Gehfrei

Pingar
Pingar
23.11.2009 | 27 Antworten
WAs für Erfahrungen habt ihr mit einem GEHFREI gemacht? Seit ihr dafür oder dagegen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

27 Antworten (neue Antworten zuerst)

27 Antwort
@iki0176
gleichfalls
tessavic
tessavic | 23.11.2009
26 Antwort
@tessavic
schlaf schön
iki0176
iki0176 | 23.11.2009
25 Antwort
@iki0176
ach, jetzt sind wir beim rauchen hängen geblieben? kennste dich besser aus, wa? ach weißte, manchmal bin ich sooo
tessavic
tessavic | 23.11.2009
24 Antwort
@tessavic
bevor du wieder was falsch verstehst ich meinte NICHT angegriffen fühlen
iki0176
iki0176 | 23.11.2009
23 Antwort
also
mit 5 monaten würde ich dir das gehfrei auch noch nicht empfehlen, wirklich erst wenn schon ein paar schritte gemacht werden, alles andere ist zu früh!
tessavic
tessavic | 23.11.2009
22 Antwort
@tessavic
ich würde dir als ärztin die lange in eine lungenfachklinik mit lungenkrebspatienten gearbeitet hat ans herz legen mit dem rauchen aufzuhören .. aber ich will hier meine meinung niemanden aufzwingen .. ich hab wie jeder hier meine persönliche meinug gesagt also fühl dich bitte angegriffen..
iki0176
iki0176 | 23.11.2009
21 Antwort
Wenn ich so Deine neuen Fragen lese (sitzen, drehen)
dann ist es noch ein Grund mehr auf einen gehfrei zu verzichten Lass deinem Kind die Zeit die es braucht und lass die Finger von einem Gehfrei LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.11.2009
20 Antwort
@iki0176
na wenn der vergleich mal nicht hinkt. jetzt biste aber froh das ich ab und an mal rauche, wa? was hättest du sonst für nen vergleich bringen können.
tessavic
tessavic | 23.11.2009
19 Antwort
@tessavic
weißt du süße das ist ja so ähnlich wie mit dem rauchen .. nicht jeder raucher bekommt lungenkrebs aber da kannst du auch nicht sagen ein bissel rauchen schadet nicht .. ich lehne es definitiv ab lg
iki0176
iki0176 | 23.11.2009
18 Antwort
@iki0176
also haben alle die so ein ding für ihre kinder gekauft haben, deformierte und körperlich zurückgebliebene kinder? es ist doch immer alles ein frage von wie oft und wielange. ein paar minten am tag und in einem alter wo das kind schon ganz gut zu fuß ist kann doch nicht solche schäden hervorrufen. mal ehrlich, solange es alles im maßen bleibt ist doch nix einzuwenden.
tessavic
tessavic | 23.11.2009
17 Antwort
dagschen
!
evil-bunny
evil-bunny | 23.11.2009
16 Antwort
eigentlich gehören die Dinge in den müll
unsere generation müßte doch schon längst mitbekommen haben, daß die dinge difinitiv zu gelenkdefomation führen und daß die kinder sich in den dingen hängen lassen und faul werden geschweige denn die unfälle die dadurch auch passieren .. ich würde dir davon abraten lg
iki0176
iki0176 | 23.11.2009
15 Antwort
@pingar
mit 11 monaten. sie hat es mit 9 monaten von meinen schwiegereltern bekommen und ich war auch erst total dagegen, weil man soviel darüber hört, aber als ich dann gesehen habe welchen spass es ihr macht, konnte ich nicht mehr widerstehen. und ich glaube es gibt da auch noch ein paar unterschiede zwischen mal paar minuten durch die gegend wetzen und darin parken. sie konnte auch schon ganz gut an der hand laufen, also die bewegung hat es schon hergegeben. es spielen sicherlich mehrere faktoren eine rolle, ob dafür oder dagegen.
tessavic
tessavic | 23.11.2009
14 Antwort
mhm
Nein, stimmt nicht, wir hattens nur knapp 4 Monate. Aber ich find es genauso gefährlich wie Nestchen und Kuscheltiere in Babys Bett...man kanns auch übertreiben....
steffi258
steffi258 | 23.11.2009
13 Antwort
wir hatten keinen
und meine Kleine hat trotzdem laufen gelernt ... zu langes sitzen im Gehfrei kann Haltungsschäden , bzw Schäden an der Wirbelsäule hervorrufen. KANN SEIN, MUSS ABER NICHT... meine Nichten und auch die Tochter von meiner Freundin saßen in so nem Teil und haben keine Schäden davongetragen... generell bin ich aber dagegen!!!
dorftrulli
dorftrulli | 23.11.2009
12 Antwort
Naja
Ich hatte es bis jetzt mit ihnen echt nicht leicht und auf mich hören die schon gar nicht! Ich bin froh, dass es momentan rühig und friedlich ist. Ich stell das Ding einfach in die Ecke und wenn sie zu Besuch kommen, hol ichs raus!
JuleSchu
JuleSchu | 23.11.2009
11 Antwort
@Pingar
Treppen nicht unbedingt.Die sollten ja ohnehin abgesichert sein.Aber schon eine Türschwelle stellt eine Gefahr fürs Kind in diesem Ding da.Außerdem kann es Haltungsschäden bekommen und die gesammte körperliche Entwicklund kann beeinträchtigt sein.Ist echt ein Ding, daß diese furchtbaren Geräte bei uns noch nicht verboten sind, so wie in anderen Ländern auch!
Nelemaus2007
Nelemaus2007 | 23.11.2009
10 Antwort
Jain
Hilfe, hier sind ja alle dagegen. Ja - wir hatten eins. Aber es war immer unter Aufsicht. Und ich muß sagen, Luis hat keine bleibenden Schäden - Wirbelsäule etc. weil ich ihn nie lang da rein gesteckt hab. Aber er fand es lußtig sich auch mal aufrecht fortbewegen zu können ohne ständig umzufallen. Man muß halt wirklich aufpassen, das keine Stufen im Weg sin, dass ist echt gefährlich. Wir hatten es ca. 1/2 Jahr - mein Gott, es war ok und er hatte seinen Spaß.
steffi258
steffi258 | 23.11.2009
9 Antwort
@JuleSchu
Würde ich knallhart ablehnen !!!
Solo-Mami
Solo-Mami | 23.11.2009
8 Antwort
in manchen ländern sind die verboten
kinderärzte und orthopäden raten davon ab, weil es eine unnatürliche haltung ist, die die wirbelsäule belastet und somit haltungsschäden zur folge haben kann. im übrigen lernen kinder damit nicht laufen, weil sie überhaupt nicht lernen, ihr gewicht auf den füßen auszubalancieren, im gehfrei ist gar kein gewicht auf den füßen. und viele kinder "laufen" in einem gehfrei nur auf zehenspitzen. kauf es nicht oder schmeiß es in den müll, falls du eins hast!
julchen819
julchen819 | 23.11.2009

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gehfrei
21.04.2010 | 24 Antworten
Warum ist ein Gehfrei so schlecht?
18.12.2009 | 15 Antworten
GEHFREI? HOPSER?
21.07.2009 | 10 Antworten
Gehfrei von ABC Design
28.04.2009 | 7 Antworten

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading