Jeden Mittag das selbe Schlaf Problem

Pirrot
Pirrot
09.06.2010 | 9 Antworten
wie einige von euch wissen habe ich einen Enkel(10Monate) der bei uns im Haushalt mit unserer Tochter lebt.Da unsere Tochter zur Schule geht, kümmer ich mich um ihn.Ich selbr habe noch unsere Tochter(23 Monate).Nun ja, Mittags haben wir jedes Mal ein riesen problem!SCHLAFEN!
Meine Kleine geht ins Bett, manches Mal möchte sie, dass ich bei ihr bleibe.OK!Dann fordert sie auch ihr Recht und ist eifersüchtig, wenn der Kleine Theater macht.Sie kommt aus ihrem Bett und zu mir, sodas ich sie wieder is Bett bringen muss.Einschlafen ist nicht, weil der Kleine schreit.
Der Kleine macht ein Riesenspektakel, sobald man ihn ins Bett legt.Hab schon alles versucht.mit Flasche geben auf dem Arm und dann ins Bett, kaum ist er in der Waagerechten, schreit er!.Mit Flasche ins Bett, schreit er!Ich habe ihn auch schon einfach schreien lassen, aber nicht lang, das geht mir dann doch zu Nahe:D
ich bin nervlich echt am Ende und bin am verzweifeln.jeden Mittag kämpfe ich mit den beiden ca 30-45 Minuten.Aber mehr mit dem kurzen.
Auch abends macht er ein Szenario, unnormal!Abends kümmert sich aber meine Grosse um ihn, aber s geht mir um das ewige Schreien.
Angeblich geht er bei den anderen Grosseltern ganz fiedlich ins Bett.Nah 5-10 min. schläft er.
HHmm erzählen die zumindest.
Könnt ihr mir tipps geben wie ich das endlich mal lockerer und ruhiger vor allen dingen in griff bekomme?










Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

9 Antwort
Dann bleibt er eben im Bett liegen
versuche ihn zu beruhigen, in dem du ihm zeigst, dass du immer wieder in größer werdenen Abständen reingehst. Streichle ihn kurz und dann wieder raus. Mach entweder Spieluhr an oder ne andre Musik. Immer genau signalisieren, dass jetzt Schlafenszeit ist und Basta. Kinder haben oft so Phasen, da muss man durch und auch konsequent sein. Ich weiss fällt schwer, besonders mit der Großen. Doch letzten Endes wird man belohnt und das Baby hat einen erholsamen Schlaf. Jedenfalls hat das bei uns stets gefruchtet und Mausi hat auch keine Schäden genommen :-). Lg Sandra
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2010
8 Antwort
Die beiden
schlafen nicht in einem zimmer! ich bin auch völlig am ende. jetzt auch gerade.Beide haben endlich geschlafen, um 12, 20 ca und der Kleine ist jetzt schon wieder wach und ist am schreien weil er müde ist. ZUM KO..en!!!!!!!!
Pirrot
Pirrot | 09.06.2010
7 Antwort
@Spielmaus28
schlafen die beiden denn in einem raum bei dir weil das kann nie was geben ich habe auch eine schwester und ich weis noch genau wie toll das bei uns war meine schwester und ich habe wenn wir zusammen waren an alles andere gedacht als ans schlafen 8 monats angst kennen ich nicht hatten wir nie hat sie auch nie gebraucht denn ich war ja immer da bin selbst bei einem husten direkt zur stelle
valentinesmom
valentinesmom | 09.06.2010
6 Antwort
@valentinesmom
hab ich ja auch gemacht aber da is sie sich die augen am reiben und weint weil sie müde ist. kp warum das so is. kann es die 8 monats angst sein? aber ich bin doch die mama. lg Spielmaus oder hat sie verlustängste?
Spielmaus28
Spielmaus28 | 09.06.2010
5 Antwort
Meine 9 mon.
alte tochter schläft immer draußen zum mittag und die 2, 5 jährige in ihrem bettchen. Da beide in einem raum sind, würde keiner sonst zum schlafen kommen. Abends leg ich erst die kleine hin und eine halbe std. später die "große".
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 09.06.2010
4 Antwort
.
hej, ich hab auch 2. meistens hab ich das recht zweifelhafte glück, dass die kleine immer total leid, aber ne lösung hab ich noch nich gefunden. Wünsch dir noch viele gute nerven!! und wenn du nen guten tip gekriegt hast, gibst ihn ja vielleicht an mich weiter?! LG
Naina
Naina | 09.06.2010
3 Antwort
@Spielmaus28
oh wow ihr tut mir wirklich leid wenn meine mal mukken macht dann bleibt sie eben wach und geht abends früher aber das kam in ihren 1 1/2 jahren erst 2 mal vor sonst geht sie ohne murren ins bett weil sie auch von klein auf wusste das es da keine diskusion gibt mittags wird mal zumindestens versucht zu schlafen wenn es nach 20 minuten nicht klappt hole ich sie wieder aber bis jetzt war das erst 1 mal der fall sonst lege ich sie hin und sie schläft genau wie abends essen zähneputzen umziehen frische windel 2 geschichten und mausi schläft ohne probleme
valentinesmom
valentinesmom | 09.06.2010
2 Antwort
hey
schlafen die beiden in einem zimmer oder jeder in seinem ?
valentinesmom
valentinesmom | 09.06.2010
1 Antwort
huhu
das problem hab ich mit meiner süssen mittags immer hab zwar nur 1 kind aber es schlaugt ganz schön. gehen die beiden gleichzeitig ins bett? kannste denen nich einfach vorher als ritual eine geschichte oder so vorlesen. hab ich grad bei meiner versucht und siehe da sie schlief ein probier es mal lg Spielmaus
Spielmaus28
Spielmaus28 | 09.06.2010

ERFAHRE MEHR:

Wieviel schlaf mit 8 Wochen
06.03.2014 | 10 Antworten
Dusche- das selbe wie Baden?
28.07.2011 | 9 Antworten
baby dreht sich im schlaf! hilfe!
13.03.2011 | 9 Antworten
baby schreckt im schlaf hoch
23.09.2010 | 6 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading