schlimm?

sabrinat24
sabrinat24
06.07.2010 | 14 Antworten
Hallo liebe Mami!
Ich hab mal eine Frage und zwar an mein Sohn ( 2 Jahre) den ganzen Tag kein Urin gelassen.
Hab mich heute morgen schon gewundert, dass seine Pampers trocken war.
Aber auch den ganzen Tag nicht einmal.
Ich muss dazu sagen, dass wir ihn versuchen trocken zu kriegen und er sich immer weigert auf sein Pötti oder auf die Toilette zu gehen, ist jedesmal ein Kampf.
Er setzt sich lieber in die Ecke und pullert wenn es dann aber passiert ist, ist ein geschreie ;-((

Weil er sagt zwar pippi und hält sich am Pullermann fest, aber er macht weder in die
Pampers noch aufen Pötti weder auf der Toilette..
Kann es vieleivht daran liegen?Vieleicht aus Angst
das er wieder auf die Toilette muss oder auf Pötti?
Was kann ich tun, damit alles angenehmer wird ihn trocken zu kriegen und das er wieder Pippi macht?











Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
Gibts doch nicht..
Halli liebe Mamis, wollte ebend mal berichten das ich heute morgen beim Kinderarzt war um einfach sicher zu sein, das es vieleicht nicht Organischeprobleme nicht. Also, so wie es aussieht hat er einen Harnweginfekt.Muss ich halt beobachten und pippi abgeben. Hab dann mal den Kinderarzt gefragt, wie es denn aussieht mit der trockenheit. Da meinte er zu mir, mit 2 Jahren wird es Zeit, dass er trocken wird.. Ich dachte ich hör nicht recht!!! Aber trozdem denke ich, ist mein Sohn noch nicht bereit dafür und werd ihn auf keinenfall dazu zwingen!!
sabrinat24
sabrinat24 | 07.07.2010
13 Antwort
also zum thema
früher gings immer schnell kann ich nur sagen, dass die kinder oft tatsächlich sehr früh trocken werden, es gibt das auch heutzutage, dass ein 10 monate altes baby bereits trocken ist, aber diese kinder, auch die von früher....sind so schnell trocken, weil sie schon aufs töpfchen geplanzt werden, bevor sie überhaupt sitzen können und letztendlich ist es insofern antrainiert worden, dass sie entweder aus angst oder aus scham immer nur auf dem töpfchen pipi oder kackack machen. und genau diese kinder sind später wieder bettnässer und das oftmals noch bis ins schulalter, da sie sich wohl aus psychischen gründen teils wieder rückentwickeln. ich finde gut, dass du es dir jetzt anders überlegt hast und was die großeltern sagen....lass se reden....wenn ich meine oma so reden höre, dann sind kinder früher eh nur fließbandprodukte gewesen, um die sich kaum richtig gekümmert wurde.....was die manchmal vom stapel lässt, aber das merkt man an ihren blagen heut, die alles erwachsene alte männer sind und bis auf meinen vater, den meine mutter 30jahre lang zurecht gestutzt hat, sinds alles alkoholiker und kriminelle. soviel dazu. lg
bernie79
bernie79 | 07.07.2010
12 Antwort
Schlimm
Das Buch werd ich mir mal besorgen! Ja windel weg lassen..das ist so eine Sache, lass ich die Windel weg, kommt Stunden lang nichts..er kann aushalten..unglaublich!! Sobald er die Windel um hat, geht das Pippi machen los. Manchmal möchte er gar nicht die Windel ausziehen, dann lass ich ihn aber auch. Ich denke, so wie ich das hier lese, wird er wohl wirklich noch nicht soweit sein, dann lass ich ihn die Zeit!! Egal was die Großeltern sagen immerhin geht es hier um meinen Sohn und das wohlbefinden von ihm. Danke euch für die guten Ratschläge
sabrinat24
sabrinat24 | 06.07.2010
11 Antwort
hallo
schon merkwürdig das angeblich die kinder früher alles besser und schneller konnten... ich denke, das die ältere generation gerne mal was dazudichtet oder irgendwelche zahlendreher am werk sind. tatsache ist, das kinder im durchschnitt mit dreißg monaten trocken werden, mit oder ohne töpchentraining. ich möchte dir das buch:jedes kind kan trocken werdenempfehlen-ich denke, dann wirst du dir viel sicherer sein, was du wie machen kannst. p.s.:laß es ruhig angehen und dir nix reinreden-es geht um das wohl deines kindes! l.g. viermalmami
dreimalmami
dreimalmami | 06.07.2010
10 Antwort
Windelfrei
Hallo, kennst Du http://www.topffit.de ??? Lass die Windel einfach weg! Was soll passieren? Eine Pfütze ist schnell weggemacht. Klamotten waschen muß frau eh dauernd, weil vollgesabbert...., dann ist jetzt halt mal Urin oder Stuhlgang dran-passiert auch mit Windel oft genug. Und die, die mal mit Stoffwindeln gewickelt haben, waschen das auch-also warum überhaupt eine Windel? Wusstest Du, daß über 70% der Kinder auf der Welt überhaupt noch nie in ihrem Leben Windeln getragen haben???? Ein Interessantes Thema-und das Leben kann so einfach sein, wenn frau sich damit beschäftigt, den Krampf im eigenen Kopf abschaltet und einfach genießt! Alles Gute! Gruß Krakra
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2010
9 Antwort
Mh..
Hallo, dann werde ich es wohl zu einen späteren Zeitpunkt nochmal probieren. Aber ständig hört man von seinen Großeltern..mensch der Junge muss trocken werden, früher waren die Kinder schon mit 10 monaten trocken, er geht nächtes Jahr in den Kindergarten..und und und... Gibt mir innerlich schon einen Druck aber ich lass es auf keinenfall an meinen Sohn aus. Das bringt dann ja nichts!
sabrinat24
sabrinat24 | 06.07.2010
8 Antwort
wieso macht
ihr denn daraus einen kampf? lass ihm doch seine zeit, ich gehe ganz schwer davon aus, dass es tatsächlich angst sein könnte. mit 2 jahren beginnt doch jetzt erst der dafür vorgesehene muskel sich zu entwickeln. irgendwie solltet ihr euch einfallen lassen, ihm jetzt die angst und den druck zu nehmen....am besten sprichst du morgen früh gleich mit ihm, dass er nur noch die windel tragen darf und gar nicht mehr aufs töpfchen oder auf die toilette muss....meine große maus ist auch 2 jahre und ich habe sie noch nie gezwungen und sie geht aus jux und dollerei auf ihr töpfchen, macht aber meist pippi irgendwo, nur nicht dort und ich sage ihr immer, ist nicht schlimm....ich weiß ja, dass sie es noch nicht kontrollieren kann.....sie merken einfach noch nicht, dass sie gleich müssen. hätte ich sie zwingen wollen, hätte sie doch auch angst vor dem teil....das ist der verkehrte weg. ich habe durch meine tochter gelernt, dass man eigentlich nichts erzwingen kann, bisher kam immer alles praktisch von allein.
bernie79
bernie79 | 06.07.2010
7 Antwort
Naja, wenn es jedesmal
"ein Kampf" wird, wenn er auf's Klo oder Töpfchen soll, ist er vielleicht noch nicht bereit dazu. Unter Zwang wird das nix. Geh das alles mal entspannter an, er ist noch jung und hat noch viel Zeit zum Trocken werden. Wenn Ihr einen Garten habt, lasst ihn draußen nackt rumlaufen, vielleicht möchte er ja "wie ein richtiger Kerl" mal an einen Busch oder auf den Rasen pullern... So wurde mein Großer trocken, allerdings war er da schon 3. Nur Geduld, bitte kein Zwang und kein Stress, das klappt schon noch! LG!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.07.2010
6 Antwort
schließe mich auch an
meine wird sepembeer 2 jahre alt und hat auch ncoh ne windel.hab auch kein druck gemacht und seit 2 wochen will sie immer ihre windel abmachen und sagt auch bescheid oder ich setze sie alle stunde auf die toilette.wennmal was daneben geht in die hose ist auch nicht schlimm. ansonsten hat sie noch ne windel um
Smilieute
Smilieute | 06.07.2010
5 Antwort
hallo
bitte versuche nicht, dein kind mit gewalt trocken zu kriegen. trocken werden ist ein entwicklungsschritt-das heißt, es kommt von alleine! manche kinder werden früher, andere später sauber/trocken. meine tochter war mit 2, 5 jahren tags und nachts sauber und trocken, mein jüngster sohn hat es tagsüber mit 3, 5 jahren geschafft-nachts hat er mit vier jahrennoch eine windel an.die ist auch morgens nass! viermalmami
dreimalmami
dreimalmami | 06.07.2010
4 Antwort
Pippi
Hallo Zwinge ihn nicht, werde nicht Sauer wenn er nicht ins Töpfli oder aufs Wc macht! Wenn Du sauer wirst dann bekommst Du das Gegenteil! Dann macht er gar nichts mehr und es könnte schlimm werden wenn er es so macht, wie jetzt nichts machen den ganzen tag! Ich habe es bei meinen so gemacht habe Aufkleber gekauft z.b Cars oder Winnie the Pooh einfach das wo er sehr gern hat. Dann ein leeres Blatt A4 aufkleben im Badezimmer neben der Toilette und wenn er auf die Toilette gegangen ist und er Urin gelassen hat bekommt er 1 aufkleber und wenn er Gepullert hat dann 2 Kleber und ich habe bei 10 Kleber eine èberraschung gemacht. Ein kleines Auto oder ein kleines Büchlein etwas. aber denk daran Dein Sohn ist erst 2 Jahre alt und er hat zeit geduld. Hoffe es klappt dann mit der Toilette. Lg
mausi5
mausi5 | 06.07.2010
3 Antwort
Pippi
Hallo Zwinge ihn nicht, werde nicht Sauer wenn er nicht ins Töpfli oder aufs Wc macht! Wenn Du sauer wirst dann bekommst Du das Gegenteil! Dann macht er gar nichts mehr und es könnte schlimm werden wenn er es so macht, wie jetzt nichts machen den ganzen tag! Ich habe es bei meinen so gemacht habe Aufkleber gekauft z.b Cars oder Winnie the Pooh einfach das wo er sehr gern hat. Dann ein leeres Blatt A4 aufkleben im Badezimmer neben der Toilette und wenn er auf die Toilette gegangen ist und er Urin gelassen hat bekommt er 1 aufkleber und wenn er Gepullert hat dann 2 Kleber und ich habe bei 10 Kleber eine èberraschung gemacht. Ein kleines Auto oder ein kleines Büchlein etwas. aber denk daran Dein Sohn ist erst 2 Jahre alt und er hat zeit geduld. Hoffe es klappt dann mit der Toilette. Lg
mausi5
mausi5 | 06.07.2010
2 Antwort
..........
Schließe mich Maxi2506 an. Gesund ist so was nicht. Und von so nem "Training" halte ich nix. Mein Kleiner braucht heute noch auch tagsüber öfters Windeln. Manchmal klappt es ohne, manchmal mit. Na und?! Lass ihn... wenn die Kids soweit sind kommen sie von alleine - ohne Stress, ohne GEschrei...
taunusmaedel
taunusmaedel | 06.07.2010
1 Antwort
Er muß doch noch nicht trocken werden
er empfindet es als Druck...laßt ihm noch Zeit...er wird wenn er soweit ist von alleine trocken ...das reicht völlig Sein verhalten macht es deutlich...ihr wollt etwas wozu er noch nicht bereit oder noch nicht in der Lage ist Icvh denke wenn ihr es jetzt sein laßt wird der Druck verschwinden und er macht wieder Pipi...zwar in die Windel aber das ist ok Gesund ist es auf jeden Fall nicht :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 06.07.2010

ERFAHRE MEHR:

Handy faellt auf Kopf von Baby-schlimm?
11.01.2014 | 2 Antworten
Antibiotika in SSw 39? Schlimm?
09.12.2011 | 4 Antworten
Ist das was schlimmes?
02.10.2010 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading