Auch mit 14 Monaten noch nicht richtig schlafen

AJEsens
AJEsens
27.03.2010 | 8 Antworten
Hallo ihr lieben

Mal jetzt was ganz dringendes. Also mein Sohn ist 14 Monate. Er schläft seit Geburt nicht richtig. Am Anfang war es wegen Blockade. Da waren wir bei ner Osteophatin, hinterher ging es erst. Er hat zwischendurch ein paar Tage da schläft er ganz gut. Ganz gut heisst er wacht nur 1-3 mal auf.

Ganz übel war es vor drei tagen. Die Nacht ist er 8 mal aufgewacht. Ich habe schon versucht ihm dann wasser zu geben oder ne Gute Nacht Flasche weil ich dachte er hat Hunger oder durst. Wollte er aber nicht. Ich hab ihn wieder hingelet ihn getröstet und schnuller in die Hand gegeben. Ich steck ihm seinen Nucki nicht gleich in den Mund weil ich ja möchte das er das allein macht und nicht deswegen wach wird damit ich ihm immer wieder den Nuck reinstecken muss. Dann hab ich ihn trocken "gelegt" weil ich dachte die nasse Pampers ist schuld. Ich habe es mit Musik versucht mit singen mit sscccchh. Habe sogar schon öfters das Zimmer umgestellt weil ich dachte der liegt auf ner Ader oder sowas. Aber nichts hilft. Mich stört es nicht wegen mir sondern weil er dadurch ja auch kaum Schlaf bekommt. Es wäre super toll ein paar Tips von euch zu bekommen. Ich weiß das ist schwer bei anderen Kindern weil man sie ja auch nicht kennt aber eure Erfahrungen helfen vielleicht. Danke schonmal
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten

[ Antworten von neu nach alt sortieren ]
1 Antwort
ooooohhhh, eine leidensgenossin.....
sorry, dass ich dir nicht helfen kann ... aber es tut gut, zu lesen, dass man nicht die einzige mit diesem problem ist!!! mein sohn ist 15 monate alt und ein ähnlicher schläfer wie deiner. weiß abends nie, was mich die nacht erwartet. entweder er schläft durch
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2010
2 Antwort
hi
erst mal will ich dir sagen du bist damit nicht allein. Meine MAus schläft mal gut und dann gehts wieder richtig los wie letzte nacht boar ne sie brüllt wie am spieß keine ahnung was das soll. sind wohl auch die ganzen eindrücke die sie am tag erleben
katrin0502
katrin0502 | 27.03.2010
3 Antwort
alles hat ein ende....
... mein sohn ist 3j und das was du mir schilderst hatten wir bis 2j! ist dein kleiner vielleicht nicht müde genug? wie und wann schläft er? wenn er zu ausgeschlafen war da hatte ich mit ihm die schlimmsten nächte ansonstn war es immer der nukki, bis ich den mit 2j abgestellt hatte! und als er mit 2, 5 j in die kita gekommen ist war auf einmal alles vorbei! die nächte wurden durch geschlafen - EIN WUNDER IS GESCHEHEN - jetzt schläft er wie ein großer, er hört nicht mal wenn ich in sein zimmer gehe oder wenn ich ihn mal zudecke oder zurecht lege ... denke das gibt sich mit dem alter ...
lydia29
lydia29 | 27.03.2010
4 Antwort
Du machst viel zu viel Wind
am Abend, stell dir vor du wirst wach, wirst hochgenommen, besungen, gewickelt, kein wunder das er nicht richtig schläft. und trinken muss die kleinen auch nicht mehr in der Nacht. ausser sie sind krank. gib ihn doch einfach den Nuckel, meine schläft sofort weiter. Ich warte auch meistens 10 min bis ich ins zimmer gehe, sie findet den schnuller schon allein. Muss ihm nur zeit geben, schließlich schlafen sie ja noch. denk immer daran wie du dich fühlst. wenn du im Halbschlaf bist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 27.03.2010
5 Antwort
Zu wach
kann er nicht sein. Morgends um 7, 7.30 Uhr ist die Nacht vorbei, Mittagsschlaf macht er von 12, 12.30 Uhr bis 13, 13.30 Uhr. Also knapp ne Stunde. Und er geht erst abends um 20Uhr wieder ns Bett. Wir haben da unser Ritual mit Abendessen, waschen oder baden, Zähne putzen dann noch ein paar Minuten spielen bis ich ihm sage das er ins Bett krabbeln soll was er dann auch macht. Dann mach ich ein kleines Licht an setze mich mit meinem Korbstuhl neben sein Bett und lese eine Geschichte vor. Dann beuge ich mich zu ihm runter gebe ihm einen Kuss sage:" Ich lieb dich über alles mein Prinz und wünsche dir eine gute nacht!" Abend für Abend ... dann darf er sein SchlummerlichtMusik dings anmachen und ich mach alles andere aus und gehe aus dem Raum. Er schläft super toll ein wirklich aber so ab 0 Uhr geht das Theater dann los.
AJEsens
AJEsens | 27.03.2010
6 Antwort
Ich mache
nicht alles auf einmal. Habe es mal zwei Wochen so mal zwei wochen so probiert weil ich mir schon gedacht habe das das sonst alles zusammen zuviel wird. Also immer nur eins und das für eine bestimmte zeit.
AJEsens
AJEsens | 27.03.2010
7 Antwort
hört sich super an....
ok, zu ausgeschlafen is er wirklich nicht ... dann noch ein super tipp, am besten heute noch umsetzten, versuche ihn mal ne halbe bis ganze std früher ins bett zu bringen ... nur mal ein test ... hat bei meiner kleinen tochter super funktioniert ... gib mir bescheid falls du das umsetzen möchtest und erzähle mir per mail ob es geklappt hat, würde mich interessieren ...
lydia29
lydia29 | 27.03.2010
8 Antwort
tja
helfen kann ich dir auch nicht. Unsere Mausi ist 16 Monate und vom durchschlafen sind wir noch Lichtjahre entfernt ... aber dieHoffnung stirbt zuletzt und ich will einfah daran glauben das sie es schafft bis Nummer 2 dann da ist.
Backfisch
Backfisch | 27.03.2010

ERFAHRE MEHR:

Wie groß mit 22 Monaten?
05.02.2011 | 12 Antworten
Wieviel Schlaf mit 10 Monaten?
26.01.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen



uploading