Die weltberühmte Schwiegermutter

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
11.10.2010 | 11 Antworten
Hallo ihr lieben mamis und werdenen Mamis ! (wink)
ixh wollt mir mal ein paar meinungen einholen, weil ich finde das geht einfach so nicht. Es geht um meine schwiegermutter, wir waren am sanstag dort und haben uns generell über Kinder und deren Erziehung unterhalten und das sie sich ab nächste jahr mehr zeit nimmt und so weiter .. aber der hammer kommt ja noch dann drückt s emir prompt den Spruch und wenn die kleine erst mal da ist wird sie erst mal Polnisch lernen (er ist pole) und ich habe gesagt nein ich möchte das nicht, wenn dann kann es ihr vater auch beibringen wenn sie es möchte aber sie hat gesagt doch sie muss es lernen schließlich muss sie es ja mal verstehen, sie lässt ständig so sachen raus wie ja wenn sie dann da ist, dann muss du aber auch mit ihr jeden sonntag und jeden festlichen anlass zur Kirche gehen.. Aber das geht doch nicht wieso muss sie so sein, ich hab auch irgendwie das gefühl als traut sie mir das mutter sein nicht zu, ich sage das ich abstille und muttermilch per flasche geben möchtem, da sagt sie nein du musst die brust geben. Die familie ist hochkatholisch und ganz anders erzogen so sol ich es auch machen. Sorry für den langen text ! (verwirrt) (verwirrt) (traurig02) (traurig02)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
...
du machst das was du für richtig hältst- es ist dein kind und du bist die mutter meiner freundin gehts wie dir- sie "leidet" in der hinsicht auch unter ihrer schwima
mamaspatz
mamaspatz | 11.10.2010
2 Antwort
ohooo...
ich habe gaanz viel mitgefühl mit dir : ( leider kenn ich das auch sie sind zwar nicht hochkatholisch aber trotzdem nervig hoch 49023848!!!! du musst mit ihnen reden! das DU die mama bist u die erziehung übernimmst!!!!
Vicky_
Vicky_ | 11.10.2010
3 Antwort
------
Schwiegermütter sind manchmal wahnsinnig schwer, ich würd mir gar nicht rein reden lassen, erziehe dein kind so wie du es möchtest und das was du sagst muss eingehaltne werden, sonst würd ich mein kind da gar nicht hin geben.
Nicki08272
Nicki08272 | 11.10.2010
4 Antwort
...
Ich hatte das selbe Problem mit dem SchwieVa. Ich habe ihm klipp und klar gesagt: ICH bin die Mutter, ICH entscheide was gut für mein Kind ist. Klar er hat es dann immer noch nicht kapiert oder kapieren wollen, war mir aber egal.
tina_83
tina_83 | 11.10.2010
5 Antwort
ja so seh ich es auch
danke schon mal fürs zuhören und euren meinungen dazu. Klar denken manche bestimmt das, das Thema schwiegermütter überbewertet wird aber jede Frau denk ich kennt das es sei denn sie hat glück ... danke schönen abend noch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.10.2010
6 Antwort
hi
du ich will ja nihct böse sein aber es ist dein kind deine erziehung und sie hat da gar nichts zu melden sie kann hochstens hoffen das du ein paar ratschläge beherzighst .also kopf hoch du wirste ne gute mama und machste das schon weiß sie in die schranken das sie "nur "oma ist wweißte wie ich das meine
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.10.2010
7 Antwort
....
ja ich werd auch so machen wie ich das für das richtig halte.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.10.2010
8 Antwort
oh ohhhhh
also am besten ist du hörst auf deinen bauc. weisst du, schwimus haben alles eines gemeinsam: sie meinen es immer nur gut. . also du machst was du meinst und wenn sie ein kind will dass so undso erzogen werden MUSS, dann soll sie halt noch eines bekommen ;-) ganz einfach. versuche ihr zu erklären, dass es DEIN kind sein wird und du für dich entscheidest - du kannst schliesslich nichts dafür, wenn sie machen musste was IHRE schwimu ihr befohlen hat :-)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.10.2010
9 Antwort
dann mach´s
doch mal so wie ich es getan habe ^^ mal ordentlich auf den tisch hauen so das sie es versteht naja da musste mir jeder zu hören ... ich habe ihr meine meinung richtig gegeigt so das ich lles von mir lassen konnte und hab mich wieder hingesetzt ... dann fing se an zu heulen und meinte nur "ich wollt dir ja nur bissi unterstützen " ect. pp naja seid dem habe ich ne prima schwiegermutter verstehn uns seid dem tag an bestens und sie fragt mich immer vorher was den kindern angeht :-) vllt. nen tip für dich?!
wonny1980
wonny1980 | 11.10.2010
10 Antwort
...
Der würde ich was husten. Meine Schwiegermutti ist auch ein Drachen, aber mischt sie sich in unser Privatleben oder in die Erziehung ein dann kracht es hier gewaltig und mittlerweile weiß sie es wohl auch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.10.2010
11 Antwort
...
Ich finde auch, daß es Eure Entscheidung ist, wie Ihr Euer Kind erziehen wollt. Allerdings verstehe ich auch irgendwie die Einstellung Deiner Schwiema. Ich kenne einige, die der polnischen Nationalität angehören und habe mitbekommen, daß "Familie" noch eine intensivere Bedeutung hat ... da werden eben die kleinen von Oma betreut, damit Mama arbeiten gehen kann oder daß die Kinder privat polnisch lernen und sprechen, damit sie sich mit evtl. Angehörigen, die noch in Polen leben, unterhalten können. Um es kurz zu machen ... sie möchte die polnischen Traditionen fortführen. Vielleicht muß Dein Freund Stellung beziehen und mit ihr mal darüber reden. Wenn Du das alleine machst, dann klingt es sicher so, als wenn Du ihre Traditionen und ihre Kultur nicht respektieren und schätzen würdest.
sonnenkopp
sonnenkopp | 11.10.2010

ERFAHRE MEHR:

meine schwiegermutter nervt immer mehr
27.05.2011 | 8 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading