Hilfe wie zu dieser Jahreszeit trocken bekommen?

Tyra03
Tyra03
21.01.2011 | 31 Antworten
Hallo ihr lieben mein Sohn ist schon 20 Monate und auf den Topf geht er eigentlich schon also das heißt ich setzte ihn mehrmals täglich rauf und ab und an bleibt die Windel auch trocken, eigentlich pullert er auch immer nur das große geschäft macht er nur in der Windel!

Von alleine kommt er aber nicht und setzt sich auf den Topf heute hatte ich es mal wieder probiert ohne Windel wir machen das ja regelmäßig aber von 9 uhr bis jetzt 6 schlüppis naß und die Hose dazu auch jetzt muß ich aufhören sonst komme ich ja aus dem waschen nicht mehr raus!

Im Sommer ist das leichter da könnte ich ihn ohne sachen laufen laßen wie macht ihr das jetzt diese Easy Up Pants haben wir auch schon prbiert aber da denkt er er trägt ne normale windel da passiert gar nix!

Ich weiß net bin schon kurz vorm aufgeben und am überlegen ob ich nicht einfach auf den sommer warte es ist ihm ja sehr unangenehm wenn es ihm die Beine runterläuft das sagt er ja auch und ick denke ein 2 tage ohne und er könnte es aber ach Mensch ick weiß auch net mehr dazu kommt das wir viel Teppich haben den will ich mir ganz erlich ja auch net versaun!

Ach Mensch das das so komliziert ist hätte ich nie gedacht!

Wie macht ihr das jetzt im Winter?

lg Tyra
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

31 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
ich warte auf`s frühjahr oder auf den sommer.
november2008
november2008 | 21.01.2011
2 Antwort
...
Mach dir und vor allem ihm nicht so einen Streß, der Zwerg ist noch nicht einmal 2 Jahre alt...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2011
3 Antwort
na also mit 20
monaten du sagst "schon 20 monate" also ich würde auch auf den sommer warten und bitte keinen streß machen
Drea76
Drea76 | 21.01.2011
4 Antwort
wieso willst du ihn UNBEDINGT
jetzt trocken bekommen!? Ich kann dir nur sagen warte bis er von alleine kommt!!!!!So wars bei uns unser hat das im Prinzip alles von alleine gemacht!!! Klar das Töpfchen immer wieder zeigen und erklären für was es gut ist...aber zwingen geht nunmal nicht!!! Wir hatten den vorteil es war sommer und er lief daheim nur nakisch weil wir DG sind und schnell 30 grad haben!!!! Klappte schnell von alleine außer er hatte ne Hose an dann vergass er sich auch immer mal!!!!! Das kam von heut auf morgen auch mit dem großen Geschäft aufs Töpfchen daheim ging er ab 18 monat und richtig auch mit hose und nicht daheim dann genau am 2 geburtstag und 4 tage später auch nachts!!!
Ninchen2309
Ninchen2309 | 21.01.2011
5 Antwort
na
der übergang ist nunmal schwer. aber du darfst ihn auf keinen fall drängen!!!! ansonsten, führ doch einfach ein paar puller-rituale ein.. mach seine lieblingskasette an und setz ihn drauf . mittags gibst ihm sein lieblingsbuch dazu. und abends darf er sich es selbst aussuchen was er mit auf den topf nimmt. in den zwischenzeiten machst ihm entwedern eine windel dran ODER musst ihm halt nach jedem pipi die kleidung wechseln, und ihm sagen, das er sagen kann, wenn er pipi muss.. der übergang is immer schwer.. kleidung wechseln fünf mal täglich is anstrengend aber führt sicher schneller ans ziel.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2011
6 Antwort
@Lotte1973
nee wirklich streß machen wir uns ja auch net wenn ich streß machen würde wäre er schon längst trocken!! Hört sich jetzt doof an aber den streß machen uns irgendwie die anderen ich weiß man soll nicht auf das gelaber anderer hören aber alle kommen und labern uns laufend zu!! Das den ihre Kinder das mit dem Alter schon konnten und Fynn das auch schon könnenmüßte bla bla bla !! Das Nervt mich voll ich weiß ich sollte da nix drauf geben aber irgendwie tuhe ich es trotzdem!!! Die tuhen so als wären ihre Kinder deswegen was besseres was sie sicher nicht sind wißt ihr wie ich das meine??
Tyra03
Tyra03 | 21.01.2011
7 Antwort
lass ihm Zeit
das kommt alles von ganz allein... der Anfang is doch schon gemacht. Jetzt brauchst du einfach Geduld!! Druck und Zwang bringen nix... ER is derjenige, der den Startschuss gibt und dann klappt das auch
sinead1976
sinead1976 | 21.01.2011
8 Antwort
@knisterle
ja ja das kann er ja er geht ohne probleme und rituale haben wir auch aber !! Das klappt alles super!!
Tyra03
Tyra03 | 21.01.2011
9 Antwort
er ist doch noch soooo jung!
lass ihm doch die zeit und "übt" im sommer nochmal??? romina ist jetzt 19monate und macht keinerlei anstaltena uf ihr töpfchen zu gehen ;-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2011
10 Antwort
warte doch
meine ist 3 sie ist tagsüber schon trocken!aber nachts hat sie noch ne windel!wenn sie das braucht ist das so!man sollte den kinder escht zeit lassen das geht irgendwann von ganz alleine!dafür sind es ja auch kinder!lg mia
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2011
11 Antwort
@Ninchen2309
na unbedingt will ich ihn ja auch nicht trocken bekommen und druck mache ich ihm sicher keinen ist alles ganz zwang los!! Deswegen wird ja die Hose auch so oft naß:)
Tyra03
Tyra03 | 21.01.2011
12 Antwort
@Tyra03
Nur weil andere Leute sagen, bla, bla, bla, würde ich deinen Sohn nicht auf Krampf zum Trocken werden bringen, du musst dir da ein dickes Fell zulegen... Kinder können ca. ab 3 Jahre erst 100%ig ihren Schließmuskel kontrollieren. Wenn du von jemanden angesprochen wirst, der es besser weiß und sein Kind nach der Geburt schon fast sein Abi hat, dann sag doch einfach, ich bin nicht zu geizig meinem Kind Windeln zu kaufen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2011
13 Antwort
hör nich auf die anderen
jedes Kind hat sein eigenes Tempo... wer weiß, ob das alles immer so stimmt, was die dir erzählen kannst ja auch bissl flunkern und sagst einfach, dass er auch auf den Topf geht...
sinead1976
sinead1976 | 21.01.2011
14 Antwort
meine Kleine is grad 3 geworden
und tagsüber eigentlich trocken, aber es gibt trotzdem Phasen, wo sie immer noch einpullert... also hast du noch ne Menge Zeit
sinead1976
sinead1976 | 21.01.2011
15 Antwort
weißt du mütter wie dich verstehen ich nicht
kinder werden von alleine trocken, sie geben die signale dafür jedes kind ist anders und jedes kind braucht länger oder weniger zeit dafür, selbst geschwister sind da sehr unterschiedlich. mein ältester war mit 3j. tags trocken und nachts erst ab ca. 4, 5 j. mein 2. sohn war mit 2j. trocken nachts wie auch tags, meine tochter fing schon mit 18 mon. an und mein jüngster ist jetzt 2j. und macht keine anstalten dazu. allso tu dir die ruhe an und mach dir kein stress vorallem deim kind nett.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2011
16 Antwort
@Lotte1973
ja wie gesagt ich weiß das und zwingen tuhe ich ihn auch wirklich zu nix er findet es ja ganz klasse auf dem Topf und freut sich immer riesig wenn es geklappt hat wir singen dann auch immer ein besonderes Lied was wir nur da singen und das findet er ganz toll !! Ich zwinge ihn wirklich zu nix nur um das noch mal für alle klar zu stellen aber wie gesagt wenn man immer von allen seiten hört oh wie das kann er noch nicht dann zweifelt man ja an sich selber und seinen leistungen als Mama an meinen sohn zweifel ich nicht das auf keinenfall er ist ein großartiger Junge!!
Tyra03
Tyra03 | 21.01.2011
17 Antwort
@Mam_von_4
was heißt mütter wie mich ? also nochmal ich mache ihm wirklich keinen streß ich mach das ganz ruhig erlich :)
Tyra03
Tyra03 | 21.01.2011
18 Antwort
@Tyra03
du machst dir aber trotzdem Streß, weil es dir wichtig ist, was die anderen sagen... Sind die Zwerge von den anderen denn auch 6 Wochen zu früh gekommen???? Mach es spielerisch so wie bisher und gut ist!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.01.2011
19 Antwort
@Mam_von_4
den Kommentar hättest du dir sparen können... ich verstehe schon, dass man unter Druck gerät, wenn alle von außen was anderes sagen... @Tyra03 ich hab auch grad gelesen, dass er 6 Wochen zu früh kam.... diese Zeit kannst du ganz locker mal dranhängen. WEnn das nächste Mal jemand meckert, dann sag einfach, dass der Kinderarzt gesagt hat, dass er ja eigentlich bei allem 6 Wochen mehr Zeit hat
sinead1976
sinead1976 | 21.01.2011
20 Antwort
@Lotte1973
Nein natürlich nicht Aber das ist das was mich ja immer ärgert wenn er irgendwas nicht kann was den ihre können oder da schon konnten dann sagen die immer mach dir keinen Kopf er kam ja auch zu früh!!!! Das klingt für mich immer so abwärtend ich weiß jetzt nicht wie ich das erklären soll!! Fynn ist ein sehr sehr kluger Junge das ist er wirklich und auch echt pfiffig und es kommt mir so vor als wenn die ihm damit abwärten naja ist jetzt auch nicht das richtige wort irgendwie auf eine Schiene schieben achnaja ist ja auch egal wollte ja eigentlich nur wissen wie das bei euch so lief ;o) Ich werde auf den Frühling Sommer warten und jetzt erstma nur so zwischen dem windeln ihn weiterhin auf den Topfsetzten dickes Bussy an alle und danke!! Eure Tyra
Tyra03
Tyra03 | 21.01.2011

1 von 3
»

ERFAHRE MEHR:

Kleinkind trocken bekommen 3 Jahre
13.07.2015 | 30 Antworten
4 jährige wird nicht trocken- zu faul?
05.06.2013 | 54 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading