Leute gibts

rudiline
rudiline
03.11.2009 | 14 Antworten
Also ich war heut mit Anna beim Kinderarzt zur Impfung. Alles hat super geklappt. Dann steh ich vorn am Tresen für nen neuen Termin, anna steht im Autositz auf dem Boden. Da kommt so ein kleines Mädchen und schaut sich Anna an. Ist ja gut habe ich auch nichts dagegen. Warum auch. Aber dann haut sie doch mit ihrem Spielwürfel meiner kleinen volle auf den Kopf. Anna hat vielleicht geschrien.Ich habe dem kind erstmal ordentlci was gesagr und was macht deren mutter steht daneben und sagt nur: Was hast Du denn gemacht? Nichts weiter, da wars für die schon erledigt. Also ich könnt echt (kotz). Wie soll denn die Kleine jemals lernen was richtig ist und was nicht. Und dann hat sie sich nichtmal bei mir entschuldigt. Also ich finde das ne frechheit, wie seht Ihr das? Sehe ich das zu streng?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
...
...sehe ich genauso...
teuntjemaus
teuntjemaus | 03.11.2009
13 Antwort
@teuntjemaus
tja und die kleine wird vielleicht auch mal so. sie muss doch lernen was richtig ist und was nicht.
rudiline
rudiline | 03.11.2009
12 Antwort
...
ich hatte diese tage beim kinderarzt auch so´ne mutter im wartezimmer.sie kam mit ihren drei kindern, wovon ein junge ein totaler rabauke war und die mutter saß da und fand alles ganz toll.Die anderen leute mußten was sagen, dann hat sie die zähne auch mal auseinander gemacht, aber nicht viel.Dann ging er auf meine kleine los, drückte sie nach hinten gegen die wand.Als ich schimpfte daß er das lassen solle und sie hochnehmen wollte, zog er ganz feste an ihrem pullover.Die mutter sagte nichts dazu.Das kind war einfach total nervig und falsch erzogen, das habe nicht nur ich so gesehen glaube ich, man konnte es an der reaktion von den anderen patienten/müttern sehen.Muß dazu sagen, der junge war bestimmt so 3 1/2 oder 4 jahre. in deinem fall denke ich daß die mutter einen fehler gemacht hat, sie hätte reagieren sollen...
teuntjemaus
teuntjemaus | 03.11.2009
11 Antwort
@juliesmum
ja wahrscheinlich hätte ich mit der mutter reden sollen, aber ich war froh, dass meine kleine wieder ruhig war und froh auch wieder gehen zu können. musste lange beim arzt warten.
rudiline
rudiline | 03.11.2009
10 Antwort
hallo
ich hatte auch schon mal so ne situation, da war meiner auch grad mal 3monate und der junge auch so um 2jahre rum.im wartezimmer beim arzt.dann habe ich erst meine maus beruhigt und bin dann zu dem jungen hin und habe es ihm in ruhe erklärt das man sowas nicht macht usw und dann voll süss, hat meinem nen kuss gegeben und tschuligung gesagt.die mutter reicht das schon das alle die situation mitbekommen haben das die mutter nichts sagt und andere ihr kind erklären was richtig ist.sie hat mich angeguckt mein gott....aber wie hier schon erwähnt die kinder können meistens nicht zu.
edina1
edina1 | 03.11.2009
9 Antwort
achso
ich vesteh das völlig. aber wie viele schön geschrieben haben die kleine wird es nicht mit absicht gemacht haben. die mutter sollte da wohl eher mal nachdenken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
8 Antwort
hmm
ja blöd gelaufen... ob das kind wusste was sie da gemacht hat, kann man nicht eindeutig sagen...muss ja nicht böseartig gewesen sein. aber als mutter hat man dann sofort einzugreifen und zu schimpfen, damit das kind es lernt wenn was nicht in ordnung ist sonst wir sie mit 4 immer noch nicht begreifen das es falsch ist. aber an deiner stelle hätte das kind nicht angemacht sondern mich an die mutter gewandt
juliesmum
juliesmum | 03.11.2009
7 Antwort
@dorli29
angemault habe ich sie nicht, habe nur gesagt, dass das nicht fein war was sie gemacht hat. habe mich eigentlich mehr über die mutter geärgert.
rudiline
rudiline | 03.11.2009
6 Antwort
meine ist fast 14 monate
ich sag ihr immer ka wenn sie zum baby lieb sein und wenn sie kinder ärgert das gibst ne dann geht das. nein ich finde du bist nicht zu streng da müßen wir als mütter oder oma die mit gehen drauf achten und aufpassen.
dimaus
dimaus | 03.11.2009
5 Antwort
Klar hätte ich denen gesagt das man das nicht macht..
Und den Würfel weggenommen... Ich hab aber auch schon öfter Mütter erlebt die dann halt so denken : Das Kind verstehts eh nicht, was soll ich mich aufregen...
Barbara1977
Barbara1977 | 03.11.2009
4 Antwort
hi
Hi. Wie alt war das Kind? Wenn es auch ein sehr sehr kleines Kind war, dann hat er es bestimmt nicht böse gemeint. Das sich die Mutter bei Dir nicht entschuldigt hat ist natürlich falsch gewesen. Aber es ist ja zum Glück nichts passiert, also lass es Dir nicht zu nahe kommen.
Mamifortwo
Mamifortwo | 03.11.2009
3 Antwort
@Barbara1977
Ich kanns dir net sagen, wie alt die war. denke so knapp 2. aber du hättest deinen schon gesagt, dass man es nicht macht. oder?
rudiline
rudiline | 03.11.2009
2 Antwort
naja
also ich hätte als erstes schon mal nicht das kind angemault. das kind kann ja in dem sinne nichts dafür. wie alt war denn das kind??? in einem gewissen alter ist das normal. was nicht heißt das es schön ist. die mutter hätte anders reagieren müssen und sich entschuldigen sollen, das ist richtig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.11.2009
1 Antwort
Wie klein war denn das Mädchen ?
Also meine Jungs mit ihren 16 Monaten verstehen das noch nicht wirklich das sie das nicht dürfen und das das weh tut..
Barbara1977
Barbara1977 | 03.11.2009

ERFAHRE MEHR:

Gibts doch nicht.
24.07.2012 | 8 Antworten
hey leute sorge
21.07.2012 | 13 Antworten
(hunger) was gibts zu Essen? :)
21.02.2012 | 26 Antworten
was gibts
30.01.2012 | 10 Antworten
hallo gibts hier viellecht
20.06.2011 | 7 Antworten

Ähnliche Fragen finden

Kategorie: Erziehung

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading