aus dem bett?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
14.04.2010 | 4 Antworten
mein kleiner ist fast zwei und schläft im normalen bett mit rausfallschutz. klappt alles prima, allerdings kann er seit heute die türen aufmachen ( klinken).
was mache ich, wenn er jeden abend aus dem zimmer kommt, weil er nicht schlafen will?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
...
ich glaube das machen alle Mütter durch das die Kinder dann ständig aufstehen.. da hilft nur konsequent sein immer wieder zurück bringen...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2010
3 Antwort
standhaft bleiben
ich kann auch nur sagen ruhig bleiben und ihn immer wieder zurück ins bett schicken. das habe ich mit meinem auch durch. dauert nicht lange dann hat er es drinne. wr haben zum beispiel auch rituale eingeführt wie zum beispiel der son gute nacht sagen und eine geschichte vorlesen. seit dem klappt es supper :-))
mapafy
mapafy | 14.04.2010
2 Antwort
nicht viel
meine Freundin hat jetzt die Klinke nach oben gemacht damit die Kleine die Tür nicht mehr auf bekommt. Nun schiebt sie aber nen Stuhl hin und klettert rauf. Dauert bestimmt ne Weile aber irgendwann wird er es wieder sein lassen und liegen bleiben
Supermama0312
Supermama0312 | 14.04.2010
1 Antwort
stur bleiben
hallo ganz einfach: in immer wieder ins Bett bringen und fertig! :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 14.04.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kinderbett
02.03.2008 | 2 Antworten
wie oft macht ihr ein babybett frisch?
25.02.2008 | 7 Antworten
Wann sollen Baby´s ins Bett?
18.02.2008 | 10 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading