⎯ Wir lieben Familie ⎯

Warum?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
23.02.2011 | 99 Antworten
Seit 2 Jahren bin ich bei mamiweb angemeldet und ich möchte hier was los werden. Im Moment macht es mich fertig, was ich hier jeden Tag lese.
Kinder die geschlagen werden, weil sie nicht gehorsam sind
Kinder bzw Babys, die man schreien läßt, weil sie ja lernen müssen alleine zu schlafen
ich könnte diese Liste jetzt endlos fortsetzen ..
Warum? Warum tut ihr das? Habt ihr kein Mutterinstinkt? Kein Bauchgefühl, das schreit, wenn ihr euer Kind schreien lasst, dieses Bauchgefühl was ihr überhört?
Ich schlage meine Kinder nicht, weil sie lernen sollen, dass es Gründe gibt warum sie etwas nicht dürfen und nicht weil sie Angst vor mir haben!
Ich lasse meine Kinder nicht schreien, weil sie nicht lernen müssen alleine zu schlafen sondern weil sie lernen müssen vertrauen haben zu können. MAMA, wenn ich dich brauche bist Du da. Was lernen eure Kinder? Ich kann mir die Seele aus dem Leib schreien es interessiert keinen. Das Ergebnis ist das selbe, sie schreien immer weniger, aber eure aus Frust und meine aus dem Wissen heraus, wenn ich Mama brauche ist sie da.
Denkt mal an die Urzeiten zurück, da hieß alleine schlafen der sichere Tot! Diese Instinkte sind aber noch in unseren Kindern drin.
Ich will bestimmt nicht die Welt verbessern, das kann ich nicht, aber ich möchte euch einen Denkanstoß geben. Das nächste mal, wenn euer Kind schreit hört in euch rein, sagt euer Bauchgefühl wirklich .. lass es schreien ..
Bevor ihr euer Kind das nächste mal haut .. hört in euch rein!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

99 Antworten

[ von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
bravoooooo
hast du sehr gut geschrieben
mami_28
mami_28 | 23.02.2011
2 Antwort
puhuuu...
gewagter Thread . ich sag lieber nix mehr . glg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
3 Antwort
nun, Gott sei Dank sind diese Muttis in der Minderheit
Der größte Teil hegt und pflegt seine Kinder, tut alles Mögliche, damit es ihnen gut geht . LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.02.2011
4 Antwort
nachdenken
ich kann nur schreiben, das ich mit den hauen dir zustimme, aber das es auch verschiedenen arten von schreien gibt, solltest du auch bedenken. mehr sag ich nicht dazu
jasminminnie
jasminminnie | 23.02.2011
5 Antwort
Gebe dir vollkommen recht!!!!!!!!!!!
sweetmummi
sweetmummi | 23.02.2011
6 Antwort
SUPER DANKE DIR!!!! 100 % MEINE MEINUNG!
Meıne Tochter hatte staendig Bauchweh. Das war die Hölle für sie. Nur weil Leute meinen, Kinder nicht staendig an "den Arm" zu gewöhnen, oder dergleichen haette ich meine Tochter schreinen lassen sollen. So ein Unsinn. Meine Maus ist 2 und schlaeft neben mir ein. Sie ist sehr an mich gebunden weil nie jemand anderes auf sie aufgepasst hat. Kinder lernen, wenn sie geschlagen werden nur: 1) ich darf auch schlagen 2) Angst und machen nicht aus gelernten einsichtigen Verhalten das von uns gewünschte sondern aus Angst. Ist das nicht das haesslichste was es gibt? . DANKE NELE1407DAnke!
sekerbabe
sekerbabe | 23.02.2011
7 Antwort
Bin beeindruckt!!!
Denke es werden jetzt viele Komentare geschrieben! Ich bin jedenfalls ganz deiner Meinung! Auf dem Punkt geschrieben! Mach weiter so! Alles Liebe Sarah
Fledermaus3
Fledermaus3 | 23.02.2011
8 Antwort
@jasminminnie
Ich will mich in diesem Thread nicht streiten, aber ein Baby von vielleicht 4 oder 5 Monaten schreit nicht aus Bock.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
9 Antwort
wow wahnsinn deine worte treffen genau den punkt !
Du sagst es .
Mona19_84
Mona19_84 | 23.02.2011
10 Antwort
danke Nelchen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
11 Antwort
@Passwort
Mich macht das fertig, ich kann es nicht mehr ertragen .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
12 Antwort
da bin ich
genau deiner Meinung! Danke, das es jemanden gibt, der gleich denkt als ich! Auch schreiben viele Mütter, meine Kind schläft von 19:00-07:00 Uhr usw. Meine Tochter schläft immer noch nicht wirklich durch. Kommt nach max.4-5 oft auch nach 6 Stunden um zu stillen. Irgendwas mach ich falsch, das meine Tochter nicht durchschläft. Was sie auch nicht muss. Neulich schrieb mir eine, das sie froh das ihr Baby schon durchschläft und früh ins Bett geht, weil sie Abends ihre Ruhe braucht! Hallo?? Warum bekommt man dann Kinder? Meine Hannah braucht ganz viel Nähe, Kuscheln usw. Und schläft bei uns im Bett, weil sie es will, und es ist ihre Entscheidung. Und das hat definintiv NICHTS mit der GEWOHNHEIT zu tun!! Wie viel hier sagen! Ach, aufregen bringt doch nichts. Weil sie nur das tun was sie wollen, aber nicht auf ihre Babys achten.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
13 Antwort
Nochmal ich!!!!
Ich bin als Kind geschlagen und im Heim aufgewachsen ich weis was es bedeutet! Tut das euren Kindern nicht an! Ich weis wie das ist kein vertrauen mehr zu Menschen zu haben und immer leise nach der Mama zu weinen und es interessiert keinen! Denkt darüber nach bevor ihr die Seelen eurer Kinder für immer kaputt macht! Schönen Tag euch!
Fledermaus3
Fledermaus3 | 23.02.2011
14 Antwort
@Kristina1986
Solche Mütter wären mit einem Hautier besser dran, das kann man ab 19 Uhr in Garten sperren.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
15 Antwort
:::
BIN ICH DEINER MEINUNG , aber sie mûssen auch wissen was man darf und was nicht den sonst haben sie irgendwannein problem . ich bin aber deiner meinung das man kinder nicht infach schreien lassen soll und ihnen zuerst zuhôren soll bevor man falsch reagiert ganz klar . und schlagen ist sowiso ein tapu fûr mich ;
Jackey
Jackey | 23.02.2011
16 Antwort
Recht hast du!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Und wenn man mal davon absieht, dass Gewalt gegen Kinder - körperlich wie seelisch - ein Armutszeugnis ist, sollten alle schlagkräftigen Eltern mal daran denken, dass sie sich strafbar machen. "BGB § 1631 Inhalt und Grenzen der Personensorge Fassung vom 02.01.2002 - 2. Kinder haben ein Recht auf gewaltfreie Erziehung. Körperliche Bestrafungen, seelische Verletzungen und andere entwürdigende Maßnahmen sind unzulässig." Das nur für diejenigen, bei denen Appelle an die Moral nicht ankommen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
17 Antwort
@nele1407
das schlimme daran ist, das man als Supernanny oder Übermutti bezeichnet wird, wenn man seinen Kindern körperlich wie auch seelich nicht schaden möchte . du kennst mich, ich krieg nen Hals wenn Mütter ihr Baby schreien lassen oder sogar hauen und dies als erzieherische Maßnahme sehen .
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
18 Antwort
seh es auch so
:)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
19 Antwort
@Fledermaus3
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
20 Antwort
@nele
kein kommentar, da es defintiv mehrere arten von schreien gibt und man unterscheiden muss in welchem alter die kinder sind.
jasminminnie
jasminminnie | 23.02.2011
21 Antwort
@nele1407
Das stimmt. Ich werde von vielen Leuten geschockt angeschaut, weil meine süße oft mit mir schlafen geht!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
22 Antwort
Kommentar dazu---
Also ich gebe dir im großen und ganzen ja Recht, einige Mütter hier geben wirklich bedenkliche Sachen von sich. Aber zu deinem Beispiel mit dem schreien: Ich selber erkenne mittlerweile jede Art von quengeln und schreien bei Emma.Heisst ich weiss wann sie Schmerzen hat und wann sie einfach nur zickig ist weil ihr irgendwas nicht passt an jeglichen Situationen. Klar ist es doof schlafen zu gehen wenn es draussen noch hell ist und so viele tolle Geräusche zu hören sind, da kann man doch gerne mal im Bett sitzen und sein Glück damit versuchen so lange zu schreien bis Mama nach gibt und mich wieder raus holen. Aber nach 10-15 Min. ist dann plötzlich Ruhe und Emma war wohl doch müde. Auch unser Aupair kann es mittlerweile Recht gut einschätzen. Anderer seits gibt es das Schreien wegen Bauchweh oder durst, da wiederum bin ich als Mama untröstlich und lege mich sofort neben sie ans Bett und streichel den Bauch . aber nicht wegen jedem Pieps gleich hin rennen . tzz
kleinwalserin
kleinwalserin | 23.02.2011
23 Antwort
@Passwort
Gut, dann bin ich stolz drauf eine Übermutti zu sein.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
24 Antwort
ok...ich sag doch was....
ich geb dir auf alle Fälle Recht! Aber weißt du, meine Tochter ist jetzt 10 Monate alt und manchmal hat sie so ein Tick, da schreit sie, macht sich steif und haut sich einfach so den Kopf gegen den Boden, oder an den Tisch . , egal, an alles was um sie herum ist. Da frage ich mich dann:WAS MACHE ICH JETZT? Klar, sage ich dann NEIN, nur sie ist dann so in dem Ding drinne, da verzweifle ich irgendwann und lass sich kurz . ich weiß dann echt nicht mehr, was ich noch machen soll. Nehm sie meistens auf den Arm und beruhige sie . und dann beruhigt sie sich auch wieder . irgendwann!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
25 Antwort
@jasminminnie
Stimme zu, aber ich spreche von Säuglingen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
26 Antwort
@kleinwalserin
genau das mein ich ja auch mit unterschiedlichen schrein.
jasminminnie
jasminminnie | 23.02.2011
27 Antwort
@jasminminnie
ein Baby schreit nicht aus Bock, weil es Lust hat Mama zu aergern . Frag mal Kinderpsychologen und Aezte, kein Baby schreit aus Langeweile oder dergleichen. Ein solches Bewusstsein zur Manipulation entwickelt sich erst spaeter. Wenn meine Maus wegen Schokolade oder nen Lolli meint sie müsste weinen, erklaere ich ihr warum sie das nicht bekommt und dann quaengelt sie noch und dann ist auch Ruhe . Sie lernt also aus Erklaerungen das richtige Verhalten .
sekerbabe
sekerbabe | 23.02.2011
28 Antwort
BRAVO
Sehr gute Worte !
tizi1978
tizi1978 | 23.02.2011
29 Antwort
@jasminminnie
Ich lasse meine Tochter auch nicht schreien! Denn sie ist nicht zufrieden mit der Situation, deshalb heb ich sie immer auf! Wenn sie mal jammert, oder sumst, dann rede ich viel mit ihr , und wenns gar nicht geht, dann trage ich sie wieder.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011
30 Antwort
@Kristina1986
meine maus hat auch bei uns geschlafen wenn sie es wollte wir haben sie in ihr bett gelegt und nachts kam sie zu uns es meinten auch viele das sie dafür zu groß ist und sich daran gewöhnt hat und sie noch ewigkeiten bei uns schlafen wird aber weisst du was mir war es egal und jetzt ist sie 22 monate und schläft seit einer woche die nacht durch und das in ihrem bett und das hat sie ganz alleine gemacht ohne das ich sie in ihr bett zwingen musste oder so
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 23.02.2011

1 von 5
»

ERFAHRE MEHR:

Zweite Fremdelphase mit zwei Jahren?
13.06.2016 | 6 Antworten
Schwanger mit 39 Jahren ! Wer noch ?
09.09.2013 | 21 Antworten
Mit 5-6 Jahren alleine in Kur?
06.07.2011 | 17 Antworten
größe und gewicht mit 3 jahren?
19.05.2011 | 15 Antworten
ABC mit 2 Jahren?
28.02.2011 | 9 Antworten
endlich nach 2 Jahren
21.01.2011 | 5 Antworten
Ab wie viel Jahren in Kindergarten?
19.12.2010 | 25 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:
×
×
Mamiweb - Startseite

Forum

Magazin


×

Login

oder

Noch kein Mamiweb-Mitglied?
Mitglied werden
x