Was hättet ihr gemacht?

lila1
lila1
11.01.2011 | 19 Antworten
Bin mir nicht sicher, ob ich gerade das richtige gemacht habe.
War gerade mit meiner Kleinen (wird bald 1 Jahr) draussen u. jetzt wollte ich ihr noch was zu Essen geben, bevor ich sie schlafen lege. Doch sie hat so einen Terror gemacht, wollte nicht in ihren Hochstuhl, sondern nur zu mir auf den Arm. Gestern war das gleiche Theater, aber da dachte ich, dass es daran lag, dass meine Mama dabei war. Gestern "durfte" sie bei meiner Mama auf dem Schoss sitzen u. sie hat ihr das Essen gegeben. Das war mir aber nicht Recht. Jetzt wollte sie heute wahrscheinl. auch wieder so essen - jetzt habe ich sie aber ohne Essen ins Bett gelegt. Sie hat zwar kurz geweint u. jetzt scheint sie schon eingeschlafen zu sein.
Was hättet ihr in diesem Fall gemacht? Hätte ich doch nachgeben sollen?
LG
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

19 Antworten (neue Antworten zuerst)

19 Antwort
@Mam_von_4
Ja sie werden wirklich zu schnell gross, da geb ich dir recht! Ich könnte kilian nie ablehnen wenn er zu mir will, irgendwann ist die zeit vorbei wo sie körperliche nähe suchen! Ist ja mein BABY..... *gg* Liebe Grüße!!!
Kilian09
Kilian09 | 11.01.2011
18 Antwort
Hallo,
also ich würde sagen, dass deine Kleine einfach mit dir zusammen am Tisch essen möchte? Meine wollte nie in ihrem Hochstuhl sitzen. sie wollte auch immer auf dem schoß essen. ich habe sie einfach auf einen anderen Stuhl neben mich gesetzt und sie hat neben mir am Tisch gegessen wie eine Große.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2011
17 Antwort
@Kilian09
Mach dir nichts draus, so wie du dein kind auf den schoß nehmen würdest würde ich es auch machen wenn die minis auf den schoß wollen okay dann sollen sie mit ca. 4j. wehre das eh vorbei, die kleinen werden einfach zu schnell groß hab ich jahrelang so gemacht essen mit kuscheleinlage sag ich dazu.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2011
16 Antwort
@Mam_von_4
nein, möchte niemanden belehren.
Susi0911
Susi0911 | 11.01.2011
15 Antwort
@Susi0911
Möchtest du @Kilian09 jetzt belehren oder was soll das, das es ein unterschied ist ob sie 1 kind und du 2 kinder hast, damit hat es überhaupr nichts zu tun, ich vertrete @Kilian09 meinung und da wir ja dabei sind wer wie viele kinder hat ich habe 4 kinder und sage ein kind auf dem schoß zu füttern iss für mich völlig okay.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2011
14 Antwort
@lila1
eben.. dann macht man das auch... aber auch mit einem jahr testen die kinder, wie weit sie gehen können. celina hatte das auch mal, wir haben dann das mittagessen eine halbe stunde vorgezogen und alles war wieder ok. viertel 12 ist ihr einfach zu spät, dann überwiegt die müdigkeit ;o) sie isst jetzt meist 10:45 uhr, dann kuscheln wir und dann wird sie bettfertig gemacht. klappt super..
Susi0911
Susi0911 | 11.01.2011
13 Antwort
noch was ...
Kann sein, dass die Kleine momentan einfach mehr Nähe von der Mama sucht, aber da es gestern u. heute mittags war, wo sie seeehr müde war, glaube ich, dass dies der Grund war. Wäre es so, dass sie gar nicht im Hochstuhl essen will, dann würde ich sie auch nicht verhungern lassen, sondern sie auf meinen Schoss nehmen.
lila1
lila1 | 11.01.2011
12 Antwort
@Kilian09
es ist wahrscheinlich einfach ein unterschied, ob man ein kind wie du oder mehrere kinder wie ich hat. wenn die kleine nicht mehr in den hochstuhl muss, will die große auch nicht mehr rein... glaube du hast keine vorstellung davon, was dann beim essen hier los ist. und jeder macht das eben anders, finde dein SCHRECKLICH leicht übertrieben... aber supermamis wie dich muss es eben auch auf der welt geben... ich bin so schlecht, weil ich möchte, dass mein kind mit einem jahr lernt, im hochstuhl zu essen. ich denke, zu jeder anderen zeit kann mein kind oder meine kinder die nähe zu mir bekommen, die sie möchten und brauchen. aber beim essen hab ich nun mal eine andere meinung als du. wenn es dir nicht passt, dann überlies es doch einfach
Susi0911
Susi0911 | 11.01.2011
11 Antwort
.....
Naja ich sag mal so meiner tochter will auch auf den Schoß nur sie muss auf den Hochstuhl da sie bereits fast 3 Jahre ist aber bei 1 Jahr war meine auch mal auf dem Schoß.Vielleicht sucht sie momentan einfach deine Nähe.
maeusel21
maeusel21 | 11.01.2011
10 Antwort
...
@Eleah: Ja, du sagst es ... ;o)) Trotzdem DANKE allen für euere ehrlichen Antworten! LG
lila1
lila1 | 11.01.2011
9 Antwort
JEDEM DAS SEINE
..Erziehung ist, genau wie Geschmack, wenig diskutierbar...!!!
Eleah
Eleah | 11.01.2011
8 Antwort
@Susi0911
Ja sicher, wo würden wir den da hinkommen wenn man sein kind auf den schoss sitzen lässt....... das kind wird dann mit 15 noch auf einem sitzen wollen!!!! Das Kind MUSS mit einem jahr einfach verstehen das es nicht bei seiner mama SITZEN DARF......... SCHEIß auf nähe und verständniss, sonst hast du irgendwann einen verbrecher zuhause sitzen! LOL SCHRECKLICH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Kilian09
Kilian09 | 11.01.2011
7 Antwort
ich hätte es genau so gemacht wie du...
... wenn sie so bockt und nicht im hochstuhl essen will, kann der hunger nicht so riesig gewesen sein ;o) mach dir keinen kopf, sie hat maximal heute nachmittag mehr hunger als sonst!! aber dann gibt es eben etwas mehr. aber wenn du ihr das mit dem schoß immer lässt, will sie das immer...
Susi0911
Susi0911 | 11.01.2011
6 Antwort
jedem seine eigene erziehung
aber ich hätte warscheinlich die kleine auf dem Schoß genommen... ist doch nicht schlimm..sie wird das ganze Leben noch alleine sitzen müssen um zu essen... also mir würde das nichts ausmachen..und wenn sie halt im moment sich so geborgener fühlt ;ist s doch ok... das hört eh auf , wenn sie selber ist oder wenn du gar nicht groß drauf eingehst..einfach sagen..so , setzt dich mal hin meine süße, ich hol/mach uns eben was leckeres zu essen.umdrehen...machen..essen..fertig...ich hab da echt nie ein problem mit gehabt...
4children
4children | 11.01.2011
5 Antwort
Kein essen zu geben ist aber auch keine lösung!
Das find ich doch sehr grausam, ist essen zu dürfen eine belohnung? Ich glaube auch nicht das dein kind jetzt verstanden hat das wenn sie nicht alleine sitzen will es auch kein essen gibt....... es ist noch viel zu klein um das zu verstehen, sie will ja nur mamis nähe!!! Mein sohn will auch hin und wieder zu mir, finde es nicht so schlimm wie du jetzt, irgendwann ist er auch gross genug das er das versteht das jeder seinen platz hat...... beim stillen und/oder beim fläschchen sind die kleinen ja auch bei der mama...... vielleicht wollte sie diese nähe gerade wieder mal spüren, weis nicht warum es manchen müttern so schwer fällt mal etwas durchgehen zu lassen???? Da muss ich doch sehr den kopfschütteln...... Es ist dein kind und nicht eine maschine die funktionieren muss, schon garnicht in dem alter!
Kilian09
Kilian09 | 11.01.2011
4 Antwort
Hi
Also, ich wäre auch konsequent geblieben, sonst hättest Du ja ggfs. in den nächsten Tagen das gleiche Problem. Klar, es gibt schlimmeres, als ein Kind auf dem Schoß essen zu lassen- aber wenn die Regel nun mal so ist, das mein Kind im Hochstuhl sitzt beim essen- dann ist das nun einmal so. Und das Essen kann sie gut und gerne nach dem Schläfchen nachholen. Soooo groß scheint der Hunger ja nicht gewesen zu sein ;-) LG
Eleah
Eleah | 11.01.2011
3 Antwort
Hallo...
mein Kleiner hatte genau die gleiche "Phase" über Weihnachten...zu der Zeit waren meine Eltern bei uns einige Tage zu besuch...und er wollte ebenfalls partou nicht mehr in seinem Hochstuhl essen...er wollte nur bei meinem Vater auf den Schoss *lach* War ne ganz schön harte Zeit...ihn wieder in seinen Hochstuhl zu bekommen...ich war enfach konsequent...auch wenn er anfangs mal bissl geweint hat. Nach 2 Tagen war das dann auch schon wieder vorbei und vergessen... Ich finde nicht, dass du sie auf den Schoss hättest essen lassen sollen und ich finde es jetzt auch nicht sooooo schlimm, dass du sie ohne essen ins Bett gesteckt hast...solange sie nicht übermäßig geweint und geschrien hat...denn davon bin ich nicht so sehr der Freund :-( Gib ihr halt dann einfach das Essen nach dem Mittagsschläfchen...vl. war sie ja auch zusätzlich noch müde und deswegen auch so quengelig. LG
Corie
Corie | 11.01.2011
2 Antwort
...
hät man ja ausprobieren können...wenn meine ma gebockt hat wenn sie in den hochstuhl sollte, hab ich sie ab und an mal bei mur aufm schoß sitzen lassen und sie dann so gefüttert oder eben allein essen lassen.. mach ich heut wo sie 2, 5 is auch ab und an noch so....is zwar selten aber mehr als probieren damit sie nich ohne was ins bett geht kann ichs nich..erst wenn sie so auch theater gemacht hätte, hät ichs sein lassen und sie eben ohne was hingelegt
gina87
gina87 | 11.01.2011
1 Antwort
Ich hätte sie auf den schoß genomm
was iss den daran so schlimm, sein kind auf dem schoß zu füttern versteh ich nett und ohne essen ins bett naja iss in nach meiner meinung eine fragwürdige erziehungsbetode.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.01.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie hättet ihr euch verhalten?
16.08.2012 | 16 Antworten
hattet ihr das auch?
12.08.2012 | 3 Antworten
hattet ihr mal Schmierblutung?
28.10.2010 | 10 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading