Is es normal das ein kind einen elternteil bevorzugt?

Spielmaus28
Spielmaus28
12.11.2010 | 11 Antworten
einen guten abend erstmal.
meinem mann geht es im mom nicht so gut, da er denkt das er etwas falsch macht. bei uns ist es eigentlich ritual das unser engel von ihm bettfertig gemacht wird, also umgezogen neue windel und dann bekommt sie die flasche. seit einiger zeit ist es aber so das sie nur von mir gefüttert werden will. ich muss dazu sagen ich geh dann mit ihr ins schlafzimmer sie liegt bei mir auf dem bauch und ich erzähl ihr was wir den ganzen tag gemacht haben und sie mir auch (naja brabbelt) bei ihm ist das so das er hier im wz bleibt und sie auf dem schoss sitzen hat. kann es sein das sie deswegen lieber bei mir ist wegen halt anderes zimmer oder ist es eher eine phase die wieder weggeht. mein freund is echt bedröppelt und auch ein wenig traurig (auch wenn er es nich zugeben würde ;-) ) macht mir mal ein bissel mut ds ich ihn wieder aufmuntern kann. danke für eure antworten und noch einen schönen abend lg Spielmaus
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
Das ist nur eine Phase
bei uns war es mehrere Monate so, dass nur mein Mann unseren Sohn ins Bett bringen durfte. Vorher war ne Phase wo bsimmte Sachen nur ich machen durfte ... Ich glaube jedes Kind hat solche Phasen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2010
2 Antwort
...
warum geht er nicht auch mal ins Schlafzimmer? Wäre doch ne Option ... Ansonsten wird es bloß eine Phase sein, es kommt die Zeit da bist du abgeschrieben und Papa der Beste. War bei unserer Großen genauso und wird bei unserer Kleinen bestimmt auch bald kommen.
Stephie25
Stephie25 | 12.11.2010
3 Antwort
...
also nach meiner erfahrung kommen die kinder lieber zu mama kuscheln, aber blödsinn machen sie dann doch lieber mit papa. also schon beim babyschwimmen hat sie sich mit papa alles getraut, bei mir hat sie sich immer festgekrallt. wenn sie aber krank ist, schmerzen hat etc. kommt sie zuerst zu mir.
ostkind
ostkind | 12.11.2010
4 Antwort
@Stephie25
naja wir denken das jeder so sein ritual haben sollte und nich beide das gleiche. aber wir werden es mal ausprobieren. lg Spielmaus
Spielmaus28
Spielmaus28 | 12.11.2010
5 Antwort
....
das is bestimmt nur eine phase. im moment sieht sie bei uns genauso aus, mama darf alles machen, papa is nur zum herumalbern gut. aber dann kommt wieder die andere phase wo nur papa alles machen darf und mama abgeschriebn is. schlag dem papa doch mal vor, er soll die phase geniesen, denn wenns wieder umgekehrt is dann wär er sicher froh mal ruhe zu haben ;) lg
karinmia
karinmia | 12.11.2010
6 Antwort
.....
Das ist nur eine Phase :-) Aber wie unten schon erwähnt, Papa soll das mal so machen wie die Mama, vielleicht klappt es dann wieder :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2010
7 Antwort
das ist nur eine phase
unserer sagt zurzeit auch ständig papa nein, egal ob wir spazieren gehen, einkaufen, spielen, essen, er meint jedesmal, dass papa nicht mitdürfte;-) das geht schonwieder irgendwann vorbei. lg
Lia23
Lia23 | 12.11.2010
8 Antwort
Das ist normal
auch meine beiden haben das gemacht ... und machen es noch immer ... obwohl mein Großer ein Papakind geworden ist ... wenn er heimkommt oder da ist bin ich abgemeldet :-) Sage deinem Mann das wechselt noch ... dann will sie nur noch zu ihm und du bist verschmäht :-) Das ist nicht persönlich zu nehmen und hat absolut nichts mit ihrer Liebe zu den jeweiligen Eltern zu tun ... das Kind liebt BEIDE gleich viel :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 12.11.2010
9 Antwort
Ach Gott!
Aber ich kann Deinen Freund beruhigen. Das ist echt nur ne Phase. Die kommt und geht. Wundert Euch nicht, in nen paar Tagen oder Wochen kann es schon wieder ganz anders aussehen. Dann bist Du abgeschrieben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2010
10 Antwort
das is normal
mein mann war da aber auch traurig, dass amy ne zeit lang nichtmehr zu ihm gehen wollte. von 2 bis 2, 5 jahren kam mein mann ihr kaum nahe. sie hat zum ende hin sogar geschrien, wenn er sie umarmen wollte. als amy dann 2, 5 jahre alt war musste ich ins krankenhaus, weil amys brüderchen zur welt kam. amy war also 6 tage nur beim papa und seitdem ist sie bei ihm genauso wie bei mir glücklich ;) ich kann nur den tip geben, dass papa mal öfter alleine was mit seinem töchterchen machen sollte, sofern sie es zulässt natürlich nur. keinesfalls die maus zu etwas drängen ;)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 12.11.2010
11 Antwort
papa abgeschrieben
Diese Phase hatten wir auch mal, da war es wirklich so Lilith rief nur Mama, Mama, Mama und nich ein einziges mal kahm aus ihrer Schnute Papa.Das sogar Thomas dachte okay Mama is wichtiger bin hier unerwünscht, sobald Thomas mir zu nahe kam patsch hatte er eine geklept bekommen.Jetzt haben wir die Phase egal ob m oder w alles is Papa.Da denke ich im mom hallo ich bin auch noch da.Zum wickeln, Flasche machen is Mama gut genug und der rest alles Papa.
Wuppikruemel
Wuppikruemel | 17.11.2010

ERFAHRE MEHR:

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading