würde man da mit den Besuchen anfangen dann gewöhnt sie sich dran und würde dann immer drauf warten. EIn helles Ohr in dem Moment, denke ich, würde reichen. Sie haben Wachphasen aber wenn sie allein in den Schlaf kommt dann ist doch alles in Ordnung. Andere Kinder schaffen das nicht und brüllen dann die halbe Nacht.
Amancaya07
Amancaya07 | 26.03.2011
15 Antwort
@Dolcezza90
irgendwie bekommt er das nich mit. naja er schläft zur eit auf dem sofa
Spielmaus28
Spielmaus28 | 26.03.2011
14 Antwort
ich geh auch nicht immer gleich zu meiner kleinen rein
wenn sie jammert.denn manchmal träumt sie auch nur und jammert im schlaf.auserdem klingt mia ganz anders wenn sie etwas hat oder sie den nucki haben will.dann geh ich oder papi natürlich rein und dann schläft sie aber meistens auch gleich wieder. also wenn deine kleine brabbelt würd ich auf gar keinen fall reingehen.am schluss wird sie nochwach und will spielen.....=)
Jungemama2287
Jungemama2287 | 26.03.2011
13 Antwort
hey
ich machs genauso :) also ich denke es ist nicht schlimm, wenn was wäre, dann würde sie schon bescheidgeben ... warum geht denn dein mann nicht hin, wenn es ihm so wichtig ist?
Dolcezza90
Dolcezza90 | 26.03.2011
12 Antwort
huhu
ich lass meinen auch brabbeln ^^
jacky-o
jacky-o | 26.03.2011
11 Antwort
...
gerade wenn die kleinen nur kurz wch werden soll man sie alleine wieder einschlafen lassen, das ist ein wichtiger lernprozess... wie soll die kleine lernen alleine einzuschlafen wenn sie es nicht üben darf?
zwergenmamilein
zwergenmamilein | 26.03.2011
10 Antwort
@Solo-Mami
mach ich sowieso ;-)
Spielmaus28
Spielmaus28 | 26.03.2011
9 Antwort
hi
ich sehe das genauso wie du ! Solange sie nicht weint, brauchst du nicht nach ihr zu sehen. Schließlich ist ja Schlafenszeit und wenn du zu ihr gehst, ist das wie eine Art Belohnung fürs Wachwerden. Unser Kinderarzt hat erklärt, dass jeder Mensch mehrmals pro Nacht wach wird. Wenn sie wieder allein in den Schlaf findet ist doch super. Besser kanns doch gar nicht laufen ! Lass dich von deinem Mann nicht verunsichern. Du machst es genau richtig. Alles Gute
mäuslein
mäuslein | 26.03.2011
8 Antwort
@Spielmaus28
mach das so wie bisher, hat sich ja bewehrt. Deinem Männe mußte das nur klarmachen ... kannst ihm deinen Thread inkl. all der Antworten mal zeigen
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.03.2011
7 Antwort
ich mach das auch so wie du
u habe es lange so gemacht wie dein Mann es dir rät...ich rate davon ab.... die Kleinen sollen ja lernen ALLEINE in den Schlaf zu finden wenn sie wach werden u keinen Hunger haben. Kleine Kinder haben mehrere Wachphasen in der Nacht so wie wir Erwachsenen auch nur WIR drehen uns um u schlafen weiter weil wir es so gelernt haben. Wenn deine Kleine nicht weint brauchst du nicht hin warum auch sie findet ja wieder in den Schlaf weint sie dnan geh hin. Ich mach das auch so...mein Sohn wacht öfters mal kurz auf u knäckert dreht sich um u schläft weiter manchmal aber bleibt er wach u ruft dann auch nach mir u dann weiß ich hat er etwas Angst oder schlecht Geträumt
Valkyre
Valkyre | 26.03.2011
6 Antwort
So weitermachen...
wahrscheinlich braucht deine maus das brabbeln zum wieder einschlafen...
Wonneproppen10
Wonneproppen10 | 26.03.2011
5 Antwort
ich stimme
Solo-Mami zu solange sie nicht weint würd ich nicht in ihr zimmer gehen und wenn dein mann meint es müsse jemand nach ihr schauen dann soll er aufstehen l.g. netto
Netto
Netto | 26.03.2011
4 Antwort
...
Ich würde s genauso machen wie du!!! Wenn sie irgendwas hat, wird sie sich mit jammern oder so schon bemerkbar machen. Wenn er meint, dann soll er doch gucken gehen -- dann kann er auch die 2h mit ihr verbringen bis sie wieder schläft...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 26.03.2011
3 Antwort
@Solo-Mami
der nachteil ist das sie nur bei mir schläft und das auf meinem arm. ich weiß ich sollte das mal aufhören aber es ist halt unser ritual. lg SPielmaus
Spielmaus28
Spielmaus28 | 26.03.2011
2 Antwort
ist völlig in ordnung...
...wie du es machst und wenn dein mann meint, es soll sofort geschaut werden, dann weiß er ja, wo ihr bettchen steht...*lol* nee mal ehrlich, warum sollst du gehen, wenn sie nicht weint sondern nur wach ist? wir gehen selbst dann nicht gleich, wenn er mal bissi jammert. meist träumt er und wimmert manchmal ne minute im schlaf. da stehe ich/wir auch nicht auf. man merkt, besonders als mutter, ob es was ernstes ist oder ob das kind nur träumt oder einfach grad nicht schlafen kann... lg
Boah_Ey
Boah_Ey | 26.03.2011
1 Antwort
brabbeln lassen und gut ist ...
.. wenn er dieser Meinung ist soll er aufstehen und hingehen ... sich dann aber auch ums Kindchen kümmern, wenns wach ist ;O) LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 26.03.2011

ERFAHRE MEHR:

Senkwehen beim 2 Kind schlimmer?
11.06.2008 | 4 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading