ab wann waren eure kids windelfrei?

Supermami_2008
Supermami_2008
14.06.2010 | 15 Antworten
ich habe nun zwei berichte darüber gelesen wann es sinvoll wäre damit anzufangen .. in dem einen schreiben sie nicht vor 2, 5jahren und im anderen steht man könnte jetzt schon mit dem töpfchen anfangen (alina ist jetzt 18mon)!?
wir haben schon ein töpfchen daheim und sie sitz auch hin und wieder drauf (mit windel) .. im alltag versteht sie alles was ich zu ihr sage, nur kann ich mir nicht vorstellen das sie jetzt schon kappieren würde wenn ich ihr erklären würde das sie da kaka und pipi reinmachen soll?!
hin und wieder sagt sie kaka (wenn sie in die windel gemacht hat) aber auch net immer und wenn dann ist es ja schon drin *lach*
was meint ihr? soll ich es versuchen oder ist es noch zu früh?
was sind eure erfahrungen damit? wann waren eure kinder trocken?
freu mich auf eure antworten :-)





Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
vielen lieben danke an alle!
danke für die zahlreichen antworten, das hat mich sehr gefreut und ich werde jetzt einach mal ausm bauchgefühl anfangen sie spielerisch aufs töpfchen zu setzten hin und wieder.. danke nochmal!
Supermami_2008
Supermami_2008 | 14.06.2010
14 Antwort
Sauber werden
Meine Tochter ist auch 18 Monate , sie will auch immer mit Toilettensitz auf id eToilette sich setzen . Mein Sohn ist tagsüber mit fast 3 Jahren sauber geworden . Mach dem Kind keinen Stress und vor allem keinen Druck .Sie dürfen nicht auf andere hören , sondern Ihren Instinkten folgen , das ist das beste . Und jedes kind ist anders , der eine kapiert es früher der andere brauch länger . Ich denke mit 18 ionaten ist das noch zu früh ! Die kleinen können das noch gar nicht kontrollieren . Zwischen 2 und 3 Jahren ist die richtige Zeit . Wenn Der Kleine das machen will dannbitte mitmachen und nicht wegschubsen !!
Filanaddel
Filanaddel | 14.06.2010
13 Antwort
RE
Meine Tochter war mit 14 monaten windelfrei, mein Sohn braucht nachts immer noch eine...Er istz llerdings ein besonderer Fall... und Jungs brauchen sowieso länger um trocken zu werden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2010
12 Antwort
hi
unter 2jahre braucht man damit eig. nicht anfangen weil die es davor nicht kontrollieren können ob sie müssen oder nicht.
Mischa87
Mischa87 | 14.06.2010
11 Antwort
...
also mit 18 Monaten kannst du sie morgens ruhig schon mal ohne Windel draufsetzen - da klappt das meistens mit dem reinpullern. Sie soll ja langsam verstehen wofür das Töpfchen da ist. Meine Tochter ist kurz nach ihrem 2.Geburtstag trocken gewesen. Aber sie kam auch von alleine und wollte ihre Windel nicht mehr.
Stephie25
Stephie25 | 14.06.2010
10 Antwort
ja,
ich denke mal je früher man anfängt mit dem töpfchen halt sie draufsetzt u ihnen zeigt, dass das normal ist u zum leben gehört das man pipi u kaka nicht in die windel macht desto einfacher wird es mit dem sauberwerden.klar, ohne druck sollte u das sie das mit 15 monaten meißt noch nicht bewusst steuern können aber das macht die zeit u sehen den topf als was normals an u das ist schon was
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2010
9 Antwort
@Supermami_2008
nee da noch nich ohne windel...da haben wir und die krippe nur regelm aufs töpfchen gesetzt spielerisch natürlich..unter zwang auf keinen fall...und eigentlich hat es von anfang an super geklappt muss ich sagen...windel weggelassen war so mit 18/19 monaten rum
gina87
gina87 | 14.06.2010
8 Antwort
windelfrei
meiner wird am 07.09.10 drei!! wir haben uns damit auch viel zu sehr beschäftigt, weil wir uns sorgen gemacht haben, dass er nicht in den kindergarten gehen kann, wenn er noch windeln trägt. haben dann mit 2jahren angefangen ihm das zu erklären. aber er kam dann mit 2, 5 von ganz alleine. ich habe ihn bis dato auch immer mitgenommen, wenn ich musste, damit er das sehen konnte!!! learing by doing!!! schließlich sind wir die vorbilder. alles was wir mache, machen die kleinen früher oder später nach!!! und dann ging das von heute auf morgen. wir haben ihn dann eine toilettentreppe gekauft, damit er auch alleine, ohne hilfe gehen kann. und jetzt ist er seit einem guten monat trocken. er geht auch immer alleine auf die toilette. nur nachts noch nicht, da gibt es noch eine windel.
Jacky83
Jacky83 | 14.06.2010
7 Antwort
celina war mit 2 jahren tagsüber trocken
wir haben glaub ich angfangen da war sie ca 1, 5 jahre...
bluenightsun
bluenightsun | 14.06.2010
6 Antwort
meine Tochter
war mit 3 Jahren und 2 Monaten von einem Tag auf den anderen trocken ich hatte es vorher schon mal versucht hat aber nicht geklappt, es ging noch viel daneben. Dann kam sie morgend aus dem bett und sagte " ich brauch keine Pampers mehr" und so war es dann auch. Tag und Nacht. Ich denke wenn man die kleinen "zu früh" dazu bringen will dann geht nochviel daneben wenn mal nicht sofort eine Toilette da ist ... das führt bei Kind und Eltern zu Stress.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.06.2010
5 Antwort
Hallo
ich denke, man kann das nicht am Alter festmachen.. Jedes Kind hat sowieso sein eigenes Tempo. Unser Sohn ist 2 Jahre alt und sagt auch immer "stinkt", wenn was in der Windel ist. Aber vorher kann er das einfach nicht kontrollieren. Er sitzt hin und wieder aufs Töpfchen und findet das ein lustiges Spiel. Reingemacht hat er noch nicht und das ist uns auch egal. So lernt er es spielerisch und ohne Zwang und wenn er es mal selbst kontrollieren kann, dann klappt das auch. Mach das einfach nach deinem Bauchgefühl und so, dass es deine Maus mit Spaß lernt. Liebe Grüße
luca24
luca24 | 14.06.2010
4 Antwort
@gina87
uiii so früh schon? wie kann ich mir denn das vorstellen? also hast du sie tagsüber daheim immer ohne windel gelassen oder wie? alina sagt mir nur kaka aber wie gesagt dann ist es schon drin
Supermami_2008
Supermami_2008 | 14.06.2010
3 Antwort
..
bei eric haben wir mit 1 jahr mit topf angefangen...er war mit 1 3/4 tags und mit 2 komplett trocken...anna sitz auf dem topf seit sie 10 monate ist...erstmal nur vorm schlafen mittags und abends....es geht zwar meist nix rein, aber sie gwöhnt sich so schon mal ganz unkompliziert an den topf....
rudiline
rudiline | 14.06.2010
2 Antwort
Hallo, mein Spatz
ist genauso alt, er sagt immer AA, wenn er gemacht hat und manchmal auch vorher, aber Töpfchen ist für ihn blöd. Er zeigt drauf und sagt Pipi und AA, aber mehr auch nicht. Man kann es spielerisch bestimmt schon versuchen oder sie abends und morgens immer drauf setzen. Wenn ihr einen Garten habt, lass sie be schönem Wetter nackig draußen rum laufen, dann wird es ihnen auch bewußter, wenn sie was machen....aber Töpfchentraining mach ich jetzt noch nicht...
JonahElia
JonahElia | 14.06.2010
1 Antwort
...
wir haben mitm topf so mit 12mon angefangen...in der krippe in die sie seitdem geht wird es auch nich anders gemacht...heut is fas 2 jahre alt und hat bis aufn mittagsschlaf und zur nacht keine windel mehr um und sagt auch bescheid wenn sie muss...daneben geht nur noch sehr sehr selten was
gina87
gina87 | 14.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Weckt Ihr Eure Kids?
21.08.2012 | 9 Antworten
Kids im Mutterleib
08.08.2012 | 4 Antworten
mamis mit 4 kids
06.08.2012 | 35 Antworten
Wann waren eure Kids nachts trocken?
07.07.2012 | 15 Antworten
kinder und em
21.06.2012 | 20 Antworten
Bin ganz stolz ^^
13.06.2012 | 3 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading